Das Wichtigste beim Kauf von PMR Funkantennen und Mobilfunkantennen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die wichtigsten Punkte beim Kauf von PMR Funkantennen und Mobilfunkantennen

PMR-Funk steht für „Private Mobile Radio“ und arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie der in den USA beliebte Family Radio Service (FRS). Mit der richtigen Ausrüstung können Reichweiten von etwa 5 km erzielt werden, während gleichzeitig der Strombedarf erfreulich gering ausfällt.

Kanäle und Frequenzen von PMR

Im Prinzip arbeitet PMR-Funk genauso wie auch Mobilfunk, nur in geringeren Frequenzen. Insgesamt gibt es acht Kanäle im Bereich von 446,0 bis 446,1 MHz. Sämtliche Kanäle nutzen dabei den gleichen Kanalraster von 6,25 kHz. Davon abgesehen ist es auch möglich, durch das Pilottonverfahren zusätzliche Benutzergruppen zu erstellen. Auf diese Weise können Störungen durch andere Teilnehmer verringert und in vielen Fällen sogar gänzlich vermieden werden.

Mit der in Deutschland zulässigen maximalen Sendeleistung von 500 mW wird mit PMR-Funk eine Reichweite von etwa 5 km erzielt. Das gilt allerdings nur bei sehr guten Bedingungen, bei Unwettern oder ähnlichen Störfaktoren kann die Reichweite auch geringer ausfallen. Entfernungen von etwa 3 bis 4 km sollten jedoch in keinem Fall zum Problem werden.

Die gängigsten Geräte für PMR-Funk

Am häufigsten findet der PMR-Funk bei Handfunkgeräten Verwendung. Die vergleichsweise geringe Sendeleistung sorgt dafür, dass Batterien in portablen Geräten lange halten. Es gibt aber durchaus auch stationäre Antennen für den PMR-Funk. Da die Frequenzen öffentlich genutzt werden, kann es jedoch auch zu Störungen kommen.

Mit einem Fahrzeugfunkgerät kann PMR-Funk auch in einem Fahrzeug genutzt werden. Meist ist dafür nicht mal eine zusätzliche Antenne nötig. Eine passende externe Antenne am Fahrzeug verbessert jedoch natürlich die Sende- und Empfangsleistung spürbar.

Die richtige Antenne kaufen

Die Wahl der richtigen Antenne hängt wie so oft von den persönlichen Ansprüchen ab. Zunächst ist es aber auch wichtig, für welche Art Gerät eine Antenne benötigt wird. Denn für Basisstationen, tragbare Funkgeräte sowie Fahrzeugfunkgeräte werden jeweils unterschiedliche Antennen verwendet. Zwar unterstützen generell alle Antennen die gleichen Funkstandards, allerdings ist es natürlich wenig sinnvoll, eine große Basisstation-Antenne an ein kleines Funkgerät anzuschließen. Umgekehrt erreicht ein Basisstation-Funkgerät mit einer zu kleinen Antenne nicht annähernd die maximale Reichweite.

Auch die unterstützen Frequenzbänder sind sicherlich von Bedeutung. Viele Antennen unterstützen gleich mehrere Frequenzbänder, jedoch längst nicht alle. Vor dem Kauf ist es deshalb sinnvoll zu prüfen, ob eine bestimmte Antenne zum Beispiel VHF, UHF, HF oder Flugzeugfunk unterstützt.

Gibt es empfehlenswerte Hersteller von PMR-Funkantennen?

Es gibt durchaus einige Marken wie zum Beispiel Sirio, die durch sehr hochwertige Antennen begeistern können. Allgemein sollte sich aber niemand zu sehr von einem Marken- oder Produktnamen beeindrucken lassen, denn selbst Geräte von No-Name-Herstellern überzeugen in der Regel durch eine hohe Qualität.

Wichtig ist der Hersteller vor allem dann, wenn schon Equipment vorhanden ist, das mit einer neuen Antenne genutzt werden soll. Denn in einigen Fällen kann es in dieser Hinsicht zu Problemen kommen. Wer hier auf Nummer sicher gehen möchte, entscheidet sich am besten für eine Universalantenne, die mit Geräten aller Hersteller problemlos funktioniert. Doch selbst dabei ist es sinnvoll, wenn zum Beispiel Besitzer von Kenwood-Geräten darauf achten, ob eine Kompatibilität zu den eigenen Geräten gegeben ist oder nicht.

PMR-Funkantennen gebraucht kaufen

Funkantennen sind meist sehr resistente Geräte, die auch nach vielen Jahren im Einsatz kaum Gebrauchsspuren aufweisen und in ihrer Funktion in keinerlei Art und Weise eingeschränkt werden. Deshalb kann auch über den Kauf von gebrauchten Antennen nachgedacht werden. Der Vorteil liegt dabei klar im Preis, denn teilweise sind gebrauchte Antennen für einen Bruchteil des Preises einer neuen Antenne erhältlich. Vor allem für Anfänger ist eine solche Anschaffung empfehlenswert.

Wer jedoch immer das neueste Modell haben möchte, kommt an dem Kauf von neuen Antennen kaum vorbei. Wenn Funken als Hobby schon lange betrieben wird oder die Antenne zu beruflichen Zwecken gebraucht wird, spricht nichts gegen den Kauf einer neuen Antenne. Vorsichtiger sollten Anwender sein, die das Funken gerade erst als Hobby entdecken. Denn beim Kauf eines neuen Geräts kann es schnell zu hohen Kosten kommen, was natürlich nicht erfreulich ist, wenn das Hobby bald wieder aufgegeben wird. Wie bei jedem Hobby sollten hohe Kosten nur dann in Kauf genommen werden, wenn sich der Nutzer sicher ist, dass er die Geräte noch über einen längeren Zeitraum nutzen wird. Zum Ausprobieren und Experimentieren sind günstige gebrauchte Geräte manchmal jedoch sinnvoller.

Wo finde ich PMR-Funkantennen?

Nicht nur Hobbyanwender finden bei eBay leicht eine passende Antenne und auch für gewerbliche Nutzer sind die Angebote interessant. Da bei eBay nicht nur professionelle Händler, sondern auch zahlreiche Privatpersonen Artikel anbieten, ist die Auswahl besonders groß und reicht von den aktuellsten Modellen bis hin zu Antennen, die schon als antik gelten können. Die Angebote wechseln ständig, weshalb es sich lohnt, öfter vorbeizuschauen.

Wofür wird PMR-Funk eigentlich genutzt?

Nicht für jeden ist ersichtlich, worin eigentlich der Nutzen von PMR-Funk liegt. Hobbyanwender erfreuen sich einfach an der Technik, doch es gibt durchaus auch einen praktischen Nutzen. PMR-Funk ist immer dann sinnvoll, wenn eine sehr zuverlässige Verbindung erwünscht ist. Denn bei der Nutzung von normalen Mobilfunknetzen sind Anwender immer auf den jeweiligen Anbieter angewiesen. Fällt einmal das Netz aus, haben sie keine Möglichkeit, Kontakt aufzubauen.

Mit einem eigenen PMR-System hängt die Zuverlässigkeit jedoch nur von den eigenen Geräten ab. Für kurze Entfernungen reichen dabei sogar schon einfache Handfunkgeräte, größere Basisstationen sind nur nötig, um Entfernungen von 5 km oder mehr zu realisieren. Von der Zuverlässigkeit abgesehen sind Verbindungen über PMR-Funk für den Anwender aber auch sehr günstig. Denn es müssen keinerlei Verbindungspreise bei irgendeinem Anbieter gezahlt werden.

PMR-Funkantennen für Bastler

Hobbyanwender verfügen oft nicht nur über ein großes Wissen über die Funktechnik an sich, sie kennen sich auch bestens mit den Geräten selbst aus. Dadurch sind sie in der Lage, defekte Antennen mit wenig Aufwand wieder zu reparieren. Versierte Anwender können von ihrem Wissen in vielerlei Hinsicht profitieren. Zum Beispiel können sie einfach defekte Antennen kaufen und sie mit ein paar Handgriffen reparieren, wodurch die Anschaffung besonders günstig ist.

Eine große Auswahl an defekten Antennen und Ersatzteilen gibt es ebenfalls bei eBay. Wer dabei genauere Informationen über den jeweiligen Zustand eines Einzelteils oder einer Antenne wünscht, wendet sich am besten direkt an den Anbieter dieses Artikels. Auf diese Weise können Bastler gegebenenfalls vor dem Kauf erfahren, welcher Defekt genau vorliegt und welche Teile sie für die Reparatur benötigen.

Weitere Tipps zum Kauf einer PMR-Funkantenne

Beim Kauf einer PMR Funkantenne gibt es noch einige allgemeine Dinge zu beachten, die auch beim Kauf andere Antennen wichtig sind. Zum Beispiel ist es in den meisten Fällen sinnvoll, eine omnidirektionale Antenne zu kaufen, die, wie der Name schon sagt, in alle Richtungen Signale abgeben und empfangen kann. Solche Antennen sind auch als Rundstrahlantennen bekannt und zeichnen sich dadurch aus, dass die Position des Empfängers relativ zur Antenne nicht weiter wichtig ist. Direktionale Antennen funken hingegen nur in eine bestimmte Richtung. Befindet sich ein Nutzer also hinter einer solchen Antenne, kommt in diesem Fall keine Verbindung zustande.

Bewohner von Mietwohnungen sollten beim Kauf von stationären Antennen außerdem mit dem Vermieter abklären, ob eine Antenne auf dem Dach positioniert werden darf. Je höher die Antenne steht, desto besser fällt letztlich auch die Reichweite aus. Allerdings haben Mieter per se keinen rechtlichen Anspruch auf die Montage einer Antenne am Hausdach. Vor dem Kauf sollte deshalb unbedingt darauf geachtet werden.

Fazit

PMR-Funkantennen gehören zu den leistungsfähigsten und einfachsten Mitteln, die man verwenden kann, um ein eigenes Funknetz aufzubauen. Zwar kann es teilweise zu Verbindungsproblemen kommen, da es sich hier um öffentliche Frequenzen handelt, mit ein paar Tricks können solche Fehlerquellen aber zum größten Teil vermieden werden. PMR-Funk ist aber nicht nur für Hobbyanwender sinnvoll, auch im professionellen Bereich wird das System gerne genutzt. Immer dann, wenn eine besonders stabile Verbindung benötigt wird, bietet sich PMR-Funk regelrecht an. Auch im Flugfunk und in anderen Bereichen, in denen nicht auf ein gewöhnliches Mobilfunknetz zurückgegriffen werden kann, findet PMR-Funk Verwendung.

Beim Kauf einer entsprechenden Antenne sollte vor allem darauf geachtet werden, für welches Gerät die Antenne gedacht ist. Denn für ein Handfunkgerät wird natürlich eine andere Antenne benötigt als für eine Basisstation. Auch die Kompatibilität zu vorhandenen Geräten ist wichtig, viele Antennen unterstützen aber den Großteil aller Geräte. Es ist jedoch in jedem Fall sinnvoll, beim Kauf darauf zu achten, um später keine böse Überraschung zu erleben. Passende Antennen für jeden Anspruch gibt es bei eBay. Hier gibt es auch eine große Auswahl an gebrauchten Antennen und Bastler können passende Ersatzteile finden, um defekte Geräte zu reparieren.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden