Das Uhrwerk als Ersatzteil: Qualitätsmerkmale und Einkauftipps

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Das Uhrwerk als Ersatzteil: Qualitätsmerkmale und Einkauftipps

Ohne ein funktionierendes Uhrwerk ist das einwandfreie Laufen einer Uhr unmöglich. Daher bieten Hersteller Uhrwerke als Ersatzteile zum Nachkaufen an. Beim Kauf eines neuen Uhrwerks ist jedoch einiges zu beachten. Denn Uhrwerke werden nicht nur in verschiedenen Größen angeboten, sondern unterscheiden sich auch hinsichtlich ihrer Qualität.

 

Quarzuhrwerk, Funkuhrwerk oder Uhrwerk für die antike Uhr - die Unterschiede

Uhrwerk ist nicht gleich Uhrwerk. Bei eBay werden verschiedene Uhrwerke in unterschiedlichen Größen und Ausführungen angeboten. Ein Uhrwerk kann passend für eine Wanduhr oder eine Armbanduhr sein, gebraucht oder neu gekauft werden. Alte Uhrwerke kommen besonders für Bastler infrage, die eine antike Uhr restaurieren möchten und ein entsprechendes Ersatzteil suchen. Das Quarzuhrwerk kann sowohl für kleine Armbanduhren als auch für Wecker und Wanduhren genutzt werden. Diese Modelle werden oft neu angeboten, sodass Sie sicher sein können, dass das Uhrwerk auch voll funktionstüchtig ist. Daneben werden auch Funkuhrwerke verkauft, denen die Zeit per Funksignal zugesendet wird. Ein späteres Stellen der Uhr entfällt bei solchen Modellen somit.

 

Was nach dem Kauf eines Uhrwerks beachtet werden sollte

Damit Sie lange Freude an dem neuen Uhrwerk haben, ist es ratsam, das Produkt ausführlich auf seine Funktionsweise zu überprüfen. Kontrollieren Sie genau, ob das Uhrwerk sauber ist und leuchten Sie dabei auch kleine Vertiefungen und Kanten aus. Besonders wenn Sie sich für ein gebrauchtes Modell entschieden haben, ist dieser Schritt sinnvoll. Im Folgenden sollte auf ein reibungsloses Laufen des Uhrwerks geachtet werden. Sorgen Sie für Ruhe und hören Sie dem "Ticken" des Uhrwerks aufmerksam zu. Bei Unregelmäßigkeiten oder Nebengeräuschen sollten Sie sich besser nach einem anderen Modell umsehen.

 

Welches Uhrwerk für den Gebrauch optimal ist

Sofern Sie kein Bastler sind oder alte Uhren restaurieren, werden Sie vor allem zwischen dem herkömmlichen Quarzuhrwerk und einem Funkuhrwerk wählen können. Der Vorteil eines Funkuhrwerks ist, dass dieses nicht gestellt werden muss. Die Uhrzeit wird immer sekundengenau angezeigt und auch Sommer- und Winterzeit werden automatisch eingestellt. Bei der herkömmlichen Quarzuhr ist das anderes. Hier müssen Sie die Zeit manuell einstellen. Beide Uhrwerke haben aber etwas gemeinsam: Sie funktionieren nur mit einer laufenden Batterie.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden