Das sollten Sie bei der Installation eines Stromaggregats beachten

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Das sollten Sie bei der Installation eines Stromaggregats beachten

Ein Generator, auch als Stromaggregat bezeichnet, dient der Stromerzeugung mithilfe einer Verbrennungskraftmaschine. Er ist als mobiles und stationäres Gerät erhältlich. Bei eBay finden Sie verschiedene Typen und Modelle. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie den passenden Standort für das Gerät finden und was Sie bei der Installation beachten sollten.

  

Vor der Inbetriebnahme: Wo haben Sie Platz für Ihr neues Stromaggregat?

Überlegen Sie sich zunächst, an welchem Ort in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung Sie das Stromaggregat aufstellen möchten. Wählen Sie den Standort so, dass das Aggregat für Wartungsarbeiten gut zugänglich und ausreichend beleuchtet ist. Hinweis: Mithilfe eines entsprechend langen Kabels können Sie den Generator auch außerhalb des zu versorgenden Bereichs aufstellen. Soll das Stromaggregat im Außenbereich platziert werden, verwenden Sie ein wetterfestes Schallschutzgehäuse, um das Gerät vor Witterungseinflüssen und anderweitigen Beschädigungen zu schützen.

  

Die eigentliche Montage erfordert sorgfältige Vorüberlegungen

Ein Stromaggregat sollte stets auf einem ebenen Untergrund aufgestellt werden. Passende Schwingungsdämpfer sorgen dafür, dass im laufenden Betrieb entstehende Vibrationen nicht an den Fußboden übertragen werden. Sorgen Sie bei der Montage im Außenbereich für einen sicheren Stand. Zu weiche Untergründe führen zu einem Einsacken des Aggregats in den Boden. Betonplatten schaffen hier Abhilfe. Möchten Sie das Stromaggregat auf dem Dach oder Dachboden installieren, ziehen Sie einen Statiker zu Rate, um unliebsame Überraschungen zu vermeiden.

  

Stets mit Kraftstoff versorgt – darauf sollten Sie achten

Ein Generator benötigt für den Betrieb Benzin. Überlegen Sie sich vor dem Kauf, ob das Stromaggregat per Hand oder vollautomatisch betankt werden soll. Bei kleineren Stromaggregaten bietet sich die Verwendung einer Handpumpe an. Sie benötigt nur wenig Platz und erledigt die anfallende Befüllung zuverlässig. Für größere Stromaggregate entscheiden Sie sich besser für ein vollautomatisches System, das Sie nach Ihren individuellen Vorlieben programmieren können. Ein solches System ist dazu geeignet, den Generator aus einem separaten Tank heraus zu befüllen.

  

Die richtige Belüftung sorgt für einen ordnungsgemäßen Betrieb

Damit ein Generator zuverlässig funktioniert, muss er ausreichend gekühlt werden. Stellen Sie das Stromaggregat in einem kühlen Raum auf, in dem die Luft zirkulieren kann. Auf diese Weise wird die bei der Verbrennung freigesetzte Wärme effektiv abgeführt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden