Coweko (Versmold) Xbox360 Austauschkonsole

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Über 2 Monate sind seit der Ersteigerung der Xbox360-Austauschkonsole von Coweko nun schon vergangen... Aber es ist einiges passiert - wenn auch nicht gerade im positiven Sinne! *rolleyes*

Nachdem das Geld Ende Februar überwiesen und die defekte Xbox360-Konsole (Red Ring Of Death) auch in diesem Zeitraum an Coweko (Konsolentechnik/Spieleparadies) Versmold wie nach Beschreibung mit Kontaktdaten versandt wurde, bekam ich keine Eingangsbestätigung o.ä.

Also hakte ich Anfang März telefonisch nach und bekam daraufhin die Antwort, dass alles unbeschadet angekommen und auch schon auf dem Weg in das Microsoft-Repairing-Center sei. Dies war schon das erste Mal, dass keinerlei Kommunikation von Seiten Coweko's erfolgte, obwohl diese (wie von Ihnen gewünscht!) meine Telefonnummer mit der dazugehörigen Adresse erhalten haben.

Aufgrund dieser Zusage machte ich mir die nächsten Wochen keinerlei Gedanken um den (laut der Artikelbeschreibung) 2-3 Wochen andauernden Prozess.

Nach Ablauf dieser Frist entschloss ich mich mal bei Coweko zu informieren, wie der aktuelle Stand der Dinge ist und bekam in einem Telefongespräch die Antwort, dass es Probleme mit dem Austausch der Xbox360 bei Microsoft gibt (Kaufbelege für alle Konsolen verlangt), weswegen sich der Vorgang etwas verzögern würde. Auf das Versprechen hin, man würde sich bei mir melden, sobald es Neuigkeiten gibt, beendeten wir das Gespräch.

Als ich nach einigen Tagen las, dass die Unstimmigkeiten zwischen Coweko und Microsoft beigelegt wurden, rief ich erneut an einem Montag telefonisch in Versmold an um Informationen über den Status meiner Austauschkonsole zu erhalten und mir wurde versichert, dass ich bis spätestens Ende der Woche meine Xbox360 erhalte.

Leider entsprach dies nicht der Realität und daraufhin fragte ich nach einer Wartezeit von 2 Wochen beim "Telefonservice" nach, wo denn meine Austauschkonsole bleibt. Der 'Kundenservice' (obwohl: Was ist das überhaupt?!) sicherte mir zu, dass die Xbox360 bis Donnerstag bei mir eintreffen würde, woraufhin ich dann wiedermal einige Tage in der Hoffnung warten durfte, dass ich endlich das lang erwartete Paket mit dem Absender von Coweko in den Händen halten würde.

Dem war nur leider nicht so, also blieb mir nichts anderes übrig, als mir an dem besagten Donnerstag mal wieder das Telefon an das Ohr zu pressen um bei Coweko Konsolentechnik durchzuklingeln. In dem Gespräch gestand man sich seitens Coweko einen Fehler bei der Sendungserfassung ein (Ja, ihr habt richtig gehört, ich wiederhole es gerne noch einmal: Sendungserfassung).

"Und was ich dann hörte, was mich total empörte, Es wiederzugeben fehlt mir fast die Kraft, er sagte" (Zitat: Die Ärzte ), dass er das Problem beheben und (jetzt kommt's! ) in ca. 5 Minuten ZURÜCKRUFEN und mir die Kontrollnummer für die UPS-Sendungsverfolgung geben wird. Und wider Erwarten bekam ich nach der besagten Zeit genau DIESEN Telefonanruf, indem er mir die o.g. Sendungsverfolgungsnummer hinterlies und versprach, dass das Paket mit der Austauschkonsole am Samstag , bzw. "allerspätestens" am Montag bei mir eintreffen wird.

Naja... HEUTE ist der versprochene, "allerspäteste" Termin und da UNERWARETERWEISE kein Paket von UPS angekommen ist und beim 'Telefonservice' niemand zu erreichen ist, hilft uns vllt. die Sendungsverfolgung von UPS weiter...?! Ich bin erleichtert (Vorsicht Ironie!), das tut sie:

Rechnungsdaten storniert

21.04.2008, 6:22   STORNIERTE INFORMATIONEN ERHALTEN

Und kaum schreibe ich diesen Artikel, schon erhalte ich am nächsten Tag (22. April) die ausgetauschte Xbox 360... Also letztlich wird doch alles gut - man muss nur erstmal Dampf ablassen!


Vielen Dank für's Lesen,
benny.alfeld
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden