Dekotipps mit LED-Lichterketten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Dekotipps mit LED-Lichterketten

LED-Lichterketten in vielen bunten Designs erfreuen sich rund ums Jahr gleichbleibender Beliebtheit. Sie zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie sich abwechslungsreich dekorieren lassen und die Lämpchen nicht heiß werden. Außerdem verbrauchen sie nur wenig Strom und lassen sich vielfältig einsetzen – sie sehen sowohl am Treppengeländer als auch auf Regalbrettern und im Garten gut aus.

 

LED-Lichterketten im Haus dekorieren: Treppen, Regale, Blumen

Mit modernen LED-Lichterketten lassen sich in den eigenen vier Wänden geschmackvolle Akzente setzen. Viele Lampen erzeugen ein warmes Licht, das daheim dunkle Ecken zu einem gemütlichen Ort macht. Im Wohnbereich kommen die Lichterketten deshalb gerne auf Regalbrettern zum Einsatz. Hier werden sie mit etwas Tesafilm befestigt und erstrahlen in den schönsten Farben. Ebenso gerne dekorieren viele die Lampenketten am Treppengeländer – dies sieht nicht nur in der Weihnachtszeit gut aus. Da die kleinen Lämpchen von LED-Lichterketten zudem nicht heiß werden, dürfen Sie auch in großen Stehpflanzen und Pflanzkübeln bedenkenlos angebracht werden.

 

LED-Lichterketten: Tolle Motive für jeden Geschmack entdecken

Die hellen LED-Lämpchen in den Lichterketten sind schon solo ein echter Hingucker. Besonders beliebt sind jedoch die sogenannten Motivketten. Um die Lampen befinden sich unterschiedliche Lampenschirme in modernen Designs. Für den Außenbereich stehen Ihnen LED-Lichterketten als Kugeln oder Muscheln zur Verfügung, die für Atmosphäre sorgen. Gerade in der Adventszeit dürfen Lichterketten mit Schneemännern, Nikoläusen oder Sternen als Weihnachtsbeleuchtung nicht fehlen. Das ganze Jahr über haben Sie hingegen an beleuchteten Blumen-Lichterketten Freude. Dank der großen Auswahl ist hier sicherlich auch für Ihren Geschmack etwas Passendes dabei. Und wenn es für sie ganz schlicht sein darf, sind Sie mit einem durchsichtigen Lichterschlauch immer gut beraten.

 

LED-Lichterketten für den Außenbereich – wasserfest und herrlich bunt

Für viele gibt es kaum etwas Schöneres, als an warmen Sommerabenden im Garten oder auf dem Balkon zu sitzen. Damit Sie es hier so richtig gemütlich haben, sollten Sie LED-Lichterketten zum Einsatz bringen. Diese finden Sie in vielen bunten Farben und suchen aus, was Ihnen am besten gefällt und gut zu Ihrer Dekoration passt. Achten Sie bei der Auswahl der Lichterketten darauf, dass sie auch wirklich für den Außenbereich geeignet sind. Außenlichterketten dürfen mit Wasser in Kontakt kommen, sodass Regen und wechselnde Witterungsbedingungen den kleinen Lampen nichts ausmachen. Dekorieren Sie die Ketten nach Belieben in Pflanzgefäßen und Blumenkübeln oder verschönern Sie damit Markisen, Sonnenschirmständer oder Ihren Strandkorb.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden