DVD-Radios - auf diese Kriterien sollten Sie bei der Auswahl achten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

DVD-Radios - auf diese Kriterien sollten Sie bei der Auswahl achten

DVD-Radios für das Auto sind eine beliebte Anschaffung. Sie verbinden die Funktionalität eines klassischen Autoradios mit den modernen Möglichkeiten der Wiedergabe von DVD. Wenn Sie über eine solche Anschaffung nachdenken, sollten Sie den folgenden Ratgeber lesen. Hier erfahren Sie, welches die wichtigsten Kriterien für den Kauf sind.

 

Einfache Steuerung per Touchscreen ist bei DVD-Radios besonders komfortabel

Viele auf dem Markt angebotene DVD-Radio-Modelle verfügen über einen vollwertigen Touchscreen, über den die Befehlseingaben komfortabel per Finger vorgenommen werden können. Das ist zum Beispiel beim AEG AR 4026 Autoradio der Fall. Bei diesem Modell kommt ein Monitor mit einer Größe von 7 Zoll beziehungsweise 17,5 cm zum Einsatz. Das ist vergleichbar mit einem Tablet und damit groß genug, um auf dem Bildschirm Medien wie Filme abzuspielen. Wie bei Geräten dieser Klasse üblich, kann das Autoradio von AEG neben DVDs auch CDs abspielen. Auf diese Weise ersetzt der DVD-Player den CD-Spieler im Auto und es ergeben sich noch mehr Möglichkeiten bei der Medienwiedergabe.

 

MP3, MPG und AVI: Auf die Medienvielfalt kommt es an

Heute lassen sich Medien wie Audio und Video in einer Vielzahl von Formaten abspeichern. Da Sie sich nie sicher sein können, in welchem Format eine bestimmte Datei gespeichert ist, sollte das DVD-Radio hier eine möglichst große Vielfalt an Codecs unterstützen. Das Xomax XM-DTSB906 Car Multimedia System zum Beispiel spielt neben MP3 auch WMA ab sowie die Videoformate AVI, MPEG4 und DivX. Hierbei handelt es sich um weitverbreitete Formate, die ein funktionsstarkes DVD-Radio abspielen können sollte.

 

Achten Sie beim Kauf eines DVD-Radios auch auf die Anschlüsse

Da viele Mediendateien nur auf einem Speicherstick oder einer Speicherkarte vorliegen, sollte das DVD-Autoradio über die entsprechenden Anschlussmöglichkeiten verfügen. Sonst könnte das Problem bestehen, dass Sie die Dateien nicht überspielen können oder erst mühsam auf ein kompatibles Medium kopieren müssen. Wichtige Standards sind hier neben USB auch SD für die weitverbreiteten SD-Karten. Nützlich ist zudem eine kabellose Datenverbindung per Bluetooth.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden