Decoder im Modellbau: Was sie leisten und worauf bei der Auswahl zu achten ist

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Decoder im Modellbau: Was sie leisten und worauf bei der Auswahl zu achten ist

Ein Decoder im Modellbau dient der digitalen Steuerung von Modelleisenbahnen. Er wandelt digitale Steuerbefehle in analoge Schaltungen um. Eine große Auswahl an Modellbau-Decodern finden Sie bei eBay. Im Folgenden lesen Sie, welche unterschiedlichen Bauformen erhältlich sind und worauf Sie beim Kauf achten sollten, um ein für Ihre Bedürfnisse passendes Gerät zu finden.

 

Diese Aufgaben übernimmt ein Decoder im Modellbau – eine Kurzübersicht

Eine analoge Modellbahn wird direkt über die Schienen mit Strom versorgt. Die digitale Modellbahn benötigt zur Umwandlung des Stromsignals einen Decoder. Diese wandelt die von den Schienen abgenommenen Signale um und verteilt den Strom auf alle Komponenten. Ein Lokdecoder kann auch beim Stillstand des Zuges zur Schaltung bestimmter Funktionen wie beispielsweise Licht verwendet werden. Modellbau-Decoder arbeiten nach dem DCC- oder MM-Protokoll. Der Unterschied beider Protokolle liegt in den verfügbaren Fahrstufen. Das DCC-Protokoll verfügt über 14/27 Fahrstufen, das MM-Protokoll stellt bis zu 14/28/128 Fahrstufen bereit. Decoder sind, je nach Schalteigenschaft, in unterschiedliche Ausführungen eingeteilt. Neben einem Magnetartikeldecoder, der an jeweils einem Ausgang schaltet, können sie sich für einen Schaltdecoder, einen Signaldecoder oder einen Funktionsdecoder entscheiden. Der Signaldecoder wird zur Steuerung von Signalen verwendet, der Schaltdecoder schaltet angeschlossene Verbraucher an oder aus.

 

So finden Sie den passenden Modellbau-Decoder

Bevor Sie sich für einen bestimmten Decoder entscheiden, überprüfen Sie zunächst, welcher Motor in Ihrer Modellbahn verbaut wurde. Der Motor muss die Verwendung eines Decoders unterstützen. Besitzen Sie eine Modellbahn des Herstellers Märklin, verwenden Sie einen ESU-Decoder. Dieser ist mit den meisten Märklin-Bahnen kompatibel und bietet umfangreiche Funktionen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Bahn mit einer NEM-Schnittstelle ausgestattet ist. Diese dient zum Anschluss des Decoders ohne zusätzlichen Brückenstecker. Möchten Sie eine alte Modellbahn mit einem digitalen Decoder aufrüsten, werfen Sie einen Blick auf die maximale Stromaufnahme des Decoders. Diese darf nicht überschritten werden, um Schäden am Bauteil zu verhindern.

 

Die richtige Konfiguration ist von entscheidender Bedeutung – ein How-to

Damit die Befehle des Decoders korrekt umgesetzt werden, müssen Sie diesen konfigurieren. Bei älteren Decodern erfolgen die Einstellungen über Kippschalter, die sogenannten Jumper. Decoder jüngeren Baujahres werden direkt über die Schaltzentrale Ihrer Modellbahn programmiert. Der Anschluss des Decoders erfolgt zwischen den Stromabnehmern und dem eingebauten Motor.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden