DIY: Bau Deinen Gaming-PC für kleines Geld selbst

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Geschrieben von  PC Gamer
Quelle: [Micko1986]/[iStock]/Thinkstock
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Quelle: [Micko1986]/[iStock]/Thinkstock

Heute ist es einfacher denn je Deinen Gaming-PC selbst zusammenzubauen – verschiedene Farbcodes vereinfachen die Arbeit. Sicher ist: Das Basteln am eigenen PC macht Spaß und Du kannst die Komponenten ganz nach Deinen Vorstellungen zusammenstellen.

Glaubst Du nicht? Dann lies weiter und lass Dich überzeugen. Mit den folgenden Komponenten baust Du einen schnellen und gleichzeitig günstigen Gaming-PC für Deine Lieblingsspiele zusammen – wir achten auf das Budget.
Prozessor: Intel Pentium Anniversary Edition G3258
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Prozessor: Intel Pentium Anniversary Edition G3258

Prozessor: Intel Pentium Anniversary Edition G3258

Dieser Dual-Core-Prozessor kann es mit CPUs aufnehmen, die fast fünfmal so teuer sind. Ein besonderer Vorteil: Der Pentium Anniversary Edition G3258 lässt sich auch sehr gut übertakten.

Zwar integrieren die Prozessoren von AMD eine brauchbare Grafikleistung, während die Intel-CPU keine integriert, dennoch ist der Intel-Prozessor die bessere Wahl. Der Grund: Wir empfehlen eine dedizierte Grafikkarte mit eigenem Arbeitsspeicher für mehr Gaming-Leistung.
Motherboard: MSI H81M-P33
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Motherboard: MSI H81M-P33

Motherboard: MSI H81M-P33

Das Motherboard ist das Herzstück des PCs, sämtliche Komponenten sind über dieses miteinander verbunden. Die maximale Geschwindigkeit hängt maßgeblich von den verfügbaren Schnittstellen ab. Das MSI H81M-P33 ist ein günstiges, aber gutes Motherboard und arbeitet hervorragend mit dem übertakteten Intel-G3258-Prozessor zusammen. Die Hauptplatine bietet 6-GB/s-SATA-Anschlüsse für schnelle SSD-Festplatten und SATA-Ports mit 3 GB/s, USB-3.0-Anschlüsse und Platz für eine Dual-Slot-PCIe-Karte. Für den kleinen Preis bekommst Du eine solide Ausstattung.
Arbeitsspeicher: Crucial Ballistix Sport 1600 MHz (8 GB)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Arbeitsspeicher: Crucial Ballistix Sport 1600 MHz (8 GB)

Arbeitsspeicher: Crucial Ballistix Sport 1600 MHz (8 GB)

Arbeitsspeicher war schon mal günstiger, aber selbst heute kannst Du noch einen guten Kompromiss aus Leistung und Preis finden. Der Speicher Ballistix Sport von Crucial funktioniert wunderbar mit dem empfohlenen Motherboard zusammen und ist gleichzeitig einigermaßen preiswert. Der Speicher arbeitet im vorgestellten System zwar mit langsameren 1333 MHz statt der möglichen 1600 MHz, dennoch wirst Du kaum besser passenden RAM-Speicher für den Preis finden.
Grafikkarte: Gigabyte GTX 960 G1 Gaming
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Grafikkarte: Gigabyte GTX 960 G1 Gaming

Grafikkarte: Gigabyte GTX 960 G1 Gaming

Bei der Empfehlung der Grafikkarte geht es weniger um das Verhältnis von Preis und Leistung, denn unter den Auswahlmöglichkeiten von AMD findest Du leicht Modelle mit vergleichbarem Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Grund für die Empfehlung der Gigabyte GTX 960 ist die bessere Energieeffizienz bei geringer Geräuschentwicklung, die Lüftergeräusche stören deutlich weniger. Für ein kleines bisschen mehr Leistung lässt sich diese Grafikkarte auch übertakten.
Netzteil: EVGA 500W 80PLUS Certified ATX 12V/EPS 12V
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Netzteil: EVGA 500W 80PLUS Certified ATX 12V/EPS 12V

Netzteil: EVGA 500W 80PLUS Certified ATX 12V/EPS 12V

Die Auswahl des richtigen Netzteils kann schwierig sein, die Modelle ähneln sich und sind sogar häufig identisch, nur mit unterschiedlichem Aufdruck. Das Netzteil EVGA 500W PSU ist zuverlässig, günstig und bietet ausreichend Leistung für alle Komponenten – sogar zum Übertakten bleibt etwas Luft nach oben.
SSD-Festplatte: Crucial BX100 250 GB
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
SSD-Festplatte: Crucial BX100 250 GB

SSD-Festplatte: Crucial BX100 250 GB

Diese Festplatte gehört nicht gerade zum Besten was der Markt zu bieten hat und Crucial bietet die Platte selbst als Budget-Option an – aber die Leistungsdaten können sich dennoch im Vergleich zu einigen teureren Modellen der Konkurrenz sehen lassen. Die SSD Crucial BX100 verfügt mit einer Kapazität von 250 GB über ausreichend Platz für das Betriebssystem und eine Handvoll ausgewählter Spiele – der Preis ist der Hammer.
Die Zweitfestplatte: 2 TB Western Digital Green HDD
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Die Zweitfestplatte: 2 TB Western Digital Green HDD

Die Zweitfestplatte: 2 TB Western Digital Green HDD

Du brauchst für Filme, Videos, Bilder und Musik mehr Speicherplatz? Dann eignet sich eine HDD – bei diesen klassischen Magnetfestplatten sind die Kosten pro Gigabyte viel geringer als bei den SSD. Du könntest seine SSD mit 1 oder 2 TB Speicherplatz kaufen, aber die Kosten sind unvergleichlich höher, und zur Archivierung von Videos und Bildern ist ein rasend schnelles SSD-Laufwerk nicht unbedingt notwendig. Die Western Digital Green HDD mit 2 TB Speicherplatz eignet sich hervorragend als zweites Laufwerk im Gaming-PC.
CPU-Lüfter: Master Hyper 212 EVO
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
CPU-Lüfter: Master Hyper 212 EVO

CPU-Lüfter: Cooler Master Hyper 212 EVO

Kann ein CPU-Lüfter schon fast berühmt und legendär sein? Offenbar – denn der Hyper 212 EVO hat unter den CPU-Lüftern tatsächlich Kultstatus erlangt. Wenn Du Deine CPU nicht übertakten möchtest, brauchst Du den Lüfter nicht unbedingt. Wenn doch, dann ist der Lüfter die richtige Wahl und hält die CPU kühl.
PC-Gehäuse: Cooler Master N200
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
PC-Gehäuse: Cooler Master N200

PC-Gehäuse: Cooler Master N200

Die empfohlene Hauptplatine ist ein micro-ATX-Modell, daher reicht der Platz in einem Mini-Tower wie dem Cooler Master N200 voll aus. Es ist ein Basismodell mit kompakten Ausmaßen, kleinem Preis und ausreichend Platz für sämtliche Komponenten.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Geschrieben von PC Gamer
Schlagwörter:

gaming

pc

diy

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden