Das Star Trek Universum

Aufrufe 95 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Dies ist ein großes Thema und es gibt Terraquads an Daten darüber. Hier versuche ich alles aufzuarbeiten. Kein leichtes unterfangen, spielt doch manches gleichzeitig ab und wieder anderes in Paralleluniversen.

Die Galaxie

Zuerst einmal ist unser aller Galaxie die Milchstraße. Diese ist wie in einem Koordinatensystem in 4 Quadranten eingeteilt. Dem Alpha, Beta, Gamma und Delta Quadrant.

Im Alpha Quadrant liegen die meisten Welten der Vereinigten Föderation der Planeten. Aber auch die Cardassianer und Ferengi sind hier zu Hause, auch Teile des Romulanischen und Klingonischen Imperiums. Die Erde befindet sich auf der Grenze zwischen Alpha und Beta Quadrant.

Zwar befinden sich im Beta Quadrant Teile der Romulanischen und Klingonischen Welt, dennoch ist dieser Teil der Galaxie von Menschen weitgehend unerforscht.

Der Gamma Quadrant ist von allen der am wenigsten erforschte Quadrant. Er ist das Zu Hause des Domminions.

Im Delta Quadrant ist die Voyager verschollen und erforscht diesen damit als erstes Föderationsraumschiff. Dieser Quadrant ist außerdem das Zentrum des Borgkollektivs.

 

Fangen wir doch mal von vorne an, also nach Sternenzeit, nicht nach Drehzeit ;-)

Am Anfang war da Zefram Cochrane, der im Jahre 2063 kurz nach dem 3. Weltkrieg zusammen mit Henry Archer (dem Vater des Captains der ersten Enterprise) den Warpantrieb nach erfolgreicher entwicklung testet und damit die zu diesem Zeitpunkt schon fortschrittlichen Vulkanier auf uns Erdlinge aufmerksam macht. Kurz darauf kommt es zum ersten Kontakt (zu sehen in Star Trek: der erste Kontakt). Damit gilt Zefram Cochrane der Begründer der Föderation der vereinigten Planeten. Diese Föderation wird allerdings erst im Jahre 2161 geschlossen. Sie umfasst über 8000 Lichtjahre und 150 Mitgliedsplaneten.

 

Enterprise

Etwa 100 Jahre später im 22. Jahrhundert nimmt die erste Enterprise rund um Captain Archer ihren Dienst mit etwas bescheidenen Mitteln auf (Es gibt noch keine Schilde und manche haben sogar noch Angst vor dem beamen...). Die gesamte Technik steckt noch in den Kinderschuhen und die Enterprise ist Quasi alles was wir haben. Hier wurde alles Wissen und Material hineingesteckt.

 

The Original Series

Danach ab 2264 kamen dann Captain Kirk und seine Crew mit Pille, Spock und Scotty. Da dies die ersten gedrehten Abenteuer waren ist hier das filmerische noch in den Kinderschuhen. Die Teschnischen Mittel der Enterprise sind natürlich weiter entwickelt.

 

The Next Generation

100 Jahre nach Captain Kirks erster Mission (2364) nimmt dann die Enterprise NCC 1701-D ihren Dienst auf. Mit an Board der aus Frankreich stammende Captain Jean- Luc Picard dem Ersten Offizier Will Riker, der Sicherheitsoffizierin Tasha Yar, dem blinden Chefingenieur Jordi LaForge, der Schiffsärztin Dr. Beverly Crusher und ihrem Sohn Wesley. Später ersetzt der Klingone Worf Tasha Yar als Sicherheitschef. Ihnen begegnen auf ihrer Reise neue Kreaturen, wie z. B. die kapitalistischen Ferengi, die todbringenden Borg und das Superwesen Q.

 

Deep Space Nine

Nach den Friedensverhandlungen mit den Cardassianern übernimmt die Sternenflotte deren Bergbau- Station Terrok Nor, die ab sofort Deep Space Nine genannt wird. Als ehemalige Cardassianische Raumstation ist sie entsprechend ungemütlich, gewinnt aber an strategischem Vorteil, als kurz nach der übernahme durch die Föderation ab 2369) in der Nähe das einzige stabile Wurmloch in den Gamma Quadrant entdeckt wird. Es ist ein Gegensatz zu den bisherigen Raumschiffabenteuern, da das meiste eben auf der Station geschieht. Es gibt eine Schule, eine Bar unter der Leitung vom Ferengi Quark und eine Boutique des Cardassianers Garak. Doch wie sich später herausstellen wird bringt das Wurmloch mehr Unheil als der Besatzung um Commander Sisko und Major Kira Nerys lieb ist. Das Domminion ist im Gamma Quadrant beheimatet. Es wurde von den Gründern (einer Zivilisation aus Formwandlern wie Odo) ins Leben gerufen und wird duch die Jem'Hadar (einer genetisch erstellten Kriegerrasse) beschützt. Diese drängen durch das Wurmloch in den Alpha Quadrant.

 

Voyager

Das neueste und damit Teschnisch Fortschrittlichste Raumschiff ist die U.S.S. Voyager NCC 74656. Sie geht gleich bei der ersten Mission - der Verfolgung eines Maquis Schiffes im Jahr 2371 in den Badlands verloren. Ein Übermächtiges Wesen (genannt: der Fürsorger) katapultiert beide Schiffe in den Delta Quadrant 70000 Lichtjahre entfernt von der letzten bekannten Position. Die Besatzung umfasst nicht einmal 200 Mitglieder, nicht einmal ein Arzt ist an Bord. Daher muss das Medizinisch Holografische Notfallprogramm  als Dauerlösung herhalten. Eine Reise zurück nach Hause würde mit höchster Warp Geschwindigkeit ca. 70 Jahre dauern. Daher begeben sich Captain Janeway und Ihre Crew auf die Erkundung immer im Hinderkopf irgendwo ein ähnlich mächtiges Wesen oder ein Wurmloch zu finden, welches Ihre Reise verkürzt.

 

Weitere Historische Ereignisse

 

2053         der 3. Weltkrieg beginnt

2061         der Warpantrieb wird von Zefram Cochrane erfunden

2103         der Mars wird von Menschen Kolonisiert

2113          eine einheitliche Weltregierung wird gebildet,

                  nur Australien erkennt diese nicht an

2150          auch Australien erkennt die Weltregierung an

2161          die Vereinte Föderation der Planeten und die Sternenflotte

                 werden gegründet. Sitz des Hauptquartiers ist in San Francisco, Erde.

                Gründungsmitglieder sind die Planeten Erde, Vulcan, Tellar, Andorund Centaurus VII

2215         der erste Photonentorpedo wird hergestellt

2271         die zweite Generation der Photonentorpedos wird hergestellt

2285         das Transwarp Projekt wird als Erfolglos abgeschlossen

2328         die Cardassianer anektieren Bajor

2343         die ersten Entwürfe für Raumschiffe der

                 Galaxiklasse werden genehmigt

2364         erster Kontakt mit Q

2365         erster bekannter Kontakt mit den Borg

2366         Captain Picard wird von den Borg gefangen genommen,

                 assimiliert und wird so zu Locutus von Borg

2369         die Cardassianer ziehen sich von Bajor zurück und überlassen Ihre Raumstation

                 Terrok Nor der Föderation. Sie heißt ab sofort Deep Space Nine

2370         Es werden Hinweise entdeckt, dass ein ausgedehnter Gebrauch des

                Warp Antriebs die Struktur des Universums zerstört. Ein Föderationsweites Tempolimit

                auf Warp 5 wird eingeführt.

2373        Cardassia wird Mitglied des Domminions, ein Krieg zeichnet sich ab.

 

Wichtige Geburtsdaten

Jonathan Archer                        Mensch                   2112                    in New York

Hoshi Sato                                Mensch             9. Juli 2129                in Kyoto                              gestorben 2246

James Tiberius Kirk                  Mensch              22. März 2233          in Riverside (Iowa)               gestorben 2371

Jean- Luc Picard                      Mensch              13. Juli 2305              in LaBarre (Frankreich)

Data                                         Android             2. Februar 2338        auf Omicron Theta

Worf                                        Klingone                  2340                   auf Qo'noS (Klingonisches Reich)

Kathryn Janeway                     Mensch              20. Mai 2332             in Indiana

Chacotay                                 Mensch                    2335                   auf Davran V

Tuvok                                     Vulkanier                  2264                   auf Vulkan

Seven of Nine                          Borg (Mensch)         2348                   in der Tendara Kolonie

Benjamin Lafayette Sisko         Mensch                    2332                   in New Orleans

Kira Nerys                               Bajoraner                2343                   in der Dahkur Provinz (Bajor)

Miles Edward O'Brien              Mensch             September 2328       in Killarney (Irland)

Quark                                      Ferengi                    2333                   auf Ferenginar

 

Ich werde diesem Ratgeber von Zeit zu Zeit noch weitere Informationen hinzufügen um ihn zu einem Almanach für Star Trek Fans zu formen.

 

Beachtet bitte auch meine anderen informativen Ratgeber und Testberichte. Ich hab auch viele Star Trek DVDs bewertet!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden