DU SOLLST NICHT TÖTEN

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Nachdem die Würdenträger bereits sehr schnell geworden sind und unter dem Druck ihrer Anhängern es nicht so genau mit den Regeln nehmen, hat der mächtigste Mensch der Welt die Gelegenheit verpasst schon zur Lebzeit seelig gesprochen zu werden: Man soll seine Feinde nicht töten, sondern sie lieben. Je kompromissloser die Feindschaft, desto größer soll die dabei entstehnde Liebe sein. Nun scheint der Supermächtige seine Seele dem Teufel geliefert zu haben, um den Rest der Welt von einem noch größeren Übel zu retten. Ob es in der Tat so sein wird, müssen wir abwarten.

Während diese Angelegenheit Geschmackssache ist und sehr viel Freiraum zur Diskussion läßt, hat unser Primus mit seiner nächsten Entscheidung mit der bisherigen Tradition gebrochen: Nachdem der Kaiser in Rom volksnah im Stadium übers Leben und Tod enschied, hat unsere Führung im kleinsten Kreis den vorbestimmten Kampf betrachtet und genossen, ohne unsere Meinung zu erfragen. Man darf aber Alles nicht so schwarz sehen. Es gibt auch über Tröstliches zu berichten: In vielen Ländern wird demokratisch mit Anrufen entschieden, wer als nächster Superstar gefeuert werden soll. Vielleicht werden wir die nächste Hinrichtung miterleben und mitbestimmen dürfen.

Schlagwörter:

DUU SOLLST NICHT TÖTEN

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden