Der Film Rambo - ein Erfolg bei Publikum und Kritikern?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Der Film Rambo - ein Erfolg bei Publikum und Kritikern?

Der Film Rambo ist nicht nur einer der größten Publikumserfolge der 1980er Jahre, sondern gilt auch als Begründer eines eigenen Genres. Lesen Sie hier, was den Film ausmacht.

 

Rambo – Die Handlung

Die Handlung des Films Rambo ist schnell erzählt. Der heruntergekommene Vietnamkriegsveteran John Rambo kommt auf der Suche nach dem letzten Überlebenden seiner ehemaligen Eliteeinheit mit dem Sheriff einer Kleinstadt in Konflikt. Aus einem eigentlich harmlosen Streit entwickelt sich ein wahrer Kleinkrieg, infolgedessen sich Rambo in die Berge zurückziehen muss. Dort beginnt ein archaischer Kampf mit den Gesetzeshütern der Stadt, in dem sich der kampferfahrene Rambo schon bald als überlegen erweisen soll. Das mediale Echo, das der Konflikt nach sich zieht, sorgt dafür, dass schließlich sogar die Nationalgarde mobilisiert wird, um Rambo zu stoppen. Nachdem es auch der nicht gelingt, Rambo zu töten, beginnt dieser selbst einen Rachefeldzug gegen den Sheriff, an dessen Ende Rambo einen Nervenzusammenbruch erleidet und unter Tränen aufgibt.

 

Rambo als Publikumserfolg

Rambo ist einer der größten Publikumserfolge der 1980er Jahre. Neben dem herausragenden Drehbuch dürfte der Film dies in erster Linie dem überzeugenden Sylvester Stallone sowie der damals brandaktuellen Vietnamkriegsthematik zu verdanken haben. Insgesamt konnte Rambo 125 Millionen US-Dollar einspielen. Der Film wurde zusätzlich durch Rambo-Figuren vermarktet und zog insgesamt drei Fortsetzungen nach sich. Rambo-DVDs bzw. Blu-Rays haben sich zu einem wahren Dauerbrenner entwickelt und werden auch heute noch häufig gekauft. Rambo gilt dabei nicht nur als einer der wichtigsten Filme, sondern sogar als Mitbegründer des Action-Genres.

 

Rambo im Spiegel der Kritiken

Es gab zwar durchaus auch Stimmen, die sich negativ zum Film äußerten, die überwiegende Mehrzahl der Kritiken fiel allerdings sehr positiv aus. Die Filmbewertungsstelle Wiesbaden verlieh dem Film sogar das Prädikat „Besonders wertvoll“. Vor allem die ambivalente Beschreibung des Vietnamkriegsveteranen Rambo sowie der dargestellte Umgang der Medien mit der Vietnamkriegsthematik stieß auf eine überaus positive Resonanz – ganz im Gegensatz zu den Nachfolgern des ersten Rambo-Films, in denen John Rambo laut Kritik zur simplen Comic-Figur gemacht wurde. Sämtliche Rambo-Teile sind als Rambo-Box bzw. Blu-Ray-Sammlung bei eBay erhältlich.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden