DURGOL® Express und Crest Aktiv Entkalker

Aufrufe 13 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Habe den Durgol Entkalker seit geraumer Zeit regelmässig in Gebrauch, um damit  u.a. Kochendwassergerät, Kaffeemaschine oder Kaffeeautomat (meinen Saeco Odea Giro Plus) zu entkalken.

Jetzt könnte man natürlich sagen, dass Essig oder Essig Essenz doch erheblich günstiger ist...stimmt auch, aber dafür ist Durgol geruchsneutral und die Wohnung stinkt nicht mehr so erbärmlich nach Essig und vorsorglich sollte man sich auch an die "Vorgaben" der Gerätehersteller halten.

Mit den Ergebnissen bin ich sehr zufrieden, die Kalkablagerungen werden schnell und rückstandslos beseitigt.

Mit der aufgefangenen "Brühe" lassen sich z.B., mit Hilfe einer alten Zahnbürste, Waschbecken-Armaturen reinigen, um danach wieder fast wie neu auszusehen.

Habe heute sogar mein mobiles Klimagerät mit Durgol entkalkt, ich sage nur kurz und bündig: TOP!

Wem nun Durgol Espress, z.B.  als 10-ltr. Kanister, dann immer noch zu teuer ist, dem empfehle ich den Crest Aktiv Entkalker (desselben Anbieters); die selben Inhaltsstoffe, aber zum spürbar günstigeren Preis. Es lohnt sich, da ein Kanister für ca. 100 Anwendungen reichen wird.


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden