DVD Recorder Panasonic DMR-E85H

Aufrufe 18 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Der DVD Recorder DMR-E85H von Panasonic ist nun schon über 1 Jahr bei mir in Betrieb. Das Gerät begeistert mich immer noch. Allerdings zeigten sich in letzter Zeit einige Probleme:

  1. Das DVD Laufwerk hatte Schwierigkeiten in der Erkennung von neuen DVD´s. Manchmal kam die Meldung "UNSUPPORTET" und das Gerät startete erneut. Selbst die sonst einwandfrei erkannten DVD-RAM´s kamen mit der Meldung "UNFORMATTED" und ließen sich trotzdem nicht formatieren. Ursache war eine Trübung der Linse in der Abtasteinheit durch Umwelteinflüsse. Abhilfe: Verwendung einer Reinigungs-Disk zum Reinigen der Linse oder Öffnen des Gerätes um mit einem Wattestäbchen und Reinigungsmittel (am besten reinen Alkohol) den Belag zu entfernen. Nach Durchführung war das Problem behoben.
  2. Die Fernbedienung wird arg strapaziert. Insbesondere die "ENTER" Taste. Das hat zur Folge, daß immer mehr Druck auf die Taste ausgeübt werden muß, um Erfolg zu haben. Dies führt bei der Titeleingabe schon mal zur Verzweiflung, wenn ein Buchstabe nicht kommen will. Ursache ist die Abnutzung einer Leitschicht auf den Gumminoppen der Fernbedienungstastatur. Eine Reinigung der Noppen oder der Platine ist wirkungslos. Hier hilft nur das Auftragen einer Leitschicht auf den Noppen. Leitsilber sollte nicht verwendet werden, da die getrocknete Schicht abblättert. Als geeignet hat sich Leitlack aus Graphit bewährt. (Erhältlich in Spraydosen). Hierzu wird etwas Graphit auf eine geeignete Fläche gesprüht und mit einem kleinen Pinsel auf die Noppe der fehlerhaften Taste übertragen. Die Trocknung geht sehr schnell. Danach funktioniert die Fernbedienung wieder einwandfrei. Da dieses Verfahren ein Öffnen der Fernbedienung erforderlich macht, sollte man diese Arbeit einem Fachmann überlassen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden