Das sind die 10 besten Filmplakate aller Zeiten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Geschrieben von  Total Film
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Ein gutes Filmplakat ist mehr als nur ein Poster, das Dir einen Einblick in einen Kinofilm gewährt. Einige Exemplare sind Kunstwerke und haben längst Kultstatus erreicht. Wir stellen Dir die 10 besten, beliebtesten und begehrtesten Filmplakate vor.
Quelle: Sony Pictures
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Quelle: Sony Pictures

1) Anatomy of a Murder (1959)

Die Filmplakate aus der Feder von Grafikdesigner Saul Bass sind legendär. Der Amerikaner schaffte es in unnachahmlicher Art und Weise, das Gefühl eines Hitchcock-Films mit all seinen Schock-Elementen zu visualisieren.

Die Handschrift von Bass zierte auch Poster für Filme wie "Shining" oder "West Side Story", seine Arbeit für den "Meister der Spannung" ist aber definitiv die Denkwürdigste.

Auch für das Kunstwerk zum Film " Anatomy of a Murder" (Regie Otto Preminger) ist Bass verantwortlich. Das schlichte und kühl wirkende Plakat ist oft kopiert, aber niemals erreicht, geschweige denn übertroffen worden.
Quelle: Go Entertain
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Quelle: Go Entertain

2) The Endless Summer (1966)

Dieses Plakat zählt zu einem der wenigen, das berühmter wurde als der Film, den es bewarb. Das Design von " The Endless Summer" zeigt eine eindrucksvolle Momentaufnahme der aufschwappenden Surf- und Hippie-Bewegung Mitte der 1960er-Jahre in den USA.

In dem Film geht es um zwei Surfer, die sich auf einer Surfreise um die ganze Welt befinden und den Einheimischen ihren Sport näherbringen. Das Duo lässt die Sommersaison durch ihre ständige Suche nach neuen Surfspots nicht enden - daher der Titel des Films. Das Poster fängt dieses sorgenfreie Wanderleben perfekt ein.
Quelle: Paramount Pictures
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Quelle: Paramount Pictures

3) Rosemary's Baby (1968)

Dieses Exemplar ist für ein Horror-Filmposter eigentlich ungewöhnlich zurückhaltend. Dennoch spiegelt das Bild zu Roman Polanskis Schocker-Klassiker " Rosemary's Baby" die packende Angst und das psychologische Trauma wider.

Noch gruseliger und etwas offensichtlicher war die polnische Version. Auf dem Filmplakat von Andrzej Pagowski ist eine behaarte Babyhand mit Klauen abgebildet, die den Finger einer Mutter umgreift. Da läuft es einem eiskalt den Rücken herunter.
Quelle: Warner Bros
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Quelle: Warner Bros

4) A Clockwork Orange (1971)

Stanley Kubrick, Regisseur vom Meisterwerk "2001: Odyssee im Weltraum" und notorischer Perfektionist, hat bei seinen Filmen immer dafür gesorgt, dass sie auch werbewirksam vermarktet wurden.

Den größten Wiedererkennungswert seiner Marketingmaßnahmen erreichte Kubrick mit dem Plakat zum Film " A Clockwork Orange", den Kubrick selbst durch Aufführverbote nur noch interessanter machte. So wurde der Streifen in Großbritannien 27 Jahre lang weitgehend wegen der Verherrlichung von Gewalt unter Verschluss gehalten, weshalb die meisten Menschen nur durch das Plakat einen Eindruck über die Schreckenswelt des Films erhielten.
Quelle: Sony Pictures
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Quelle: Sony Pictures

5) Taxi Driver (1976)

Mit Martin Scorsese, Francis Ford Coppola, Brian De Palma und anderen entstand in den 1970er-Jahren eine neue Generation von Regisseuren in Hollywood, die Filme auf ein "tieferes und dunkleres Level" brachte.

Der Film " Taxi Driver", in dem ein Mann nach einem sozialen Abstieg immer aggressiver wird und allmählich dem Wahnsinn verfällt, zählt vielleicht zu den beunruhigendsten Werken aus dieser Zeit.

Mit gesenktem Kopf gedankenverloren umherschweifen - das Filmplakat dokumentiert anschaulich, wie weit sich Travis Bickle (Robert De Niro) bereits in der Abwärtsspirale der Geisteskrankheit verwickelt hat.
Quelle: 20th Century Fox
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Quelle: 20th Century Fox

6) Star Wars (1977)

Aufgrund der nicht enden wollenden Popularität wurden für " Krieg der Sterne" zahlreiche Filmplakate entworfen. Diese Version von Tom Jung, die eine Art Vorentwurf war, weil die Filmbesetzung noch nicht klar war, ist das vielleicht bekannteste von allen Star Wars-Postern.

Es war streng genommen das zweite Plakat, das für die Vermarktung von Star Wars verwendet wurde. Die allererste Version hatte keine Bilder, sondern lediglich den rätselhaften Text: "Coming To Your Galaxy This Summer: Star Wars".
Manhatten
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

7) Manhattan (1979)

Die romantische Schwarz-weiß-Komödie " Manhattan" ist einer der beliebtesten Filme von Woody Allen und hat passenderweise auch eines der denkwürdigsten Filmplakate hervorgebracht.

Der großflächige weiße Bereich in Kombination mit der Schriftart des Filmtitels und der verträumten Atmosphäre, die Allen und Diane Keaton unterhalb der Queensboro Bridge erzeugen, ist einzigartig.

Da ist es kein Wunder, dass "Manhattan"-Poster die Wände von Kunstfilm-Fans auf der ganzen Welt zieren.
Quelle: Lionsgate
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Quelle: Lionsgate

8) Pulp Fiction (1994)

So viel ist bei dem Filmplakat zu " Pulp Fiction" sicher: Wenn Du in den 1990er-Jahren ein Teenager oder Twen warst, hast Du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in einem Haus mit diesem Poster gewohnt.

Diese Abbildung ist zweifelsohne eines der außergewöhnlichsten Werbeplakate, das die Qualität von Quentin Tarantino-Filmen perfekt zum Ausdruck bringt: eine richtige "Bad-Ass"-Frau mit Zigarette, Stilettos, einer Pistole und jeder Menge Retro-Coolness!
Quelle: Channel 4
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Quelle: Channel 4

9) Trainspotting (1996)

Auf dem Höhepunkt der britischen Film-Ära Mitte der 1990er-Jahre erschien der Überraschungshit " Trainspotting", der die internationale Karriere von Ewan McGregor, Jonny Lee Miller, Kelly MacDonald und Regisseur Danny Boyle maßgeblich beeinflusste.

Eine Zeit lang zierte in den Neunzigern die Farbkombination Schwarz/Weiß/Orange ganze Studentenheime und Wohngemeinschaften im gesamten Land. Wird das Plakat für den zweiten Teil in klassischen Farben gewählt? Warten wir es ab!
Quelle: Sony Pictures
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Quelle: Sony Pictures

10) Moon (2009)

Der Film " Moon" ist ein modernes Science-Fiction-Drama mit Hauptdarsteller Sam Rockwell und gleichzeitig das Regie-Debüt von David Bowies Sohn Duncan Jones. Auch wenn das dazugehörige Plakat etwas von der Schwere der Handlung ablenkt, fängt es die wirklich packende Atmosphäre des Films sehr gut ein.

Dieses Poster hat es verdient, gerahmt und bei Dir zu Hause aufgehängt zu werden. Und das ist wohl das größte Kompliment, das sich ein Filmplakat verdienen kann.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Geschrieben von  Total Film
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden