Der Kauf von Karpfenliegen, Karpfenstühlen und Angelstühlen auf eBay

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Der Kauf von Karpfenliegen, Karpfenstühlen und Angelstühlen auf eBay

Angeln – spießig war gestern

Kommen beim Gedanken an Angeln Assoziationen zu gemütlichen älteren Herren und Langweile auf, dann ist dieser Gedankengang grundfalsch. Angeln ist zum absoluten Trendsport avanciert. Andere Sportvereine klagen über Mitgliederschwund und fehlenden Nachwuchs, der Angelsport dagegen weist Zuwachsraten von bis zu 15 % pro Jahr auf. Besonders groß ist die steigende Zahl der Anhänger bei den Jugendlichen, die sich gern den Wecker ganz früh stellen und sich in aller Herrgottsfrühe auf den Weg an die Ufer machen, und bei Frauen. Angelzubehör ist inzwischen breit gefächert erhältlich, der Trend zum Angelschein zeichnet sich besonders bei urbanen Trendsettern ab.

Allerdings kann es sehr lange dauern, bis ein Fisch am Haken zappelt. Besonders die friedlichen Karpfen stellen eine große Herausforderung für Angler dar, denn oft dauert es mehrere Tage und Nächte, bis ein Fisch anbeißt. Dabei ist ein kapitales Prachtexemplar der Traum vieler Angler und verbreitet das Flair der Großwildjagd an heimischen Gewässern. Um die langen Wartezeiten gelassen zu ertragen und den Aufenthalt im Freien zu genießen, ist die passende Ausrüstung wichtig. 

Einfache Angelstühle für den kleinen Ausflug in die Natur

Wenn Sie keinen mehrtätigen Angelausflug planen, dann sind leichte und kompakte Angelstühle eine gute Wahl. Die Modelle, die oft auch als Campingstuhl angeboten werden, bieten ausreichenden Sitzkomfort und lassen sich besonders klein zusammenlegen. Die leichten Gestelle aus Stahl sind sehr robust und bieten auch Angelfreunden mit bis zu 120 kg Körpergewicht einen bequemen Sitzplatz. Die Bespannung aus reißfestem Polyestergewebe ist pflegeleicht. Das Material trocknet nach einem Schauer schnell wieder und Schmutz lässt sich leicht entfernen. Besonders praktisch ist ein Angelstuhl mit Getränkehalter. So haben Sie auch bei langem Ansitzen immer ein erfrischendes Getränk in Griffweite und bei einem überraschenden Anbiss haben Sie sofort die Hände für die Angelrute frei.

Angelstühle - nicht nur beim Angeln praktisch

Mit zusätzlichen Taschen ausgestattet vergrößern Sie den Stauraum in Ihrem direkten Griffbereich und können sich selbst mit Snacks und den Angelhaken mit frischen Ködern bestücken, ohne die Fische durch Bewegungen zu beunruhigen. Die eher schlichten Angelstühle eignen sich besonders für den Einsatz auf Stegen und an befestigten Uferbereichen. Auch für Ausflüge zu den beliebten Angelteichen sind sie praktische Accessoires. Durch das einfache Gestänge ohne zusätzliche Füße eigenen sie sich dagegen weniger für unebenes Geländer oder gar schlammige Uferbereiche. Dafür sind die leichten Angelstühle echte Allroundtalente. Sie eignen sich ebenso für das spontane Grillen mit Freunden oder als Mitbringsel für einen komfortablen Sitzplatz bei mancher Sportveranstaltung. Auch zum Camping, für Hundeausstellungen sowie als zusätzlicher Sitzplatz für überraschend angereiste Gäste auf dem Balkon eigenen sich die vielseitigen Faltstühle perfekt.

Karpfenstühle – für den Angel-Luxus am Wasser

Die friedlichen Karpfen sind sehr schwer zu angeln. Kleinere, agile Exemplare beißen noch verhältnismäßig leicht und schnell zu und nehmen die Köder an. Erfahrene, kapitale Vertreter dagegen verlangen von Angelbegeistertsten oft sehr viel Geduld. Um schnell zum gewünschten Erfolg zu kommen, bieten sich verschiedene Techniken an. An besonders warmen Sommertagen fressen Karpfen auch an der Wasseroberfläche. Einfaches Brot als Köder zum Anfüttern und Brot am Angelhaken, mit einer gefetteten und daher schwimmenden Angelschnur führen bei bestimmten Wetterlagen oft schnell zum ersehnten Anbiss.

Auch das genaue Auswählen des Angelreviers ist für Karpfenangler ein wichtiger Schritt. Im Wasser versunkene Bäume, Seerosenfelder sowie stark verkrautete Bereiche sind in den meisten Fällen ergiebige Angelgründe. Halten Sie das Wasser genau im Auge und achten Sie auf aufsteigende Luftblasen durch gründelnde Fische oder Schilf und anderen Bewuchs, der durch Fische in Bewegung gebracht wird. Vermuten Sie einen interessanten Karpfenbestand, dann beginnen Sie die Fische an einen bestimmten Köder und feste Futterzeiten zu gewöhnen. Mit einer Futterschleuder bringen Sie Boilies und andere Köder gezielt und punktgenau aus. Verzichten Sie auf diese Vorarbeiten, dann kann es sein, dass Sie für einen Karpfen auch ein ganzes Wochenende erfolglos warten.

Warten wird zum Vergnügen

Um die Wartezeit möglichst angenehm zu verbringen, ist ein Karpfenstuhl der perfekte Stuhl für Angler. Ein Karpfenstuhl ist besonders leicht und trotzdem sehr robust, Modelle mit einer Tragkraft von bis zu 160 kg sind keine Seltenheit. Weich gepolstert bieten Sitzfläche und Rückenlehnen auch nach langen Stunden des stillen Verweilens noch höchsten Komfort. Die hochwertige Unterfütterung wirkt isolierend und bietet sicheren Schutz vor der Kälte in der Nacht und natürlich auch vor scharfem Wind. Bei den meisten, hochwertigen Modellen ist die Rückenlehne verstellbar, besonders luxuriöse Varianten lassen sich sogar in der Sitzhöhe anpassen. Die breiten, flexibel gelagerten Schlammfüße sorgen für den sicheren Stand. Durch die große, tellerartige Auflagefläche sinken echte Karpfenstühle auch auf schlammigem Untergrund nicht ein. Die speziellen Stühle für Angler finden auch auf unebenen Ufern einen sicheren Stand, da jeder Fuß separat stufenlos in der Höhe verstellt werden kann.

Besonders bequem sind Karpfenstühle mit Rutenhaltern. So haben Sie in der langen Wartezeit die Hände frei und die Rute ist doch jederzeit griffbereit. Bei einem Anbiss reagieren Sie in Sekundenschnelle. Auch zusätzlich am Karpfenstuhl angebrachte Tische können den Komfort während einer Angeltour deutlich erhöhen. Die festen und oft auch gepolsterten Armlehnen helfen Ihnen, auch nach vielen Stunden des Wartens eine angenehme Sitzposition zu finden. Für lange Aufenthalte am Wasser ist ein Karpfenstuhl mit Verlängerung eine tolle Alternative zu herkömmlichen Angelstühlen oder einer Karpfenliege. Mit der optionalen Verlängerung machen Sie aus dem einfachen Stuhl eine komfortable Liege mit verstellbarer Rückenlehne. Wenn die Fische mal nicht beißen wollen, fällt es Ihnen so gemütlich gebettet besonders leicht, geduldig auszuharren.

Karpfenliegen – angeln wie Gott in Frankreich

Wenn Sie einen langen Angelausflug planen, dann wird ein einfacher Angelstuhl schnell unbequem. Spätestens bei Einbruch der Nacht ist auch ein weich gepolsterter Karpfenstuhl nicht mehr die ideale Lösung. Auf einer hochwertigen Karpfenliege verbringen Sie dagegen die Nächte am Wasser ebenso komfortabel wie in Ihrem heimischen Bett. Einfachere Karpfenliegen haben sechs Beine. Jedes Bein ist mit einem beweglichen Schlammfuß ausgestattet und separat in der Höhe verstellbar. So bieten die Liegen auch in schwierigem Gelände einen sicheren und geraden Stand und höchsten Liegekomfort. Die meisten Modelle bieten üppigen Spielraum in der Höhenverstellung und gleichen Unebenheiten von mehr als zehn Zentimetern spielend aus. Mit einer Länge von gut zwei Metern und einer Breite von rund 80 Zentimetern finden auf den praktischen Outdoor-Liegen auch starke Kerle ausreichend Liegefläche vor. Die weich gepolsterten Karpfenliegen sind auch nach vielen Stunden noch bequem und halten dank der isolierenden Füllung die Bodenkälte zuverlässig fern.

Leichtgewichte, die viel aushalten

Sehr hochwertige Modelle sind auch für Menschen mit einem Gewicht von 160 Kilogramm geeignet und bieten sogar bei akuten oder chronischen Rückenleiden einen angenehmen Liegekomfort. Es gibt also keinen Grund, bereits mit dem Untergang der Sonne das Lager abzubrechen und wieder in die heimischen vier Wände zurückzukehren. Noch robuster und standfester sind Karpfenliegen mit acht Beinen. Solche Modelle tragen trotz des geringen Eigengewichts von weniger als zehn Kilogramm Belastungen bis zu 230 Kilogramm und stehen auch in schwierigstem Gelände absolut sicher. Mit optional auflegbaren, dünnen Matratzen mit Neoprenpolster und einem in den Bezug einsteckbaren Kopfkissen spenden Sie einen erholsamen Nachtschlaf und auch beim Umdrehen verrutscht nichts.

Zubehör für Angel- und Karpfenstühle und Karpfenliegen

Brennende Sonne, erfrischende Schauer und am Abend ein kühler Wind – das Wetter ist der Beißfreude von Karpfen durchaus zuträglich. Allerdings erfordert es vom Angler einiges an Härte und Durchhaltevermögen. Mit einem Karpfenzelt wird der Angelausflug gemütlicher und Sie sind für jede Wetterlage bestens gerüstet. Findet in einem kleinen Zelt nur der Karpfenstuhl ausreichend Raum, bieten größere Modelle durchaus ausreichend Stellfläche für bis zu zwei Karpfenliegen. So genießen Sie den Angeltrip mit einem Sportkollegen oder nehmen einfach einmal den Partner oder die Partnerin mit an das Wasser.

Wasserdicht und standfest bieten die Karpfenzelte angenehmen Komfort, wenn Sie einmal zwei oder drei Tage an einer Stelle verweilen möchten. Wahlweise mit einer durchsichtigen Tür oder einem Moskitonetz verschließbar halten Sie unangenehmen Wind oder lästige Blutsager draußen. Da Karpfen sehr scheue und zurückhaltende Fische sind, wählen die meisten Angler transparente oder in der Farbe dem Bodengrund des Gewässers angepasste Schnüre für das Karpfenangeln.

Bissanzeiger und Karpfenkescher

Bräunliche und grünliche Töne überwiegen bei den sogenannten Karpfenschnüren. Spätestens mit dem Einsetzen der Dämmerung sind diese Schnüre nur noch sehr schwer zu erkennen. Ein zaghafter Anbiss oder ein Zupfen am Köder entgeht dann schnell dem Blick. Mit einem elektronischen Bissanzeiger entgeht Ihnen dieser wichtige Moment nie wieder. Mit einem stufenlos einstellbaren, akustischen Signal und über eine dezente, aber gut sichtbare LED-Anzeige zeigt Ihnen das kleine Gerät sofort an, wenn ein Fisch am Haken ist. Jetzt fehlt für den erfolgreichen Angelzug nur noch ein ausreichend großer Kescher. Einen kapitalen Karpfen können Sie ohne die Hilfe des mobilen Fangnetzes nicht an Land bringen. Achten Sie auf eine ausreichende Keschergröße. Ein zu kleiner Karpfenkescher kann das erfolgreiche Einholen der Beute vereiteln. Die Öffnung sollte mindestens 50 x 60 Zentimeter groß sein. Auch der Stiel darf nicht zu kurz gewählt werden. Moderne Teleskopstiele ermöglichen den einfachen Transpart des Keschers mit der Ausrüstung. Bei Bedarf sind Sie für jedes Ufer perfekt gerüstet und der Kescher bietet eine Reichweite von fast drei Metern. Petri Heil!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden