Darauf sollten Sie bei der Auswahl von Badezimmer Armaturen achten

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Darauf sollten Sie bei der Auswahl von Badezimmer Armaturen achten

Formschöne Armaturen sind die Highlights für jedes Badezimmer. Zu den Trends für das Badezimmer gehören dabei schlanke Einhebelmischer und Wellness-Duschsysteme. Hochwertige Armaturen kosten heute kein Vermögen mehr und bereichern mit ihrem exklusiven Design jedes Badezimmer.

 

So finden Sie geeignete Badezimmer Armaturen: Tipps für den Kauf

Von der Zweckmäßigkeit zum Designmerkmal: Badezimmer Armaturen werden heute in erster Linie als gestalterische Elemente eingesetzt und punkten dabei mit einer Reihe von Zusatzfunktionen. Seitdem sich auch Stardesigner wie der Franzose Philippe Starck dem Entwurf von Armaturen widmen, hat die Badezimmergestaltung einen großen Schritt nach vorn gemacht: Form und Funktion folgen heute dem Anspruch der Perfektion und machen aus der klassischen Armatur einen Alleskönner für den Wellness-Lifestyle.

 

Das sind die meistgewählten Badezimmer Armaturen

Als Waschtischarmaturen werden heute überwiegend Einhebelmischer genutzt. Ein Einhebelmischer hat den Vorteil, dass Sie das Kalt- und Warmwasser am Waschbecken einhändig regulieren können. Speziell im Segment der Nostalgie-Armaturen werden auch eine Reihe formschöner Zweihebelmischer angeboten, deren Design sich am Stil klassischer Armaturen orientiert. Als Armatur für die Dusche wird ein Duschsystem bestehend aus einer Hand- und Kopfbrause installiert. Anstelle von klassischen Duscharmaturen entscheiden sich Wellness-Liebhaber heute immer häufiger für moderne Duschpaneele mit integrierten Funktionen wie Massagedüsen. Als Duschpaneele und klassische Duschköpfe gehören außerdem Regenduschen zu den beliebtesten Modellen: Tröpfchenweise abgegebene Wassereinheiten sorgen hier für ein Duscherlebnis, das einem Regenschauer sehr ähnlich ist. Auch bei Badewannenarmaturen handelt es sich häufig um Einhebelmischer. Im Unterschied zum Wasserhahn werden moderne Badewannenarmaturen aber überwiegend in der Wand installiert.


Kauftipps für Badezimmer Armaturen: Darauf sollten Sie achten

Bei der Auswahl von Badezimmer Armaturen setzen Sie am besten auf Qualitätsartikel. Hochwertige Armaturen aus Chrom können Sie jahrelang verwenden, sodass sich ihre Qualität in jedem Fall auszahlt. Zu den Qualitätsmerkmalen von Armaturen gehört ein dauerhaft haltbarer Überzug aus Chrom und auch Keramik-Kartuschen machen den Wasserhahn zum Schmuckstück im Bad, das jahrzehntelang zuverlässig seinen Dienst verrichtet. Dabei sind verschleißarme Qualitätsarmaturen mit einer Dichtung aus Keramik anstelle von Gummi ausgestattet. Hochwertige Armaturen sparen auch effektiv Wasser: Moderne Duschsysteme wie Regenduschen haben eine reduzierte Durchflussmenge von weniger als zehn Litern pro Minute. Bei der Installation lässt sich die Wassermenge bei Waschtischarmaturen zudem mit einem Durchflussbegrenzer regulieren. Zu guter Letzt sollen Armaturen dann natürlich auch gut aussehen: Markenhersteller führen exklusive Designermodelle für das moderne Badezimmer.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden