DVD: Transformers, nicht schlecht!

Aufrufe 13 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
In diesem Film geht es um Spannung, Action, Liebe, Vertrauen und die Welt zu retten.
Es handelt davon das böse Roboter den Olsberg haben wollen, Olsberg, heißt es ist ein riesen Würfel mit purer Energie.
Megatlon ist der Anführer der bösen Roboter, und dann gibt es noch die guten Roboter, welche die Welt retten wollen.
So wie fast in jedem Film.
Die Roboter können sich auch in Flugzeuge, Autos, LKW´s, Handy´s usw. verwandeln.
Als Megatlon auf die Erde kam, hat er sich selber ein Ei gelegt, als er im Eis eingefroren ist.
Da fand ihn ein Mensch, als er ins Eis eingebrochen ist.
Dieser Film hat sehr viel Spannung, als es herrauskommt, das auf der Welt sich riesige Roboter befinden und das FBI schon bescheid wußte, Megatlon wurde von Ihnen weiterhin in einem Bunker eingefroren, wo sich auch der Würfel befand.
Der Roboter greift die Basis der Merins an, dort zerstört er die Flugzeuge und Chats der Marins, weil er die Daten von der Verteidigung um diese auszuschalten und um den Aufenthalt des Würfels zu bekommen.
Da Angriff der Basis fehlschlug, versuchen die bösen Roboter den nächsten Anschlag beim Präsidenten, in dessen Flugzeug.

Diesen Action -Film gibt es nicht nur für die Großen, sondern auch für die Kleinen, da aber nur als Caton. Man kann dies aber auch als PC - Spiel erwerben.

Ich habe mir diesen Film in meiner Videotek ausgeliehen, was mich etwa 3,- € gekostet hat.
Die Dauer des Filmes beträgt etwa 1,5 Std. Die Altersangabe ist ab 16 Jahre angegeben.

Meine Meinung:
Dieser Film hat mir persönlich sehr gut gefallen, ich würde ihn mir immer wieder anschauen, aber dann wäre er mit der Zeit sicher langweilig.
Diejendigen, die den DVD - Film noch nicht gesehen haben, die haben was verpaßt, denn der Film ist richtig gut gemacht.
Ich meine, die Schauspieler und Animationen sind 1 A.
Der Film hat nichts ausgelassen was das Herz eines Action - Fan`s höher schlagen läßt.
Was ich noch sagen wollte, ein Happy - End ist auf jeden Fall noch drin, das darf in diesem Film einfach nicht fehlen.
Die Roboter sind natürlich unrealistisch dargestellt, aber deshalb nicht minder gut. Sie können reden, greifen, laufen und eigentlich alles, was ein Mensch auch kann, nur, das sie aus Metall sind.
Allerdings finde ich, das die Altersangabe gut ist, denn teilweise wird schon brutal gekämpft.

Fazit:
Dieser Film hat einfach lustige, wie traurige fastzinierende und teilweise Liebesszenen.
Dazu sage ich, schade, es sollte einen zweiten Teil geben.
Es lohnt sich auf jeden Fall, den Film anzusehn.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden