DVD Rekorder mit Festplatte von Yamada DVR 9000 H

Aufrufe 29 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Seit ca. 1 Jahr habe ich diesen Festplattenrecorder. Er funktioniert tadellos. Besonders gut ist seine gute einfache übersichtliche Menüführung über Bildschirmtext. Alles kann mit der Fernbedienung ohne weiteres gemacht werden. Man braucht einfach nur den Bildschirmanweisungen zu folgen. Die Software ist meiner Meinung nach sehr gut. Die Software ist auch noch nie abgestürzt, obwohl er viel in Gebrauch ist. Ich hatte auch schon andere DVD Rekorder, auch von namhaften Markenherstellern, die waren lange nicht so gut, wie dieses Gerät relativ unbekannter Hersteller.

Die Bildqualität und Tonqualität ist sehr gut. Die Editierungsfunktionen sind sehr gut und reichhaltig. Man kann kinderleicht die Werbung herausschneiden, Teile zusammenfügen, Filme benennen usw. Sehr schnell geht auch das Brennen eines Filmes von Festplatte auf DVD, ca. 8-10 min. Es können auch mp3 Dateien abgespielt werden, auch wenn es nicht in der Bedienungsanleitung angegebn ist. Es können auch Video CD und Supervideo CD abgespielt werden. Diese können allerdings nicht auf der Festplatte gespeichert werden. Es können auch keine DIVX abgespielt werden.

Leichte Geräusche beim Betrieb.

Anschlussmöglichkeiten gibt es viele, 2 Scart, Front Super Video, Antennenanschlüsse natürlich und Chinchanschlüsse usw.

Wer ein einfach zu bedienendes Gerät sucht, mit dem er DVD abspielen und aufnehmen will, ab und zu auch mal einige Sendungen dauerhaft aufnimmt, beispielsweise wenn eine Serie immer kommt wenn man sie gerade nicht sehen kann (auf Festplatte), für den ist dieses Gerät super gut geeignet.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden