Das Vermächtnis der Wanderhure

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

"Das Vermächtnis der Wanderhure" ist die Verfilmung (2012) von Iny Lorentz Romanvorlage "Das Vermächtnis der Wanderhure". Dies ist der dritte Teil  von "Der Wanderhure".  Spannendes Mittelalterspektakel mit vielen bekannten deutschen Schauspielern (Götz Otto, Bert Tischendorf, Julie Engelbrecht...) . Die Hauptrolle der  Marie wird hervorragend von Alexandra Neldel umgesetzt.

Allerdings ist die Story  der Filmversion, in einigen Details, abweichend von der Romanvorlage. Trotzdem ein unterhaltsamer historischer Kostümfilm mit tollen Kulissen. Obwohl es noch 2 weitere Romane von Iny Lorentz gibt, wird es wohl keine weiteren Verfilmungen geben!


Inhalt:

1430: Marie ist hochschwanger, und wird in diesem Zustand von Hulda, der Geliebten des Königs, entführt. Sie nimmt den Sohn von Marie und gibt ihn als ihren eigenen Sohn und von König Sigismund aus. Marie wird von den Tataren verschleppt und als Sklavin von Khan gehalten. Ihr Mann Michel bereitet als Ritter des Königs die große Schlacht gegen die Tataren vor. Als er von Maries Gefangenschaft hört, macht er sich auf den Weg, sie zu befreien. Dabei decken beide die Intrigen und das Doppelspiel von Hulda auf.  In Verhandlungen mit den Tataren versucht Marie die große Schlacht zu verhindern und ihren Sohn zu retten.


Ebay hat diesen Film noch nicht als Testbericht hinterlegt, deshalb stelle ich ihn Euch als DVD bzw. Blu Ray - Tipp vor. Von mir bekommt der Film an Unterhaltungswert die Note sehr gut, auch wenn er nicht ganz der Romanvorlage entspricht.



.•:*¨¨*:•. -(¯`v´¯)--(¯`v´¯)-.•:*¨¨*:•. Danke für eine positive Bewertung! .•:*¨¨*:•. -(¯`v´¯)--(¯`v´¯)-.•:*¨¨*:•.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden