Das verschwinden von unversicherten Waren

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

In letzter Zeit bekomme ich immer mal von Käufern die einen unversicherten Versand gewünscht haben die Nachricht, das die Ware nicht eingetroffen ist. Merkwürdigerweise sind es meistens Käufer von Sofortkauf Artikeln. Ich betreibe eBay als Hobby und um etwas zu verkaufen "muß" man schon den wirklich billigsten Versand anbieten den es gibt. Für mich ist es am einfachsten die sachen jeden Tag zur Post zu bringen und so biete ich Warensendungen, Päckchen und Paket Versand an. Für unversicherte Sendungen, die der Käufer bei der Kaufabwicklung oder spätestens bei der bezahlung wünscht, kann man als ehrlicher Verkäufer weder für eine Rückerstattung oder einen Ersatz aufkommen. Die Möglichkeit einen versicherten und damit sicheren Versand zu nehmen, hätte man ja als Käufer selbst auswählen können.

Ich werde demnächst nur noch versicherten Versand über Hermes, bei DHL oder über irgendeinen anderen Kurierdienst anbieten. Unversichert werde ich nur noch auf eigenen Wunsch  und Risiko ausführen.

Aber was man auch mal bedenke sollte ist die Tatsache, wenn der Verkäufer die Ware versand hat, der Käufer sie aber nie erhält. Dann kann sie nur auf dem Weg von der Post zum Zentrallager oder vom Zentrallager zum Käufer abhanden gekommen sein. Auch diese Tatsache sollte man mal betrachten, es ist einfach und leicht den Verkäufer als Sündenbock hinzustellen und obwohl die meisten Verkäufer schon in ihren Auktionen darauf hinweisen das es bei einem unversicherten Versand seitens des Verkäufers keine Haftung besteht. Wenn man nun mal nicht am falschen "ende" hätte sparen wollen, wäre man auf der sicheren Seite gewesen.

Als Verkäufer kann man auch eine unversicherte Sendung nicht mal ersetzen, da man ja ebenfalls einem Betrüger auf den "Leim" gehen kann. Woher soll der Verkäufer wissen, das der Käufer in wirklichkeit die Ware nicht schon lange erhalten hat ?

Ich hoffe das sich Käufer diesen Rat mal durch den Kopf gehen lassen und überlegen ob es urplötzlich sein kann das Verkäufer die Ware "angeblich" behalten wollen um die geprellten Käufer zu betrügen.

Mfg flashliner

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden