Das Bootleg-Label James & Smith

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Beispiel: "Sixty Nine - Circle of the crayfisch". So machen Bootlegs Spass: die Firma "James & Smith" gibt es nicht, der EAN ist gefäscht, das Cover ist fast genauso schlecht reproduziert wie das der Germanofon-Ausgabe, der Info-Text ist aus dem Buch "Rock in Deutschland" geklaut (ohne Quellenangabe), das Plastic-Tray sieht aus, als wäre es von Kinderhand mit Uhu in das Digipack geklebt worden.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden