Das Bewerten bei eBay

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Mir ist es ein Anliegen folgenden Meinungsaustausch zu veröffentlichen:

 Hallo rainbow9823755, Ich bin es seid 5 Jahren bei E-Bay gewohnt, dass zuerst der Käufer bewertet wenn er mit dem Artikel zufrieden ist. Das heißt, wenn der Käufer positiv bewertet, weiß der Verkäufer dass der Artikel angekommen und i.O. ist. Falls ein Artikel doch mal nicht ok sein sollte, wird versucht das Problem via E-Mail zu lösen. Dies ist meines Wissens gängige Praxis und auch bei freunden so, die E-Bay nutzen.

 

Nun meine Reaktion:

Diese Verkäuferhaltung erlebe ich auch als Käufer immer wieder! Aber dieses Verhalten ist nicht korrekt!! Der Verkäufer kann doch nur das Bezahlverhalten (und natürlich das Auftreten und persönliche Verhalten) des Käufers bewerten, oder?!?  Im Gegenzug bewertet der erfolgreiche Bieter den Versand, die Verpackung und die Übereinstimmung des Artikels mit der Beschreibung (und natürlich auch das persönliche Auftreten und Verhalten des Anbieters). Diese >>gängige<< Praxis wie Sie es nannten finde ich persönlich nicht ganz korrekt und handle eben auch nicht danach. Wenn der Artikel angekommen ist und dies vom Empfänger bestätigt wird ist es an der Zeit, dass der Verkäufer bewertet. Dem Käufer seinerseits steht es zu, dass er derjenige ist, der den Schlusspunkt setzt. Etwaige Unzufriedenheiten sind natürlich nicht mit der Bewertung zu regeln, sondern vorher und am besten telefonisch. Diese Vorgehensweise hat sich bisher bestens bewährt!

 

 

Okay, ich hab auch schon mal vorab bewertet - meistens dann, wenn ich bereits mit dem Anbieter telefoniert habe und mir dadurch einen persönlichen Eindruck davon machen konnte. Aber ansonsten kann ich nur empfehlen, dass eben erst mal die bevorstehende Bewertung mittels Telefonat oder Mails besprochen bzw. ausgetauscht wird und dann die tatsächliche Bewertung durchgeführt wird. Wer meine abgegebenen Bewertungen liest und dann glaubt ich hätte eben immer Glück gehabt irrt! Auch ich war nicht immer zufrieden, aber andererseits ist es mir ein Anliegen immer positiv zu bewerten (ebenso wie es mein Anliegen ist rasch und sofort zu überweisen!). Und deshalb setze ich mich bei Unzufriedenheit immer mit dem Verkäufer in Verbindung und bisher gelang eben immer eine Einigung (welche dann natürlich auch eine positive Bewertung verdiente).

 

 

Eigentlich ist alles so einfach - und es macht auch soviel Spass positiv zu bewerten (und natürlich auch zu bekommen)!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

LG Johannes

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden