Das etruskische Italien

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
  • Titel : Italia Etrusca (das etruskische Italien),
    Reisefuehrer : Guide Giunti ,
    Sprache : Italienisch,

    Ein Turistischer Reisefuehrer

    Das antike Etruria wird in 6 Reise Etappen aufgeteilt, ueberschaubar und grafisch ansprechend.
    Und da dies nicht nur eine archeologischer Fuehrung sein soll, gibt es zu jeder Etappe auch Tips zum Uebernachten, Essen und Typische Produkte der Region.
    Auch wenn Italien weitgehend als geographische Einheit und vom Wasser umspülte Apenninhalbinsel erscheint, stellt sich seine historische Vergangenheit keineswegs so einheitlich dar. Jede Stadt, jede Provinz, jede Insel hat ihre eigene Geschichte. Es waren die Griechen und Etrusker, die als erste nach der Völkerwanderung um 1000 v. Chr. die Kultur und Geschichte Italiens nachhaltig prägten.
    Im Zuge der Völkerwanderung gelangten die Etrusker nach Italien. Als hochentwickeltes Volk wurden sie im Norden Latiums, in der Toskana und der Poebene sesshaft. Die Etrusker zählen zu den eher friedlichen Völkern. Ihr Ursprung ist ungeklärt bis zur Zeit zwischen 1000 und 800 v. Chr. Im 6. Jh.v.Chr. gelangten die Etrusker zum Höhepunkt ihrer Macht, die vor allem durch den sagenhaften Zwölfstädtebund ausgeübt wurde. Sechs dieser Städte lagen auf dem Gebiet der heutigen Toscana, Nordlatium und Umbrien. Aber auch zahlreiche weitere Stämme lebten damals in Italien. Im Laufe des 4. und 3. Jahrhunderts v. Chr. unterwarf Rom ganz Italien.
    Der Monte Amiata, einziger Vulkan der Toskana, wurde von den Etruskern auch als heiliger Berg vereehrt. In Sovana und Sorano zeugen einzigartige Nekropolen, in den weichen Tuff geschlagen von etruskischer Vergangenheit. Die Thermen von Saturnia wurde schon von Etruskern genutzt. An der Kueste hingegen gab wichtige Stadtsiedlungen, wie z.b. Vetulonia mit einem empfehlendswerten archeologischen Museum.
    Sollten Sie in der Toscana Ihren Aufenthalt planen, wuerden wir uns freuen Sie bei uns in unserem kleinen familiaer betriebenen Hotel als Gast begruessen zu duerfen.

  • Hotel Terre d'Orcia, Seggiano (GR)
  • Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
    Weitere Ratgeber erkunden