DVD-Rekorder Ellion R950 Slim von Daniks world

Aufrufe 67 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Da ich es zur Info anderer Ebay-User sehr wichtig finde, Bewertungen "GEWISSENHAFT" zu erstellen, schreibe ich diesen Testbericht. ( Natürlich muss ich sagen, aus meiner subjektiven Sicht, als ein Testberichter als privater Benutzer, "gewissenhaft". Also nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne jeglich Gewähr auf Vollständigkeit, Aktualität, Richtigkeit u.s.w....sorry, aber in dem angeblichen Land der freien Meinungsäußerung BRD musste ich das einfach dazu sagen. Wer das nicht so akzeptiert, also bitte nicht weiterlesen ,-) ) Nun aber zu meinem persönlichen Bericht:

Es gibt zu Ellion bereits vier Testberichte, die ihr unter folgenden Link aufrufen könnt:
http://search.testberichte.ebay.de/ellion

Dort findet Ihr negative wie positive Erfahrungen.

Generell muss ich sagen, das meine "gewissenhafte" Bewertungen "positiv" lauten muss. Daniks World hat recht schnell nach Überweisung das Teil gut verpackt versandt. Der Rekorder funktioniert und leistet mir seine Dienste so gut wie möglich. Die Beschreibung ist zwar sehr proffessionell und enthält auch nichts falsches, aber im Vergleich zur Beschreibung ist dann doch einiges enttäuschend. Wenn man aber nach Testphase das Angebot noch einmal genau liest, muss man erkennen, das auch nicht falsches Versprochen wurde. Dabei geht es mir jetzt vor allem um das "werbefrei fernsehen" was nicht ganz so perfekt ist, wenn auch möglich, aber dazu später. Wir fangen beim Anfang an:

1. eher nervig: Sie müssen zigfach verschieden AGBs und Versandbedingungen und so weiter bestätigen, bevor sie in der Abwicklung weiterkommen. Dabei haben sie mehrfach das Gefühl, das die sich von denen in der Auktion schon unterscheiden. (Da ich nicht alles Wort für Wort vergleichen wollte, aber eher mühselig darüber zu diskutieren oder zu streiten, denn...) Was bleibt Ihnen übrig, wenn Sie die Abwicklung fortsetzen wollen (wie bei einer Softwareinstallation - entweder man sagt ja oder bricht ab). Mein Verständnis ist immer noch so, das die Bedingungen gemäß Auktion verbindlich sind, weil hier der Kaufvertrag zustande gekommen ist. Da ich aber nie hoffe, das es zu einem Streitfall kommen wird, hoffe ich, das ich es nie erfahren werde. Generell läuft das Teil bisher auch gut. Aber dieser Punkt hat mich mächtig und bei diesem Anbieter auffällig genervt, sonst würde ich ihn hier nicht erwähnen. Besonders auffällig genervt haben dabei zig kostenpflichtige Angebote, zusätzliche extra Serviceoptionen mitzukaufen - davon stand im Angebot nichts, und ich habe mir die Angebotsseite daher abgespeichert. Wer meine von mir abgegebenen Bewertung liest, wird sehen, das ich generell kein unnötiger Nörgler bin. Ich hoffe das der Anbieter das hier liest, und sich vielleicht noch mal zum Thema Kundenbindung Gedanken macht. Egal ob das Teil gut ist oder nicht, deswegen würde ich nichts mehr von diesem Anbieter kaufen.

2. Positiv: Die Versandzeit ist als gut zu bezeichnen. Verpackung und Gerät und Inhalt sind in Ordnung und korrekt.

3. Neutral - Positiv: Es stimmt auch nicht, das der Ebay-Verkäufer sich nicht meldet (wenn auch nicht top, aber dennoch schnell geantwortet). Auf eine Anfrage zur Bedienung hat er mir eine 01805-Servicenr. des Herstellers genannt. Ebenso nennt er mir vom Hersteller empfohlene Rohlinge: Imation - Mitsubishi - Philips - Ricoh - Ritek - Sony - Taioyuden - TDK - Verbatim. Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, das auch eine NoName-Marke und zudem auch die allseits beliebten Platinum Rohlinge gut funktionierten. Was leider stimmt, ist das die Hersteller Homepage sauschwer zu finden ist. Einmal habe ich sie gefunden, aber leider kein Bookmark gesetzt. Ein Fehler. Trotz google konnte ich sie heute nicht finden. Die Anfrage hatte sich aber auch erledigt, da nach nochmaligem lesen der Anleitung das gewünschte funktioniert hat.

4. Positiv:  Das Preis-Leistungs-Verhältnis ( je nach  Kaufpreis) ist schon stimmig. Durchschnittlich geht das Teil bei Auktionen für 180,-- aktuell über den Tisch, und das passt auf jeden Fall. Andere Geräte im Laden kommen bei vergleichbarer Leistung nicht mit dem Preis mit. Das ist mal klar.

Ausstattung: Viele Anschlüsse lassen kaum Wünsche offen. Das Design ist edel und passt überall gut. Das Gehäuse wirkt robust. Lediglich die DVD-Schublade wirkt zerbrechlich, aber das ist bei allen Slim-Gehäusen so. Dafür finde ich die Abdeckung darüber positiv. Die Sender wurden bei mir (im Gegensatz zu anderen Testberichten im INternet) automatisch gefunden und benannt. Er fand mehr als mein alter Fernseher. ( 32 versch. Programme in NRW). Abgesehen von der One-Klick-Aufnahme sollte man doch die Anleitung lesen, die allerdings übersichtlich und leicht verständlich ist.
Zeitversetztes Aufnehmen, Aufnahme auf HDD und DVD...alles hat funktioniert.

5 Zum negativen:

Seht dazu auch Testberichte im Internet. Z.B. einen zum Vorgänger ohne die 160 GB HDD.
http://www.lestarte.com/tests/ellion-dvr-900a-dvr900a.html
Viele Testberichte sind häufig unqualifiziert, weil entweder alles negativ (alles sch...) oder alles toll ist.
So einfach macht es sich der Testberichtschreiber auf lestarte (siehe link) nicht. Den solltet Ihr daher unbedingt lesen. Weiteres kann man sich sparen. Da ich nichts unbedingt einfach nur nachplappern will, schreibe ich jetzt noch meine eigenen Punkte und Kritiken hier auf.

Negativ: Ganz klar- der Umfang der Fernbedienung im Vergleich zu den spärlichen Bedienknöpfen am Rekorder selbst. Bedeutet: Passt gut auf eure Fernbedienung auf, sonst ist der Rekorder unbrauchbar und nur noch als Player und Receiver zu verwenden. Bin eigentlich neugierig, wie lange und für wie viel Geld die als Ersatzteil vorhanden sein wird. Diesen Punkt finde ich grundsätzlich bei allen Geräte wichtig, schon aus der Erfahrung mit meinen Fernseher (wenn auch älter), wo ich aber nun ohne Fernbedienung vieles nicht mehr machen kann (Videotext, Sendersuche, Helligkeit u.s.w.). Hinter der optisch schön versteckten Leiste, wo die Frontanschlüsse sind, hätten locker noch einige schalter hingepasst.

Schnittfunktion und werbefrei fernsehen. Damit ist wohl eher das schöne Vorspulen gemeint.
Das Gemeine: Für Aufnahmen auf HDD stehen keinerlei Schnittfunktionen zur Verfügung. Das gilt nur für Aufnahmen auf DVD. Und dazu jetzt der Hammer.

Die Schnittfunktion besteht bei DVDs lediglich darin, die Aufnahme in Kapitel zu unterteilen. Eine Automatische ist dabei nur nach Zeitvorgabgen (alle x Minutn) möglich. Natürlich kommt Werbung unregelmäßig, daher ist diese Option schon mal unnötig. Dann können einzelne Kapitel natürich gelöscht werden. Aber diese Schneidefunktion benötigt zusätzlichen freien Platz auf der DVD. Die DVD darf dazu also nicht voll sein.

Habt Ihr jetzt eine HDD-Aufnahme, die größer als 120Min. ist, wird diese automatisch auf mehere DVDs verteilt. Soweit schon mal positiv. Heisst aber auch, das die erste DVD randvoll gemacht wird und der Rest auf die nächste. Dieser Vorgang muss direkt aufeinander folgen, sonst nicht mehr möglich.
Also habt Ihr die erste DVD immer auch randvoll mit Werbung und müsst dies am PC nachbearbeiten. Und das nur, weil sich Aufnahmen auf HDD nicht in kapitel unterteilen lassen.

Nervig auch, das bei eingelegter DVD/CD immer sofort und zuerst auf den Datenträger zugegriffen wird und nicht erst auf Anfrage. Habt Ihr also standardmäßig einen leeren Rohling drin, greift der Rekorder immer erst darauf zu, und ihr müsst das Menu schliessen, bevor ihr was anderes tun könnt. Diese Vorgänge sind relativ zeitaufwendig.

Soweit die Positiva und Negativa... dabei ist natürlich immer der vergleichsweise günstige Preis bei den Auktionen zu beachten. Der Sofort-Kaufen-Preis bei diesem Händler ist natürlich ein Witz, da kann man sich für bessere Teile im Laden entscheiden. Da es mir aber nur darum ging, jede Woche meine Lieblingsserie aufzunehmen, die ich aufgrund Arbeitszeiten sonst nicht immer sehen könnte, erfüllt es bei mir seinen Zweck. Bei meinem alten PC kann ich zwar gut schneiden, aber die Aufnahme war sogar für mich relativ anspruchslosen TV-Konsumer extrem schlecht. Der Player also sollte billig sein und eine HDD haben. DivX und reichlich Anschlüsse wären schön... - Das erfüllt der Ellion zumindest.
So ich hoffe ich konnte euch bei Eurer Entscheidung helfen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden