DER SMOKEY EYES LOOK

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
SMOKEY EYES
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Smokey Eyes Anleitung für ein perfektes Augen-Make-up in 10 Schritten

Tipp
Immer mit den Augen beginnen und die Haut vorher noch nicht grundieren.
Schritt1 Das Auge für die Smokey Eyes vorbereiten
  • Einen hellen Lidschatten auf das gesamte Auge auftragen, um es ordentlich vorzugrundieren.

Schritt2  Grauen Lidschatten vom äußeren Auge in die Lidfalte verteilen
  • Nun den Lidschatten mit einem relativ festen Pinsel auftragen. Hierzu am äußeren Auge ansetzen und nach oben hin in die Lidfalte sowie aufs bewegliche Lid verteilen. ACHTUNG: Der dunkelste Punkt der Smokey Eyes sollte immer am äußeren Auge liegen.

Schritt3  Schwarzen Lidschatten mit weichen Übergängen auf dem grauen Lidschatten verteilen
  • Als nächstes ein sehr tiefes Schwarz (Lidschatten) über den zuvor verwendeten grauen Lidschatten auftragen. Abermals am äußeren Auge beginnen und auf einen weichen Übergang achten, um dem Auge noch mehr Tiefe zu geben.
Lidschatten Palette
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 2 weitere Fotos hinzu.
Lidschatten Palette
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 2 weitere Fotos hinzu.
Lidschatten Palette

Tipp
Mit einem weicheren Pinsel können die Übergänge weich ausschattiert werden. Ist die Intensität des Lidschatten noch nicht stark genug, einfach den Pinsel mit etwas Wasser anfeuchten und den Lidschatten noch einmal auftragen. Das vordere bewegliche Lid hell lassen.

Schritt4  Kajal und Lidschatten am unteren Augenlid auftragen und ausschattieren
  • Für einen noch dramatischeren Look nun das untere Augenlid schminken. Um den Look spannender zu gestalten kann statt eines schwarzen Kajals auch ein Dunkelblauer verwendet werden. Den Kajal richtig stark auftragen und ihn abschließend mit einem Pinsel ausschattieren.

Schritt5  Mit Lidschatten ausschattieren
  • Ergänzend den bereits verwendeten schwarzen Lidschatten unter dem Auge auftragen. Hierdurch wird in unserem Fall die Stärke des blauen Kajals wieder etwas verringert.

Schritt6  Punktuelle Highlights auf dem Augenlid setzen
  • Um dem Lidschatten auch noch etwas Farbe zu verleihen, einfach eine farbige Nuance des Lidschattens verwenden. Zur punktuellen Betonung kann dieser einfach mit dem Finger aufgetragen werden, da so die Farbe am intensivsten heraus kommt.

Schritt7  Make-up
  • Bevor es nun zum Teint geht, den überschüssigen Lidschatten, der möglicherweise auf das Gesicht gefallen ist, mit einem feuchten Tuch entfernen. Für einen perfekten Teint wie gewohnt Make-up verwenden und es gleichmäßig auf die Haut auftragen.

Schritt8  Gesicht abpudern
  • Anschließend die Haut ordentlich und gleichmäßig abpudern.

Tipp
Bei sehr dunkel geschminkten Augen ist es nicht notwendig viel Farbe auf Wangen und Lippen zu bringen. Daher für die Wangen lediglich etwas Bronzepuder verwenden und einen zarten Lipgloss auftragen.

Schritt9  Mit Wimperntusche Smokey Eyes Look abrunden
Wimperntusche/ Mascara
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Wimperntusche/ Mascara

Schritt10  Bei Bedarf Eyeliner benutzen
  • Falls die Wimpern nicht die gewünschte Dichte besitzen, ergänzend einfach mit einem Eyeliner einen Lidstrich am oberen Augenlid auftragen.
EYELINER
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden