Der Bart ist ab -Herrenrasierer der Braun Serie im Vergleich

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Der Bart ist ab - Herrenrasierer der Braun Serie im Vergleich

Wenn es um eine unkomplizierte Rasur geht, vertrauen viele Männer auf die Produkte aus dem Hause Braun. Hierzu gehören vor allem die Rasierapparate der Series 7, 5 und 3 sowie Series 1, die sich an ganz unterschiedliche Käufer richten. Hier erfahren Sie, welcher Herrenrasierer für Ihre Bedürfnisse der richtige ist.

 

Der Rasierer Series 7 ist das Spitzenmodell von Braun

Die meisten Funktionen für Ihre Rasur finden Sie beim Braun-Rasierer Series 7 vor. Hierbei handelt es sich um das kostenintensivste Modell aus dem Sortiment des Herstellers, dafür stehen Ihnen nur hier solche Funktionen wie die intelligente Sonic-Technologie mit Turbo-Modus und die fünf Komforteinstellungen zur Verfügung. Die Sonic-Technologie sorgt mit Mikro-Vibrationen während der Rasur dafür, dass mehr Haare von den Scheren erfasst werden können und so eine gründlichere Rasur erreicht wird. Mit den Komforteinstellungen wiederum, die von extra sensitiv bis hin zu turbo reichen, können Sie den Rasierer individuell einstellen, um zum Beispiel in Problemzonen schonender zu rasieren. Alle diese Funktionen finden Sie bei den Geräten Braun Series 5 bis Braun Series 1 nicht vor.

  

Nicht alle Apparate bieten einen beweglichen Scherkopf an

Die Rasierer Braun Series 7 und Braun Series 5 verfügen über einen beweglichen Scherkopf. Mit diesem ist eine gründlichere Anpassung des Rasurverlaufs an die Gesichtskonturen möglich, sodass die Rasur schonender erfolgen kann. Die Series 5 und 1 hingegen bieten diesen Vorteil nicht. Die beiden letztgenannten Rasierer gehören damit zur Einsteigerklasse und überzeugen vor allem mit einem deutlich niedrigeren Preis im Vergleich zur Series 7 und Series 5.

  

Alle Series-Rasierer weisen ein dreifaches Schersystem auf

Einen Vorteil bieten Ihnen alle Rasierer aus der Braun-Series-Reihe: Sie verfügen alle über das fortschrittliche dreifache Schersystem. Hierbei kommt eine doppelte Scherfolie zum Einsatz, die durch einen integrierten Mitteltrimmer ergänzt wird. Hierdurch wird erreicht, dass zum Beispiel auch flache oder besonders kurze Haare erfasst werden. Von diesen Vorzügen profitieren Sie auch bei der Series 3 und der Series 1.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden