DDR, Vorsicht! Falsch!

Aufrufe 406 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Von vielen guten DDR Ausgaben gibt es gefährliche Ganzfälschungen. Nachfolgend Bilder mit den Unterschieden!

Es gibt auch eine ganze Reihe von Fälschungen, die sind vom selbem Hersteller, wie auch viele andere moderne Fälschungen. Deshalb gibt es auch hier die Linienzähnung mit den großen Zähnungslöchern. Bei vielen Marken ist auch das Wort FAUX in Mikroschrift aufgedruckt, jedoch zum Einen nicht immer, zum Anderen wird das gerne entfernt!

Betrachten wir uns zunächst Block 8B

 Ausschnitt aus echtem Block! Graues Feld oben, sauber gedruckt.

 Gleicher Bildausschnitt einer Fälschung!

Die Fälschung zeigt wesentlich weniger Details. An diesem Block ist diese Fälschung jedoch sehr einfach zu erkennen. In dem grauen Feld rechts oben, über den Köpfen im Goldenen Kreis, gibt es etwas, wie weiße Knitterspuren. Die sind bei dieser Fälschung immer an der Stelle!

Beim falschen Block 8 (Marx-Block mit 6 Werten) gibt es vergleichbare weiße Striche im Bereich der grauen Blätter über der Fahne, oben rechts.

 Detail mit waagrechten Strichen aus falschem Block 8

Falsch gestempelte Blocks 8/9 haben oft einen Sonderstempel bei dem über dem B in BERLIN der Kreis verdickt ist. Insgesamt sind die Außenkreise sehr unregelmäßig.

Auch scheinbar billige Werte werden gefälscht. Hier der sogenannte Pappchinese:

 Ganzfälschung mit Linienzähnung.

Zu Erkennen an großen Zähnungslöchern und schmalen, spitzen Zähnen. Der Druck weicht natürlich in jedem Detail ab. Das ist aber nur in der Vergrößerung zu erkennen. Hier ein Beispiel für den abweichenden Offsettdruck und das hier kennzeichnende Wort FAUX.

 Detail aus falscher Briefmarke!

 Ausschnitt aus falschem Block 14!

Bei dieser Fälschung hat Herr Thälmann einen roten Punkt über der Nase und das Wort FAUX steht links unter der Marke, wieder mikroskopisch klein.

Die Fälschungen gibt es fast von jeder besseren DDR Marke und jedem Block. Das geht schon bei Block 6 Goethe los und weiter über Block 7 Debria.

Der Debriablock, als Fälschung, kommt auch häufig auf Briefen vor mit gestempelter Anschrift Direktor Paul Link, Heidelberg.

Allgemeine Ratgeber von mir, zum Thema Briefmarken sammeln


Ganzfälschungen der Marken des Deutschen Reiches, Zeppelin, Nothilfe und Andere
Eine Hilfe falsche Stempel zu erkennen
Eine Hilfe falsche Prüfzeichen zu erkennen
Fachbegriffe, Abkürzungen, dubiose Formulierungen verstehen

Ein Anleitung zum richtigen Waschen gestempelter Marken

Echtheitsmerkmale und Vergleichsbilder ECHT ODER FALSCH finden Sie in meiner Ratgeber zu den jeweiligen Sammelgebieten, folgen Sie den Links:

Altdeutschland:
    Baden
    Bayern
    Bergedorf
    Braunschweig
    Hamburg
    Hannover
    Helgoland
    Lübeck 
    Sachsen
    Thurn und Taxis
    Norddeutscher Bund, Okkupationsgebiete

Altösterreich, der rote Merkur
Bulgarien, erste Ausgaben

Deutsche Feldpost II. Weltkrieg

Alliierte Besetzung Band- und Netzaufdrucke

Berlin Schwarz- und Rotaufdruck

Weitere Ratgeber von mir, werden folgen. Die Ratgeber werden auch laufend überarbeitet, um sie noch nützlicher zu machen. In jedem Fall bitte ich Sie freundlich, um eine JA Bewertung unten. Vielen Dank. Finden Sie diesen Ratgeber nicht hilfreich, bewerten Sie bitte noch nicht, sondern schreiben Sie mir einfach. Klicken Sie auf mein Profil. Dort gibt es einen Link zur Kontaktaufnahme. Ich werde dann den Ratgeber mit Hilfe Ihrer Anregungen verbessern.

Vielen Dank für Ihr Interesse

Zur mich-Seite

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden