Core 2 Duo Mainboards & Speicher -IN ÜBERARBEITUNG!-

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

[Version 1 (10.06.2008) - 21:34]

ACHTUNG! Erst wurde der 1. Ratgeber überarbeitet. Dieser Ratgeber ist erst in der Entstehung! Leider aktuell erst die Einleitung und die Fragestellungen veröffentlicht. Der gesamte Ratgeber folgt in den nächsten Tagen!

Herzlich willkommen in meinem 2. Ratgeber ...

Ich freue mich sehr darüber, dass wieder ein paar Leute einen meiner Ratgeber durchsehen wollen. Bei den Rückmeldungen zu meinem ersten Ratgeber gab es eigentlich nur positives zu vermelden. Siehe: "Von der Core 2 Duo Architektur und -Der Qual der Wahl-". Besonders, da auf Ebay sehr wenig Testberichte bzw. Ratgeber gelesen werden freut es mich immer wieder, dass meine Ratgeber vielen Leuten wirklich helfen, das optimale für sich zu kaufen.

Nachdem in meinem 1. Ratgeber über die CPUs im Detail gesprochen wurde (und darüber, zu welcher man nun wirklich greifen sollte), wird hier wie im Tiel schon steht besonders auf Mainboards und Speicher für die Core 2 Duo bzw. Quad Architektur eingegangen.

Die folgenden Fragen werden hier beantwortet:

1.) Welcher Chipsatz / Welches Motherboard eignet sich am besten für mich?
-> 975X/965P, P35/P45, X38/X48, 680i/780i/790i, i5000 (Xeon), i5400 (Xeon) etc. ...
2.) EPU und Co.; Wann sind Stromsparfunktionen sinnvoll?
3.) Upgradewahn. Wann sind Upgrades auf neuere Chipsätze sinnvoll?
4.) Welche Speicher sind optimal geeignet ? DDR2 oder doch sogar schon DDR3? 5300 oder 6400 FB-Dimms (Xeon Systeme)?
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden