Damit es rund rollt: Worauf Sie beim Mofa-Kauf achten sollten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Damit es rund rollt: Worauf Sie beim Mofa-Kauf achten sollten

Wer einen motorisierten fahrbaren Untersatz sucht, der vergleichsweise günstig ist, ist mit einem Mofa gut beraten. Ein weiterer Vorteil ergibt sich besonders für Jugendliche, da Mofas bereits ab einem Alter von 15 Jahren geführt werden dürfen. Beim Mofa-Kauf sollten allerdings einige Aspekte beachtet werden.

 

Das neue Mofa: Überlegungen vor dem Kauf

Bevor Sie sich einen Motorroller kaufen ist es sinnvoll, sich erst einmal einen Überblick zu verschaffen, welche Modelle es gibt. Parallel dazu sollte ein preislicher Rahmen festgelegt werden sowie auch eventuelle Besonderheiten, über die das Mofa verfügen sollte. Bezüglich der Frage, welche Mofas eine gute Leistung bieten, können auch Berichte und Tests im Internet hilfreich sein. Alternativ ist es auch immer gut, wenn es eine Person im Freundes- oder Bekanntenkreis gibt, die möglicherweise schon Erfahrungen auf diesem Gebiet hat. So erfährt man aus erster Hand, welche Details beachtet werden sollten. Weiterhin ist es ratsam zu prüfen, ob sich ausreichend Händler für das jeweilige Mofa-Modell in der Nähe befinden.

 

Auf Nummer sicher: Checkliste für die Begutachtung

Wenn Sie die Möglichkeit haben, das Mofa vor dem Kauf zu begutachten, sollten Sie die folgenden Dinge beachten. Obwohl Rost mitunter nur ein Oberflächenproblem ist, lässt sich daran erkennen, ob das Mofa gepflegt wurde oder nicht. Das gleiche gilt für den Zustand des Lacks. Zudem sollte die Kette sowie auch Reifen und Felgen kontrolliert werden. Darüber hinaus gilt es, Bremsen, Motor, Fahrwerk und Stoßdämpfer genauer zu prüfen. Die Instrumente sollten leicht zu bedienen sein, die Beleuchtung, inklusive der Kontrollleuchten, sollte ebenfalls funktionieren. Lassen Sie sich vor dem Kauf vom Verkäufer alle wichtigen Papiere des Mofas zeigen, darunter Kauf- und Versicherungsunterlagen. Ideal ist natürlich auch eine Probefahrt. Bei eBay finden Sie eine große Auswahl an Mofas, neu oder gebraucht.

 

Damit das Schnäppchen ein Schnäppchen bleibt: Versteckte Kosten enttarnen

Auch wenn das Mofa zu einem günstigen Preis erstanden wird, kann es sich noch als Problemfall entpuppen. Und zwar genau dann, wenn man merkt, dass es entweder ständig repariert werden muss oder Ersatzteile und Service unverhältnismäßig teuer sind. Daher sollten Sie sich bereits vor dem Kauf darüber informieren, mit welchen Kosten Sie hier zu rechnen haben. Außerdem lohnt es sich unter Umständen, lieber ein wenig mehr Geld für Mofas mit umweltfreundlichen und vor allem sparsameren Vier-Takt-Motoren auszugeben, wenn Sie dadurch am Ende bares Geld bei den Spritkosten sparen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden