Dankeschön für Italien!

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Der Film:

Die Ludolfs sind bei uns ein Programm, bei dem herzhaft gelacht werden kann. Vier Brüder, die den Schrottplatz ihrer Eltern übernommen haben.
Da wir Fans dieser lebenslustigen Brüder sind, haben wir uns den Film: "Die Ludolfs, Dankeschön für Italien! Der - Film" (D 2009) auf DVD gekauft!
Auf dieser DVD ist nicht nur dieser Film mit 98 Min. enthalten, sonder viel Bonus - Material (60 Min), dass Fotos und Super8 - Filme aus dem Privatleben der Ludolfs, aus ihrer Kindheit und Jugend mit ihren Eltern zeigt. Zwischen dem Film laufen immer wieder Sequenzen, wo ein Ludolf - Bruder ein Interview gibt.
Obwohl der Film "Dankeschön für Italien!" heißt, handelt die Urlaubsreise im Film nur eine knappe halbe Stunde. Der Rest geht um das alltägliche Leben und die Vorbereitung der Reise auf dem Schrottplatz. Trotzdem ist der Film lustig, erfrischend und sprüht vor Lebensenergie dieser Brüder. Peter steckt mit seinem Lachen einfach an. Die Brüder verwirklichen mit ihrer Reise, den nie erlebten Wunsch, ihrer verstorbenen Eltern. "Vatichen" und "Muttichen" sind für diese Vier immer noch allgegenwärtig und sehr verehrt.
Obwohl Günter immer "nur" am Küchentisch bei Kaffee und Zigarette sitzt, und "nur" Telefondienst für Kundenanrufe und Torwächter ist, erwacht er in diesem Film zu neuem Leben. Mit seiner neugewonnenen Energie reist er mit nach Italien und entdeckt Venedig in seinem "Blaumann" (=Overall).
Peter, das Computergehirn an Logistik der Ersatzteillager auf dem Haufenprinzip, lacht ansteckend und schläft in jeglicher Sitzposition, vor allem auf seinem Küchenstuhl. Er kümmert sich um das kulinarische Wohlergehen der Brüder. Für unsere Familie ist er der auserkorene Liebling der Brüder.
Uwe und Manfred bauen die alten Autos in ihre Einzelteile auseinander. Manni pflegt das Elterngrab und ist ein "sportlicher" Naturliebhaber. Als Nesthäkchen mit 42 J. ein liebenswerter Mensch.
Uwe ist der einzige verheiratete Bruder, dieser Truppe. Er ist ein "Schlawiner", der gerne mit den Frauen flirtet.
Alle Vier sind liebenswerte, freundliche, natürliche, zufriedene und einfache Menschen. Mit der Sauberkeit halten sie es nicht so, aber sie gehen liebevoll miteinander um. Gemeinsame Unternehmungen zählen bei ihnen groß, immer mit der Erinnerung an die Eltern. So schnappen sie sich den alten Opel Rekord und den Wohnwagen und fahren über den verschneiten Brenner ins sonnige Italien. Selbst da tragen alle, bis auf Manni, ihre Arbeitshosen, Overalls und karierte Hemden. Ein lustiges Bild, wie sie damit durch Venedig "gondeln".
 
Es ist einfach eine erfrischende Komödie, aus dem wirklichen Leben von nebenan. Natürlich ist der Film mit italienischer Musik hinterlegt. Die Ludolfs haben wirklich Kultstatus erreicht. Von mir erhält der Film die Note "sehr gut", rein als Unterhaltung.
Schön, dass es Menschen gibt, die so zufrieden vor sich hinleben, ohne Stress und Hektik. Stand 2009!
Günter lebt mittlerweile nicht mehr und Manni ist nun verheiratet.
 
.•:*¨¨*:•.-(¯`v´¯)--(¯`v´​¯)-.•:*¨¨*:•.
Danke für eine positive Bewertung!
                                                                                                                                                        © Afrikafrau, Februar 2016
 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden