Der 1. Teddy kam aus Deutschland

Aufrufe 14 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
  • Hätten Sie gewußt ?

 

Im Jahre 1902 erschuf Richard Steiff (1877-1939) in nächtelanger Arbeit den ersten Spielbären mit beweglichen Armen und Beinen. Richard Steiff war der Neffe von Margarete Steiff ( 1847-1909)

Dieser Bär war 55 cm groß, aus Plüsch und beweglich und trug den Namen "Bär 55 PB"

Richard Steiff durfte den Bären auf der Leipziger Spielwarenmesse ausstellen - in letzter Minute bestellte ein New Yorker Einkäufer 3000 Kuschelbären dieses neuen Typs - und der Siegeszug begann.

Durch eine Karikatur in der Washington Post - in der Präsident Theodore Roosevelt  sich energisch weigerte, einen kleinen Bär an der Leine zu erschießen - bekam der Kuschelbär seinen Spitznamen "Teddy"

Auch der kleinste voll bewegliche Teddybär der Welt kommt aus Deutschland mit nur 5 Millimeter !

Seit 1902 das beliebteste Kuscheltier bei groß und klein - der "Teddybär"

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden