Das Lotus-Prinzip

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wie die Blätter der Lotusblume sich vor Verunreinigung schützen können, so erhalten Oberflächen mit Problemhaftung durch das Lotus-Prinzip® eine einen Nanometer (millionstel Millimeter) dünne Schutzschicht, welche die Anhaftung von Schmutzpartikeln deutlich verringert. Die behandelte Oberfläche zeichnet sich durch eine hohe Kratz- und Abriebfestigkeit aus, ist transparent und einfach zu reinigen. In vielen Fällen genügt das Abspülen mit klarem Wasser, da die Wassermoleküle deutlich kleiner als die Schmutzpartikel sind und diese selbsttätig entfernt werden. Eine Reinigung mit üblichen Waschsubstanzen greift die Schutzschicht nicht an, so daß die Haltbarkeit von mehreren Monaten gewährleistet bleibt.
Anzuwenden auf Oberflächen wie Chrom, Messing, Nickel, Marmor, Fliesen, Resopal, Edelstahl, Glas, Emaille, Holz, allen Kunststoffen und vielen mehr.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden