Das sollten Sie beim Kauf eines Metallbaukastens von Fischertechnik beachten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Das sollten Sie beim Kauf eines Metallbaukastens von Fischertechnik beachten

Metallbaukästen sind neben Holzbaukästen und Kunststoffbaukästen ein hochkreatives Spielzeug, das die Kinder (und Erwachsenen) auf vielfältige Weise fördert. Das räumliche Vorstellungsvermögen wird ebenso trainiert wie das technische Verständnis. Feinmechanische Aufgaben müssen bewältigt und physikalische Fragen beantwortet werden. Gerade die Vielzahl der Möglichkeiten kann es jedoch erschweren, überhaupt einen passenden Metallbaukasten auszuwählen. Wer sich einen Überblick über das Marktangebot verschafft und einige wichtige Kriterien im Hinterkopf hat, dem fällt die Auswahl leichter.

Überblick über Metallbaukästen: Danach sollte gesucht werden

Wenn es um Metallbaukästen von Fischertechnik geht, ist die Auswahl besonders groß. Es werden Kästen zu den unterschiedlichsten Themen angeboten wie etwa Kugelbahnen, Automobile wie Feuerwehrwagen und Baufahrzeuge, detaillierte Getriebe, Statikbaukästen und vieles anderes mehr. Da die Baukästen eine sehr starke technische Ausrichtung haben, sind sie vor allem für diejenigen interessant, die Freude daran haben, in die tiefsten technischen Details einer Konstruktion einzudringen. Aus diesem Grund sind die Baukästen selbstverständlich auch für ältere Kinder und Jugendliche sowie für Erwachsene geeignet. Zudem stellen die Baukästen auch dann eine interessante Option dar, wenn es vor allem um den didaktischen Aspekt geht.

Fischer Metallbaukästen als Lernbaukästen

Aufgrund ihres hohen Anspruchs an das technische Verständnis, können Baukästen von Fischertechnik als echte Lernbaukästen eingesetzt werden. Wer hierauf Wert legt, der sollte sich nach Kästen wie dem "u-t 1" umsehen, der als ein solcher Lernbaukasten konzipiert ist. Dieser Kasten ist mit gummierten Rädern ausgestattet und verfügt über eine Vielzahl von Einzelteilen, mit denen sich ein Antrieb wie in einem echten Fahrzeug nachbauen lässt.

Bausteine im Set kaufen: Hier lässt sich viel Geld sparen

Bausteine & Sets sind vielleicht die einfachste Möglichkeit, den eigenen Bestand an Bausteinen von Fischertechnik schnell zu erweitern. Die Sets werden von den Verkäufern häufig auch als Konvolut bezeichnet und beinhalten eine große Anzahl unterschiedlichster Einzelteile. Diese Sets sind weniger geeignet, wenn ganz bestimmte Konstruktionen vervollständigt werden sollen, sondern eher dann, wenn der Bastler sich inspirieren lassen oder einen Vorrat mit Ergänzungsteilen zur Verfügung haben möchte, auf den er im Bedarfsfall zugreifen kann. Häufig lassen sich gerade in einem solchen Konvolut interessante Bauteile finden, an die der Käufer gar nicht gedacht hat und die ihn auf eine entscheidende Idee bringen.

Mehr Möglichkeiten durch den Einsatz von Elektronik

Modelle von Fischertechnik werden erst dann richtig interessant, wenn neben der Verwendung der Metallbauteile auch Elektronik zum Einsatz kommt. Zum Elektronik-Zubehör gehören vor allem Motoren, Akkus und Batteriestäbe sowie Transformatoren. Diese elektronischen Ergänzungen sind für alle diejenigen Käufer von Interesse, die ihre Züge in Bewegung versetzen, ihre Kräne echte Lasten heben lassen und Getriebe zum Rotieren bringen möchten. Die Elektronik-Bauteile können entweder einzeln dazu gekauft werden oder sind bereits Bestandteil eines Baukastens. Letzteres ist zum Beispiel bei der Computing-Reihe der Fall, bei der Gabelstapler und ähnliche Geräte programmiert werden können und dann bestimmte Aufgaben selbstständig ausführen. Hier kann sogar eine Verbindung mit einem Computer hergestellt werden, an dem sich die Programmierung vornehmen lässt.

Einen ebenfalls großen Eindruck macht Lichttechnik, die in speziellen Sets wie SOUND+LIGHTS angeboten wird. Diese Komponenten gehören zu der Reihe Fischertechnik-Plus und erlauben die Ausstattung von Modellen mit Leuchtsignalen, Lampen und einem Modul, das Soundeffekte erzeugen kann. Die Sets sind daher für alle Käufer geeignet, die ihren Konstruktionen Leben einhauchen und die Möglichkeiten beim Entwerfen von neuen Modellen erweitern möchten.

Bewegungsgesetze erlernen mit der Kugelbahn

In der Reihe Fischertechnik Advanced werden Baukästen für Fortgeschrittene veröffentlicht, die die richtige Herausforderung darstellen für alle diejenigen, die grundlegende Konstruktionen bereits erfolgreich gemeistert haben. Wer sich für Kugelbahnen interessiert, für den ist der Baukasten „Rolling Action“ interessant, mit dem sich sechs verschiedene Kugelbahnen konstruieren lassen. Dieser Baukasten kommt gänzlich ohne Elektronik aus und hat einen hohen Lerneffekt, da hier verschiedene physikalische Gesetze veranschaulicht werden können. Der Schwierigkeitsgrad ist hier höher als bei Einsteigerkästen, mit weniger als 300 Teilen sind die Konstruktionen jedoch auch von Kindern immer noch gut zu bewältigen. Nach diesem Produkt sollten die Käufer auch dann Ausschau halten, wenn sie eine Kombination der Bauteile mit jenen aus dem Profi-Baukasten Dynamic wünschen. Beide Baukästen ergänzen sich nämlich hervorragend, so dass noch aufwendigere Kugelbahnen gebaut werden können.

Die Kugelbahnen erlauben die Konstruktion verschiedenster Parcours. Hierzu kommen Bauteile wie Wippen und Loopings, Abschusshebel und Gegengewichte zum Einsatz. Wie bei anderen Baukästen auch sollte beim Kauf als gebrauchter Artikel darauf geachtet werden, dass die bebilderte Anleitung beiliegt. Ansonsten ist es nur sehr schwer, alleine anhand des Produktbildes zu Konstruktionen zu vollenden.

Sonstiges Zubehör von Fischertechnik

Zu dem sonstigen Zubehör der Metallbaukästen von Fischertechnik gehören solche Produkte wie die Kinderbaukästen, die speziell auf die Bedürfnisse von Einsteigern zugeschnitten sind. Hier können auch kleinere Kinder lernen, wie Technik funktioniert und machen sich mit der Konstruktionsweise der Modelle von Fischertechnik vertraut. Bereits mit einem solchen verhältnismäßig kleinen Baukasten lassen sich fast 50 Modelle bauen. Zu den weiteren sonstigen Zubehörteilen gehören auch Motoren wie die Motoren mot1, mot2 und mot3. Hierbei handelt es sich um kleine Ergänzungskästen, mit denen die Konstruktionen angetrieben und beweglich gemacht werden können. Da auch diese Motoren gebraucht gekauft werden können, sollte darauf geachtet werden, dass der Verkäufer wenigstens einen rudimentären Funktionstest vorgenommen hat. Der Motor sollte ruhig und gleichmäßig laufen und kein Rattern von sich geben. Außerdem ist hier auch auf intakte Kabel zu achten, die fehlerfrei mit den Motoren verlötet sind. Hier lassen bereits die Produktfotos Rückschlüsse auf den Zustand zu.

Kästen sollten vollständig sein

Wie immer beim Kauf gebrauchter Ware und insbesondere beim Kauf von gebrauchten Metallbaukästen ist die Vollständigkeit ein Problem. Die Kästen können leicht hunderte Einzelteile aufweisen und in vielen Fällen ist es nur schwer möglich, die Vollständigkeit überprüfen zu können. Hier ist es wichtig auf die Artikelbeschreibung zu achten. Vorsicht ist dann geboten, wenn der Verkäufer überhaupt keine Angaben macht. In solchen Fällen ist es legitim, nachzufragen und um eine Überprüfung der Vollständigkeit zu bitten. Meistens werden die Verkäufer jedoch darauf hinweisen, dass Teile fehlen und um welche es sich dabei genau handelt. Im letzteren Fall hat der Käufer die Chance, sich sofort um einen Ersatz zu bemühen. Schließlich ist nichts ärgerlicher, als während der Konstruktion festzustellen, dass ein wichtiges Teil fehlt. Dieses sollte bereits vorher nachgekauft werden.

Im Zweifelsfall können Einzelteile nachgekauft werden

Sollte tatsächlich einmal ein Einzelteil fehlen, kann dieses häufig ebenfalls nachgekauft werden. So können etwa Antriebsfedern fehlen, einzelne Räder oder andere Bauteile, ohne die sich eine Konstruktion nicht vollenden lässt. Gerade bei der Auflösung größerer Sammlungen fallen immer wieder Einzelteile an, die sich keinem der vorhandenen Kästen zuordnen lassen und die daher separat verkauft werden. Sollte das notwendige Einzelteil nicht sofort gefunden werden können, sollte in gewissem zeitlichem Abstand die Suche wiederholt werden. Häufig dauert es einfach nur ein wenig, bis das passende Teil bei den Händlern im Internet auftaucht.

Metallbaukästen von Fischertechnik bei eBay erstehen

Wer auf eBay schnell passende Artikel zum Thema Fischertechnik finden möchte, der sollte seine Suche in der Kategorienansicht beginnen. Hier durchschreitet der Besucher das Tor zu eBays Produktwelt und findet auch Artikel aus der Unterkategorie Baukästen & Konstruktion. Die Kategorie ist dann sinnvoll, wenn ein schneller Überblick verschafft werden und wenn eine erste grobe Eingrenzung der Suche vorgenommen werden soll.

Wer seine Suchergebnisse weiter verfeinern möchte, der greift auf die Filter auf der linken Seite der Website zurück. Hiermit lassen sich Suchergebnisse deutlich stärker filtern und die gewünschten Artikel können mit noch höherer Präzision gefunden werden. Die Filterfunktion ist dann praktisch, wenn der Käufer Artikel von Verkäufern mit Top-Bewertung wünscht, Auktionen mit kostenlosem Versand sucht oder Verkäufer in seiner Nähe.

Fazit

Die Auswahl ist groß, wenn es um Baukästen von Fischertechnik geht. Die Käufer sollten sich unbedingt die Frage stellen, welche Themen die Kinder besonders interessieren könnten, deren Altersgruppe und Wissensstand berücksichtigen und eine entsprechende Auswahl vornehmen. Ebenso sollte festgelegt werden, ob es sich um einen reinen Metallbaukasten handeln soll, oder ob auch elektronische Elemente gewünscht sind. Wie auch immer diese Kriterien festgelegt werden, bei dem breiten Marktangebot sollte sich für jeden Käufer das passende Produkt finden lassen. Vorsicht ist alleine bei gebrauchten Kästen geboten, da diese in manchen Fällen unvollständig sein können.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden