eBay
  • WOW! Angebote
  • Jetzt shoppen

Das neue Nokia N95

Von Veröffentlicht von
Das neue Nokia N95
. Aufrufe . Kommentare Kommentar . 365 Leserwertungen

So - jetzt zähle ich mich zu den stolzen Besitzern des neuen Multimedia-Handys Nokia N95!

Auf den ersten Blick ein Spitzen-Gerät. Klein somit handlich und trotzdem mit allem ausgestattet, was momentan am Handy-Markt zu bekommen ist.
Hier folgt mein kurzer und übersichtlich erster Handling-Bericht:

Warum habe ich mir dieses Handy gekauft?

- Nun - zum Einen bin ich ein Gadget-Jäger, der dieses neue Teil einfach haben mußte.
- Zum anderen habe ich beruflich mit Medien / Internet etc. zu tun. Ich beschäftige mich mit unter anderem mit GPS-Fotografie. Daher fiel die Wahl auf das N95 mit der wohl unbestritten besten Kamera an Bord - Zeiss-Objektiv / 5 MP...
- Außerdem hat mich die Größe überzeugt. Mein Commuicator 9300 war in mancher Situation zu unhandlich (abgesehen von den fehlenden features wie Kamera oder GPS...).
- Natürlich lasse ich mich auch von den Testberichten leiten - diese fielen durchaus positiv ins Gewicht.

Was ist mir nach den ersten Tests aufgefallen?

Zunächst das Negative - bzw. meine offenen Wünsche:

- Etwas gewöhnungsbedürftig ist die beidseitige Sliding-Technik. Im Grunde eine gute Idee - allerdings etwas "klapprig". Die Konstruktion macht nicht den stabilsten Eindruck. Es kommt durchaus öfter vor, dass man beim Zusammenschieben über die Arretierung hinausschießt und das Handy in den jeweils nicht benötigten Bildmodus bringt. Das ist zwar weiter kein Problem - verstärkt allerdings den nicht besonders stabilen Eindruck.
- Die Software scheint noch etwas verbesserungswürdig. Obwohl ich Nokia-User bin und mit der Usability der Nokias vertraut - hat man schon manchmal Probleme die einfachsten Optionen abzurufen. Ich habe ziemlich gebraucht bis ich die Telefon-Protokolle gefunden habe... Allerdings habe ich auch das Handbuch gleich in die Schublade gelegt und mich "intuitiv" mit dem Gerät beschäftigt.
- Die hochgelobte Video-Funktion ist zwar schön zu haben - doch (natürlich) nicht mit einer Aufnahme einer "echten" Kamera vergleichbar.
- Irgendwie vermisse ich das Touchscreen. Dieses tolle Display berührungssensitiv wäre der Hammer!
- Was mich am Meisten stört, ist die nicht angebotene und für mich absolut fehlende Dockingstation! Wer mit dem Handy viel macht und vornehmlich mit dem (für meine Bedürfnisse) echt guten GPS arbeitet - wird ziemlich schnell merken, dass der Akku (obwohl noch recht neu) recht zügig seinen Saft verliert. Da ich, wie viele andere auch ein Multimedia-Handy natürlich auch zum Abgleichen von Kalender/Termin-Einträge zwischen z.B. zwei Arbeitsplatz-Computern nutze - wäre eine (oder wie ich auch vorher beim Communicator hatte) zwei Dockingsstations sehr angebracht. So hätte man eine vernünftige Möglichkeit die Synchronisation direkt zu nutzen und - könnte ggf. einen zweiten Akku bequem laden!!!
- Das GPS - nun, für meine beschriebenen Zwecke ausreichend. Allerdings wird derjenige, der bsp. eine Tomtom-Qualität erwartet enttäuscht. Zunächst muß sich die Software ins Internet einwählen, da das  benötigte Kartenmaterial nicht hinterlegt ist. Wenn man das Gerät nun beispielsweise als Navi im Auto nutzen will, so ist es allerhöchstens als "Beifahrer-Navi" zu nutzen. Es erfolgen keine Ansagen etc. Ich werde demnächst auf Suche gehen, um Software-Alternativen zu finden.

Jetzt das Positive:

- Kaum ein Handy auf dem Mark vereint die Vielfalt an features des N95. Freilich braucht man nicht wirklich alle - aber man hat sie ;)
- Das Handy ist angesichts der angebotenen features sagenhaft kompakt.
- Das Display sucht seines gleichen! Technische Specs erspar ich Euch an dieser Stelle - man muß es sich einfach anschauen.
- Die innovative Sliding-Technik (trotz angesprochener Mängel) macht Spaß und ist super pfiffig!
- Die Kamera mit Zeiss-Objektiv (Fotomodus) ist Spitze!
- Das mitgelieferte TV-Datenkabel verhilft zu einem einfachen plug & play mit jedem neuen TV. Angeschlossen an einem 42" macht Foto-Schauen richtig Freude!
- Ich habe mir eine 4GB Micro-Card gegönnt (und sie läuft!), die ausreichend Kapazität für all die Spielereien bereit stellt. Die Möglichkeit den Speicher so aufzurüsten ist mehr als ausreichend - (da gibt es auch andere demnächst erscheinende Geräte, die sich eine Scheibe abschneiden könnten...)


Mein Fazit:

Absolut einen Kauf wert (abgesehen von der Schwäche beim Navi)! Auch wenn der momentane Preis noch etwas abschreckt! Wahrscheinlich wird es spätestens mit der Markteinführung des hoch gepriesenen iPhones noch im Preis angeglichen oder zumindest fallen. Wo ich gerade das iPhone erwähne... Ich bin zwar Fan des Apple-Meisters Steve Jobs - dennoch kann sein neues Zaubergerät mit dem N95 nicht mithalten. Zumindest kann man das unschwer den feature-lists entnehmen.
Wer ein tolles GPS-Handy mit spitzen Kamera (Foto) und erstklassiger Anbindung (Wlan etc.) mag, bzw, braucht - kommt an dem N95 nicht vorbei!!!

Vielleicht hat dem Einen oder Anderen diese kurze Berichterstattung weiter geholfen - würde mich freuen....
Ich bin ein ziemlicher Newbie in Sachen "Testberichte" oder "Ratgeber" und natürlich freue ich mich über jeden positiven Bewertungspunkt, um mich weiter zu motivieren auch meine anderen erworbenen Gadgets zu bewerten ;)) - also klickt doch einfach mal (wenn´s geht positiv) - kost ja nix...



Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü