Computerspielers Lieblingshaustier - die besten Gaming-Mäuse

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wenn man richtig erfolgreich bei Computerspielen werden will, spielt die Gaming-Maus eine absolute Schlüsselrolle. Ob Sie schnell und exakt in einem Echtzeit-Strategiespiel eine Reihe von Kommandos zusammenstellen oder einen gezielten tödlichen Schuss in einem First-Person-Shooter abfeuern wollen - ohne die richtige Maus sind Sie stark im Nachteil. Wichtig ist, dass die Maus Ihnen die technischen Funktionen liefert, die zu Ihrem favorisierten Spieletyp passt.
 

SteelSeries Rival

Das gefällt: Hoher Bedienkomfort, niedriger Preis
Worauf Sie achten sollten: Anzahl der Buttons ist nicht für alle Spieletypen ausreichend

SteelSeries RivalWer behauptet, dass Gaming teuer ist? Mit der SteelSeries Rival kriegen Sie eigentlich alles, was Sie von einer Gaming-Maus erwarten können zu einem günstigen Preis. Die Auflösung liegt bei hohen 6.500 dpi, die Bewegungs-Empfindlichkeit lässt sich regeln und Sie haben 5 Buttons zur Verfügung. Die beiliegende Software ermöglicht es Ihnen, Profile für alle Ihre Lieblingsspiele anzulegen: Diese Maus macht, was Sie wollen.
 



Razer Mamba 4G

Das gefällt: Kompaktes, drahtlose Bauweise
Worauf Sie achten sollen: Recht teuer

Razer Mamba 4GDrahtlose Gaming-Mäuse sind nicht besonders populär aber die Mamba 4G könnte an diesem Dogma rütteln. Ihre Drahtlos-Verbindung arbeitet mit einer Verzögerung von noch nicht einmal einer Millisekunde. Damit ist Sie fit für alle Spiele-Genres. Sie kommt mit einer Halterung, die zugleich als Ladestation fungiert und ist daher immer bereit für das nächste Game. Ihr Sensor verfügt über die enorme Auflösung von 8.200 dpi. Sie verfügt über einen doppelten seitlichen Button und Ihre Bewegungs-Empfindlichkeit lässt sich in drei Stufen regeln. Eine gute Wahl für jeden Gamer-Typ.
 

Roccat Cone Pure

Das Gefällt: Sauberes einfaches Design
Worauf Sie achten sollten: Für große Hände möglicherweise zu klein

Kone PureDie Kone Pure ist eine vereinfachte Version der Gaming-Maus von Kone, was nicht heißt, dass Sie für Gamer keine gute Wahl ist. Die gummiartige Oberfläche lässt Sie gut in der Hand liegen und die Sensorauflösung von 8.200 dpi ist auch für echte Hochgeschwindigkeits-Gamer ausreichend. Vier Buttons und ein Scrollrad aber man kann jedem der Buttons per EasyShift zwei Funktionen zuweisen, was die Anzahl verfügbarer Funktionen für das Auslösen von Aktionen und Makros praktisch verdoppelt. Sie ist zwar etwas klein, sollte aber für die meisten Gamer-Hände ausreichend groß sein.
 

Mad Catz Cyborg R.A.T. 7


Das gefällt: Jede Menge Anpassungsmöglichkeiten, viele Buttons
Worauf Sie achten sollten: Die Inbetriebnahme ist einigermaßen kompliziert

mdCatz CyborgDiese Maus sieht aus, als hätte Sie der Terminator designt. Die Mad Catz Cyborg R.A.T. 7 ist eine der anpassungsfähigsten Mäuse auf dem Markt. Mit Schrauben und Schiebereglern lässt Sie sich genauestens an jede Gamer-Hand anpassen. Zudem lassen sich auch noch mitgelieferte Handauflagen und Gewichte nach Wunsch mit verbauen. Dann kommen noch Buttons für bis zu 15 Funktionen und Makros dazu und heraus kommt eine der besten Gaming-Mäuse auf dem Markt.


 

Corsair Vengeance M60
 

Das gefällt: Niedriger Preis, Sniper-Button
Worauf Sie achten sollen: Für manche Spieler etwas zu spartanisch ausgestattet

Corsair VengeanceDie Corsair Vengeance M60 ist eine einfache aber zweckmäßige Gaming-Maus. Die Auflösung  von 5.700 dpi reicht für die meisten Spiele und Spielertypen locker aus. Um präzise zu zielen, also langsame Bewegungen zu ermöglichen, kann mit dem Sniper-Button die Auflösung kurzfrisitg reduziert werden.  Mit zwei Schalter lässt sich die generelle Bewegungsempfindlichkeit regeln. zwei seitliche Buttons stehen für Zusatzfunktionen zur Verfügung und natürlich gibt es auch die Standardbuttons. Das Metallgehäuse sorgt für hohe Verarbeitungsqualität.
 

Roccat Kone XTD


Das gefällt: Viele Knöpfe, hohe Bewegungsempfindlichkeit
Worauf Sie achten sollten: Für ein verkabeltes Modell recht teuer

Roccat KoneDie Roccat Kone XTD kommt mit enormen 8200 dpi. Das ist mehr als ausreichend für die meisten Gamer. Sie hat 8 Buttons plus EasyShift, was die die Anzahl verfügbarer Macros und Buttons noch einmal verdoppelt. Das reicht dicke für jede Art von PC-Game. Zu allem Überfluss lässt sich auch noch das Scrollrad herunterdrücken, was weitere Funktionen erlaubt. Abnehmbare Gewichte und ein Design, das komfortabel in der rechten Hand liegt, machen die Kone XTD zu einer guten Wahl für die meisten Spieler.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden