Crossfer - Spalter 10 Tonnen

Aufrufe 27 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo -wollte hier mal kurz meine Erfahrungen mit der Firma Crossfer und dem 10 Tonnen Spalter niederschreiben...
Gekauft habe ich den Spalter 12/2008. Nach kurzem Einsatz (keine 2 Stunden... Buchenholz, welches weder verdreht noch astig war), hat der Spalter den Geist aufgegeben. Nach kurzem Kontakt mit Crossfer durfte ich Motor und Pumpe einschicken. Der Tausch der defekten Kompontenten dauerte sage und schreibe sechs Wochen!. Mein Holz hatte ich in der Zwischenzeit mit einem Leihgerät gespalten (lag in meiner Einfahrt und ich wollte irgendwann mein Auto wieder in die Garage stellen...). Dieses Jahr habe ich erneut Holz bestellt (ich bestelle alle 2 Jahre ca. 10 Festmeter Buchenholz (Polter)). Durch den schneereichen Winter wurde dies erst in 01/2011 geliefert. Der Spalter hielt diesmal einen Tag (ca. 5 Arbeitsstunden) und weitere zwei Stunden am Folgetag (ca. sechs Festmeter). Beim zurückfahren des Kolbens wurde der Spalter schlagartig lauter und roch unangenehmen (kokelnder Kunststoff). Letztlich brannte dann der Motor durch -und wie die FA Crossfer nun bestätigte ist auch die Pumpe hinüber. Die Reaktion von Crossfer: Ein Angebot über 270 Euro für einen neuen Motor + Pumpe... man räumt mir noch 7% Rabatt ein...
Sorry -sollte jemand mit dem Gedanken spielen, sich ein Produkt dieser Firma zu kaufen. Finger weg!!! Auf die Qualität des Artikels bin ich hier nicht näher eingegangen. Diese ist der Preisklasse entsprechend (da hatte ich auch nichts anderes erwartet... wobei man ja dazu neigt, sich die Dinge selbst positiver zu "reden" als diese sind). Unabhängig von den oben beschriebenen Problemen ist es aber sicher so, dass ich -auch ohne oben beschriebene Probleme- heute sicher nicht noch einmal bei dieser Firma kaufen würde.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden