Der 3. Tag im Ausland

Aufrufe 19 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

An der Front nichts Neues.


Oberst Therapeut ist mit meinen Schlachtplänen sehr zufrieden. Jetzt hapert es nur noch an der Umsetzung. Alkohol ist jetzt auch untersagt, wir befinden uns im Krisengebiet. Etwas Probleme machen mir noch die Gummiwände, es ist nicht möglich hier einen Nagel in die Wand zu hauen um ein Bild meines Sohnes aufzuhängen. Dabei hänge ich sosehr an ihm, er verteidigt mich immer bis aufs Blut.

Zuhause kämpft mein Sohn mit dem Internet; Aber Paps kommt ja auch mal wieder von seinem Einsatz zurück...


Ich liebe ihn für seine Familientreue.


Aber jetzt wieder zum Thema:

Der dritte Tag war sehr ernüchternd für mich, aber ich habe noch drei Wochen Zeit, den Feind zu bekämpfen.


Jetzt ist aber gerade wieder Fliegeralarm  -  melde mich später wieder.


Euer Kamerad

Heinrich


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden