Das waren die Kommissare der Edgar Wallace Filme

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Das waren die Kommissare der Edgar Wallace Filme

Kriminalromane von Edgar Wallace dienten schon in der Stummfilmzeit als Vorlage für Verfilmungen. Im Jahr 1927 wurde unter der Regie von Manfred Noa "Der große Unbekannte" gedreht. Diesem folgten im Jahr 1929 "Der rote Kreis" und im Jahr 1932 – bereits als Tonfilm – "Der Zinker". Die Blütezeit der Edgar-Wallace-Verfilmungen sollten jedoch die Jahre zwischen 1959 und 1972 werden, in der 38 Filme nach Büchern von Edgar Wallace entstanden und zu sogenannten "Straßenfegern" avancierten. Darunter waren zum Beispiel "Die toten Augen von London", "Die seltsame Gräfin", "Der Frosch mit der Maske" und "Der Hexer". Regie führten dabei unter anderem Zeit Alfred Vohrer, Harald Reinl, Franz Josef Gottlieb und Jürgen Roland. Zu den wichtigsten Darstellern gehörten neben Joachim Fuchsberger, Heinz Drache und Siegfried Lowitz, die die Kommissare und Ermittler spielten, auch bekannte Darsteller wie Eddi Arent, Klaus Kinski, Karin Dor, Karin Baal und Christopher Lee.

  

Joachim Fuchsberger – die Edgar-Wallace-Filme brachten ihm den Durchbruch als Schauspieler

Mit 13 Edgar-Wallace-Verfilmungen führt Joachim Fuchsberger die Reihe der Kommissare an. Im Jahr 1927 als Sohn eines Schriftsetzers geboren, begann Fuchsberger seine Schauspielkarriere nach zahlreichen anderen Jobs 1954 in der dreiteiligen Spielfilmreihe "08/15" als Gefreiter Asch. Die 1960er-Jahre brachten dann den Durchbruch: Als Inspektor oder Ermittler in den Edgar-Wallace-Filmen wurde Fuchsberger einem breiten Publikum bekannt. Er spielte zum Beispiel den Richard Gordon in "Der Frosch mit der Maske", Inspektor Wade in "Das Gasthaus an der Themse" und Dick Alford in "Der schwarze Abt". 

Heinz Drache – angesehener Theaterstar im Kriminalfilm

Heinz Drache, geboren 1923, hatte sich bereits als Theaterdarsteller und durch Hauptrollen in zahlreichen Fernsehfilmen einen Namen gemacht, bevor er in den 1960ern in Edgar-Wallace-Filmen zu sehen war. Drache spielte in acht Filmen, darunter den Humphrey Connery in "Der Hund von Blackwood Castle" sowie Inspektor James W. Wesby in "Der Hexer" und in "Neues vom Hexer". 

Siegfried Lowitz – vom Inspektor bei Scotland Yard zu "Der Alte"

Auch der im Jahr 1914 geborene Siegfried Lowitz kam vom Theater, bevor er in den 1950ern und 1960ern in Edgar-Wallace-Verfilmungen als Inspektor mitwirkte, darunter in "Der Fälscher von London" als Oberinspektor Bourke, in "Der Frosch mit der Maske" als Inspektor Elk und in "Der Hexer" als Inspektor Warren. Siegfried Lowitz ist vielen Zuschauern noch als "Der Alte" in der gleichnamigen Krimiserie des ZDF bekannt, den er von 1977 bis 1986 spielte.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden