Cosmic-Audio Reinsilber XXL Cryo - ACHTUNG!!!

Aufrufe 50 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo liebe HiFi Freunde,

ich habe mir ein Set Cosmic-Audio Reinsilber XXL Cryo ersteigert. Ich wollte mal sehen wie das Kabel verarbeitet ist und wie der sogenannte "Gas-Isolator" aussieht. Also habe ich mal reingeguckt und siehe da...

1. Die Stecker sind von minderwertiger Qualität und wurden ohne die dazugehörigen Schnellverschlüsse geliefert (zum festdrehen). Das heisst auf gut Deutsch das man die Stecker nie richtig festziehen kann - so war das von dem Steckerhersteller aber nicht gedacht.

2. Von den 3 Solidcore Leitern sind 2 gar nicht aus Reinsilber sondern aus Kupfer! Nur der Signalleiter ist aus Silber, die genauso wichtige Masse und Abschirmung (ein Massestrang ist nur einseitig gelötet - drain) sind aus Kupfer. Die bezeichnung "...das ehemals grösste Reinsilbergeflecht aus der Cosmic-Audio Schmiede." ist daher nicht richtig bzw. suggeriert das alles aus Silber wäre.

3. Da die Enden der Plastikschläuche in dem sich das einadrige Kabel befindet an beiden Enden mehr als 5cm geklebt ist bedeutet das folgendes: Die Kabel haben mehr als 10cm lang einen Kleber als Dielektrikum! Was nützt es wenn der Rest sich in dem "Gas-Isolator" befindet und das Kabel je nach Lage und Zufall hier und da auch noch die Plastikummantelung berührt?

Ich möchte hier nur mal darstellen was man da für sein Geld bekommt, wie Ihr die ganze Sache dann bezeichnet überlasse ich jedem selbst...

Falls jemand meine Meinung hören möchte: Ich persönlich würde Cosmic-Audio (Thomas Brefeld) nicht ein einziges Wort mehr glauben!

P.S.: UVP 3500€ - bei der Qualität ist das DIE LACHNUMMER des Jahres für mich. Übrigens ist Reinsilber nicht das reinste Silber, Feinsilber ist 10x reiner!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden