Der Formatkrieg ist vorbei! Toshiba läßt HDDVD fallen!

Aufrufe 19 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Für alle die unentschlossenen und vermeintlichen Schnäppchenjäger. TOSHIBA hat nun offiziell verbreitet, daß ihr DVD-Nachfolgeformat HDDVD gescheitert ist. Es werden noch Lagerverkäufe getätigt, aber die weitere Produktion bestehender Modelle und neuer HDDVD-Player wird sofort eingestellt.

Dies ist nicht verwunderlich, wurde doch Sony´s Konkurrenz-Format BluRay von Anfang an durch die meißten Major- u. auch Independent-Studios und Verleiher unterstützt. Mit der Entscheidung Warner´s auf der CES zu Beginn des Jahres, künftig auch nur noch auf BluRay zu veröffentlichen, wurde der Todesstoß für HDDVD bereits mehr als deutlich angekündigt.

Ich postete in diversen einschlägigen Heimkino-Foren bereits vor einem halben Jahr, daß HDDVD dem Untergang geweiht ist. Doch die Medien und auch Firmen taten das ihre dazu, um die Kunden zusätzlich zu verunsichern.

Nun, das ist ihnen leider auch gelungen, sieht man den Umstand, wieviele Käufer doch auf ein von Anfang an untergehendes Format gesetzt haben. Das ist sicher auch ein Verdienst der zum schluß aggressiven Preispolitik von Toshiba. Doch letztendlich ist, zum Glück aller zukünftigen, potentiellen Käufer, deren Rechnung nicht aufgegangen.

Alle nahmhaften großen Handelsketten hier und im Ausland hatten bereits, und sind spätestens jetzt dabei, HDDVD komplett aus dem Angebot zu streichen.

Trotzdem würde ich noch den Tip geben, mit dem Kauf eines BluRay-Players zu warten.

Zu unvollkommen sind noch viele Modelle, Stichwort BR-Profil und Update-Funktionen, um bereits jetzt euphorisch zu kaufen. Momentan ist noch die PS3 konkurrenzlos in Preis- u. Gegenwert.

Ein absolut hochwertiger BluRay-Player, gepaart mit allem was das Herz begehrt, einfachsten Update-Funktionen per LAN/WLAN, und nebenbei Spiel-Konsole auf höchstem Niveau.

Auch DVD´s gibt sie mit upscaling perfekt wieder.

Doch das alles wird sich schnell ändern, die Hersteller arbeiten mit Hochdruck an neuen Player-Generationen. Auch bleibt abzuwarten, was nun Toshiba für BluRay-Player auf den Markt bringt.Die lizenz-Verhandlungen mit u.a. Sony laufen.

Es ist zu erwarten, daß sToshiba evtl.die besten BluRay-player zu hervorragend günstigeren Preisen auf den Markt bringt. Da deren HDDVD-Player von Anfang an ausgereifter waren, als BluRay-Player der übrigen Hersteller.

Doch auch die anderen werden nicht schlafen, und es ist vor allem davon auszugehen, daß bald ein harter preislicher Wettbewerb entsteht. Denn das ist die Grundvoraussetzung, daß sich nun BluRay als tatsächlicher Nachfolger der DVD bei der breiten Masse etablieren kann.

Von den Freaks wie ich z.B., den "Beta-Testern" der ersten HD-Medien-Stunde, können sie jedenfalls mit den zur Zeit noch vorherschenden preisen bei Hard- u. Software, keine schwarzen Zahlen schreiben.

Also, abwarten und Tee trinken; und dann die wirklich schöne, neue HD-Welt mit BluRay in vollen Zügen genießen! 

Schlagwörter:

HDDVD

BluRay

DVD

HDTV

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden