Den richtigen Haartrockner finden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Den richtigen Haartrockner auf eBay finden

Unentbehrlich im Alltag

Sie sollten in keinem Haushalt fehlen: Haartrockner sind nicht zur zum Frisieren unverzichtbar, sondern schützen den Kopf nach der Haarwäsche auch vor gefährlicher Verdunstungskälte. Wer auf der Suche nach einem neuen Haartrockner ist, hat die Qual der Wahl: Eine riesige Anzahl unterschiedlicher Hersteller und unzählige verschiedene Modelle machen die Entscheidung schwer. Der folgende Einkaufsführer zeigt Ihnen, worauf Sie bei der Anschaffung des Geräts achten sollten, welche Sicherheitsaspekte es zu berücksichtigen gilt und wie Sie einfach und schnell das perfekte Angebot finden.

Der Föhn – die beliebteste Art des Haartrockners

Er verfügt über ein Warmluftgebläse und besitzt, je nach Ausführung, mehrere Intensitätsstufen. Neben einfachen Haartrocknern sind auch raffinierte Modelle mit zusätzlichen Aufsätzen (Diffusoren, Düsen) oder antistatisch wirkende Ionenföhne erhältlich. Kompakte Ausführungen für die Reise bieten zwar etwas weniger Komfort, sparen jedoch Platz im Koffer.

Eine andere Form des Haartrockners ist die Trockenhaube, die besonders bei Verwenderinnen von Lockenwicklern sehr beliebt ist. Eine Trockenhaube macht das langwierige Föhnen der gewickelten Haare überflüssig, denn sie lässt die Hände frei, sodass man sich während des Haartrocknens bequem anderen Tätigkeiten widmen kann. Für den Hausgebrauch kommen meist die sogenannten Schwebehauben zum Einsatz, während Friseure gerne auf massivere Ausführungen mit eigenem Stativ setzen.

Worauf Sie bei der Verwendung eines Haartrockners achten sollten

Selbstverständlich sind bei der Verwendung elektrischer Haartrockner die haushaltsüblichen Sicherheitsmaßnahmen zu beachten. Hochwertige Produkte aus Markenherstellung haben zwar allesamt umfangreiche Sicherheitstests bestanden, doch können auch veraltete Elektroinstallationen im Haushalt selbst eine Gefahr darstellen. Niemals sollten Sie Ihren Föhn in der Badewanne sitzend verwenden und auch Ihre Füße sollten keinesfalls im Wasser stehen. Dies gilt auch dann, wenn das Gerät nicht eingeschaltet, der Netzstecker aber mit der Stromleitung verbunden ist. Stellen Sie sich am besten auf einen trockenen, nicht leitenden Untergrund wie eine Gummimatte.

Sicherheit geht vor

Falls Ihre Elektroinstallation noch nicht über einen Fehlerstromschutzschalter (FI-Schalter) verfügt, sollten Sie über eine Modernisierung nachdenken. Derartige Unterbrecher erhöhen die Haushaltssicherheit massiv, da sie extrem schnell reagieren und den Erdschluss des Stroms über den menschlichen Körper nahezu unmöglich machen. Sollte es zu einem Kurzschluss kommen, kann der FI-Schalter im Einzelfall sogar lebensrettend sein.

Achten Sie bei der Verwendung eines Föhns auf eventuelle unangenehme Gerüche: Eine ermüdete Heizspirale oder versehentlich in den Ventilator eingezogene Haare können dazu führen, dass das Geräteinnere zu schmoren beginnt. Platzt schließlich die Heizspirale, kann es zum Herumfliegen glühender Teile mit entsprechender Verletzungsgefahr kommen. Derartige Vorgänge kündigen sich jedoch in der Regel rechtzeitig an.

Haare schonend trockenföhnen

Bevor Sie mit der eigentlichen Trocknung beginnen, sollten Sie die Haare mit sanftem Druck frottieren. Vermeiden Sie besonders bei langen Haaren übermäßiges Rubbeln, um unnötige Verfilzungen zu verhindern. Schlingen Sie das Handtuch lieber fest um den Kopf und geben Sie dem Stoff fünf Minuten Zeit, die überschüssige Feuchtigkeit aufzunehmen.

Um Ihre Haare zu schonen, sollten Sie auf eine ausreichende Entfernung zwischen Föhn und Kopf achten. Verwenden Sie eine möglichst niedrige Temperaturstufe, um eine Schädigung der Haarsubstanz auszuschließen. Grundsätzlich gilt: Je sanfter Sie beim Trocknen vorgehen, desto besser „sitzt“ anschließend die Frisur.

Das richtige Haarstyling

Wenn Sie lange Haare glätten möchten, so sollten Sie sie schon beim Föhnen mit der Rundbürste auskämmen und dafür sorgen, dass die Luft von oben nach unten am Haar entlangströmt. Sehr nützlich hierfür ist es, wenn der Föhn über eine enge Düse verfügt, mit der Sie die Warmluft dosiert lenken können. Ist das Haar trocken, können Sie es mit dem Glätteisen nachbehandeln, um den Effekt weiter zu optimieren. Hierbei hilft ein gutes Styling-Produkt mit Anti-Frizz-Funktion.

Für schöne Wellen oder Locken föhnen Sie das Haar ungefähr fünf Minuten lang, bis es etwa halbtrocken ist. Drehen Sie es anschließend auf Lockenwickler. Für die Anwendung mit dem Föhn empfiehlt sich die Verwendung beflockter Metallwickler, die sich leicht eindrehen lassen und luftdurchlässig sind. Föhnen Sie das Haar anschließend weiter, bis es vollkommen trocken ist. Es ist sinnvoll, vor dem Styling ein Hitzeschutzspray zu verwenden, da Hitze die Haare auf Dauer austrocknet und brüchig macht. Gerade vor der Verwendung von Glätteisen oder Lockenstab ist dieses empfehlenswert.

Naturlocken pflegen Sie am besten mit einem Diffusor. Viele hochwertige Föhne verfügen über solch einen Aufsatz, der die gleichmäßige Verteilung der Warmluft im Haar gewährleistet. Verwenden Sie ein wenig Schaumfestiger, um mühelos eine richtige Löwenmähne zu zaubern.

Haartrockner: Ausführungen – eine Übersicht

Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen raschen Überblick über die verschiedenen verfügbaren Haartrocknungssysteme und deren Anwendung sowie Vor- und Nachteile.

Tabelle: Haartrockner

Gerätetyp

Hinweise

Vorteile

Nachteile

Föhn

für dichtes Langhaar Gerät mit Leistung über 1000 W wählen; Überhitzung des Haars durch Wahl einer niedrigen Hitzestufe vermeiden

schnelle, effiziente Trocknung, einfache Anwendung

bei falscher Anwendung entstehen Verwirbelungen des Haars, die das Frisieren erschweren

Ionen-Haartrockner

verfügt über zusätzlichen Antistatik-Effekt, der "fliegende" Haare vermeidet

besonders für feines Haar ein Geheimtipp

in der Regel etwas teurer

Warmluft-Bürste

Bürste mit integriertem Luftstrom, sehr gut für glatte Langhaarfrisuren verwendbar

leichtere Handhabung, da eine Hand frei bleibt; Haar wird gleichzeitig getrocknet und in Form gebracht

für Verwendung mit Lockenwicklern zusätzliche Anschaffung eines Föhns oder einer Trockenhaube notwendig

Schwebehaube

leichte Heißlufthaube aus Kunststoff; besonders in Verbindung mit Lockenwicklern empfehlenswert

die Hände bleiben frei, Trocknungszeit kann für andere Aktivitäten genutzt werden

längere Trocknungszeit kann zu Austrocknung des Haars führen, deshalb auf gute Feuchtigkeitspflege achten

Trockenhaube mit Stativ

Trockenhaube aus Kunststoff und/oder Metall mit stabilem Standfuß, für gehobene Ansprüche im heimischen Frisiersalon

leistungsfähige Ausführungen, auch für täglichen Gebrauch geeignet

benötigt Platz im Badezimmer; bietet weniger Bewegungsfreiheit als die Schwebehaube

Über welche Leistungsstärke sollte der neue Föhn verfügen?

Haartrockner sind in unterschiedlichen Leistungsstärken erhältlich. Je nach Anwendungszweck ist es empfehlenswert, diese Überlegung in die Kaufentscheidung einzubeziehen. Für kurzes, feines Haar ist eine Leistung von bis zu 800 W durchaus ausreichend, eine Größenordnung, wie sie sich auch bei kleinen Reiseföhnen findet.

Ist das Haar länger und sehr dicht, sollte eine entsprechend höhere Leistungsstärke gewählt werden. Wer einen Haartrockner über eBay bestellt, kann die praktische Vorauswahl in der Kategoriensuche nutzen und neben Modellen unter 1000 W auch gezielt nach Ausführungen mit Leistungsstärken von 1000 - 1499 W, 1500 - 1999 W oder über 2000 W suchen. Letztere sind richtige Profigeräte, wie sie auch in Frisiersalons zum Einsatz kommen. Auch bei längerem Gebrauch ist bei ihnen keine Notabschaltung wegen Überhitzung zu befürchten, was besonders Langhaarträgerinnen zu schätzen wissen. Wenn Sie den Föhn auch zum Trocknen eingedrehter Haare verwenden möchten, sollten Sie sich in jedem Fall für einen hohen Leistungsausgang entscheiden, da der Trocknungsvorgang eine Weile dauern kann.

So finden Sie einen Haartrockner, der zu Ihnen passt

Um den perfekten Haartrockner bei eBay zu finden, können Sie die Links aus diesem Einkaufsführer nutzen und so direkt die richtige Unterkategorie ansteuern. Wenn Sie eBay von der Startseite aus besuchen, so folgen Sie bitte dem Pfad Haus & Garten > Haushaltsgeräte. Auf der sich öffnenden Seite finden Sie eine übersichtliche Aufstellung der verfügbaren Kategorien und Unterkategorien. Klicken Sie auf Kleingeräte Pflege & Wellness oder wählen Sie direkt die Unterkategorie Haartrockner. Falls es eine Trockenhaube sein soll, haben Sie auch die Möglichkeit, über die Unterkategorie Haarstyling fündig zu werden.

Wählen Sie nun die gewünschte Produktart, eine bevorzugte Marke, die Ausgangsleistung oder die Anzahl der Geschwindigkeits- oder Temperaturstufen Ihres neuen Föhns. Oder bestimmen Sie den infrage kommenden Produktzustand, eine Preisspanne und das Angebotsformat. Spielen Sie ein wenig mit den vielfachen Möglichkeiten der Kategoriensuche, um die Suchergebnisse Ihren Wünschen entsprechend zu filtern.

Fazit

Der Kauf eines Haartrockners bei eBay funktioniert sehr einfach, bequem und sicher. Eine raffiniert konzipierte Feinsuche hilft Ihnen dabei, rasch fündig zu werden. Informieren Sie sich auch über die verschiedenen Marken wie zum Beispiel Philips, Remington oder Braun. Halten Sie vor allem aber auch Ausschau nach verschiedenen Haartrockner-Sets: Viele Sets beinhalten dann gleich interessantes Zubehör wie zum Beispiel eine passenden Rundbürste oder gleich mehreren Bürsten und Aufsätze. Oftmals werden auch Föhn und passendes Glätteisen als Set angeboten. Halten Sie also immer die Augen offen, denn es kann sich lohnen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden