Darauf sollten Sie bei der Auswahl eines neuen Duschvorhanges achten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Darauf sollten Sie bei der Auswahl eines neuen Duschvorhanges achten

Ein Duschvorhang erleichtert das Duschen und verleiht dem Badezimmer eine individuelle Note. Bei der Auswahl sind vor allem das Material, die Befestigung, das Design und die Pflege des Duschvorhangs zu beachten.


Hochwertige Materialien und eine sichere Befestigung entscheiden über die Qualität eines Duschvorhangs

Duschvorhänge bestehen aus Textil oder Kunststoff. Sie werden entweder mittels einer Duschvorhangstange oder eine Duschspinne befestigt. Wichtig für die Pflege von Duschvorhängen aus Textil ist, dass diese in der Maschine gewaschen und gebügelt werden können. Duschvorhänge aus Kunststoff sollten eine pflegeleichte Oberfläche aufweisen. Zudem wird über das Design des Duschvorhangs das Raumklima in Ihrem Bad entscheidend beeinflusst.

 

Duschvorhänge aus Textil und Kunststoff

Ein Duschvorhang aus Kunststoff ist ausgesprochen pflegeleicht. Er ist wasserabweisend und muss nur gelegentlich abgeduscht werden. Modelle aus Textil sind hingegen besonders schick. Zumeist wird bei letzteren Modellen 100 % Polyester als Material verwendet. Dieses verträgt das Wasser problemlos und kann in der Waschmaschine gereinigt und anschließend gebügelt werden. Das Bügeln sorgt nicht nur für ein gepflegtes Aussehen des Vorhangs, sondern sorgt auch für den Erhalt der wasserabweisenden Eigenschaften. Für die einfache Handhabung sind somit Modelle aus Kunststoff ideal geeignet, während Duschvorhänge aus Textil Stil und Wärme ins Bad bringen.

 

Duschvorhangstangen und Duschspinnen für den Duschvorhang

Ein Duschvorhang wird entweder an einer Duschvorhangstange oder mittels einer Duschspinne befestigt. Die Duschvorhangstange wird an zwei Wänden angebracht und kann bei Bedarf auch einen Bogen machen. Wichtig ist, dass die Länge der Stange und die Breite des Duschvorhangs ungefähr gleich sind. Die Duschspinne wird hingegen nur an einer Wand direkt über der Dusche montiert. Mit den "Beinen" der Spinnen wird dann der Duschvorhang verbunden. Bei der Duschstange werden für das Aufhängen des Duschvorhangs meist Ösen aus Kunststoff oder Metall verwendet, während der Duschvorhang bei der Spinne direkt eingehakt wird.


Reinigung und Pflege des Duschvorhangs

Achten Sie beim Kauf Ihres Duschvorhangs darauf, dass dieser in der Maschine gewaschen werden kann und gebügelt werden darf. So stellen Sie die Hygiene in Ihrem Bad sicher. Außerdem empfiehlt es sich, ein Modell mit eingearbeitetem Beschwerungsband zu wählen. Dieses verhindert, dass der Duschvorhang beim Duschen verrutscht und es zu einer Unfallgefahr oder zu auslaufendem Wasser kommt.


Verschiedene Designs bei Duschvorhängen

Das Design ist ebenfalls ein wichtiges Auswahlkriterium bei einem Duschvorhang. Einige Anbieter setzen auf ein schlichtes, unauffälliges Design in Weiß oder Transparent. Solche Modelle passen sich nahezu jedem Bad an und sind zeitlos schön. Andere Duschvorhänge sind mit Tier- oder Blumenmotiven oder außergewöhnlichen Formen verziert. Mit diesen ist es möglich, Ihrem Bad Persönlichkeit zu geben und das übliche Weiß der Fliesen mit etwas Farbe zu beleben.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden