Christine (Stephen King)

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Zum Inhalt: 

Arnie Cunningham ist der geborene Verlierer: Er ist intelligent, aber schüchtern und hat ein Gesicht, das mit Pickeln übersäht ist. Seib einziges Talent besteht in seinen auserordentlichen Fähigkeiten als Automeschaniker. Doch seine eltern bestehen darauf, dass er aufs Kollege geht. Arnie hat nur einen einzigen Freund', Dennis, den strahlenden Helden der College- Footballmanschaft, der ihn auch von den Nachstellungen verschiedener Schlägertypen beschützt. Eines Tages sieht Arnie im Vorgarten eines Hauses einen alten, heruntergekommenen 58er Plymouth Fury stehen, in den er sich auf Anhieb verliebt. Er kauft das Auto und bringt es mit harter Arbeit wieder zurück in den Uhrsprungszustand. Dabei ändert sich Arnies Persönlichkeit mehr und mehr. Er wird härter und kann sich plötzlich zur Wehr setzen. Auch seine Haut wird besser, und er findet eine Freundin, das bestausehenste Mädchen weit und breit. Doch Dennis sieht Arnies Veränderungen mit Entsetzen, er erkennt seinen Freund kaum wieder, der immer vulgärer und brutaler wird. Besonders wenn es gegen sein Auto "Christine" geht, versteht Arnie keinen Spa, und sein Fanatismus scheint das Böse schlechthin zu verkörpern. Arnie und Christine werden zu einem Team der Rache, und Christine entwickelt darüber hinaus ein gefährliches Eigenleben. Christine fährt durch die Stadt und tötet alles und jeden, der Arnie und ihr je etwas angetan hat.  (aus Amazon)

Lesedatum: 17.07.2007

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden