Chitosan, eine Kapsel, die das Fett einfach aufsaugt!

Aufrufe 16 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Schlank sein, wer will das nicht? Wir quälen uns mit Diäten, fasten und wie schnell sind die mühsam abgenommen Pfunde wieder da. Wer kennt das nicht ? Jetzt ist der Wissenschaft eine sensationelle Entdeckung gelungen: 12 Jahre hatte Prof. Dr. med. Gan Stiffs von der Boston University nach einer Super-Diätkapsel ohne Nebenwirkungen geforscht. Jetzt hat er den Stoff entdeckt aus dem die Träume von Millionen Menschen sind: CHITOSAN. Haben Sie sich schon mal überlegt, warum Meerestiere nie dick werden? Jetzt hat man das Geheimnis endlich entdeckt und eine unglaubliche Kapsel daraus entwickelt. Die Idee ist ebenso genial wie einfach.  Jeder weiss, Meerestiere werden nie dick! Weil in ihrem Körper jenes CHITOSAN eingelagert ist, das jetzt als Diät-Kapsel bei uns zu bekommen ist. CHITOSAN ist ein natürlicher Fettblocker, hergestellt aus den Schalen von Meerestieren. CHITOSAN nimmt das Fett auf und wird nicht verdaut. Das heißt, durch Nahrung aufgenommenes Fett wird nicht mehr „angesetzt“, sondern einfach in CHITOSAN gespeichert und wieder ausgeschieden.

Testen sie selbst:

Wasser und Öl in ein Glas mischen, eine Kapsel CHITOSAN dazu. Umrühren und in wenigen Minuten bindet CHITOSAN das Fett. Reines Wasser bleibt übrig. Was passiert nun im Körper? Das Fett aus dem Körper wird von CHITOSAN gebunden und aus dem Körper wieder ausgeschieden. Und noch ein entscheidender Vorteil: Bei Diäten kommt es schnell zu Mangelerscheinungen. Durch die reduzierte Kost bekommt der Körper zu wenig Vitamine, Mineralstoffe und andere wichtige Stoffe. Man fühlt sich schlapp, müde und „ausgelaugt“. Mit CHITOSAN essen Sie wie gewohnt weiter und fühlen sich dabei Gesund.


Die wichtigsten Fragen:

Wie funktioniert CHITOSAN? Wie ein Schwamm. Die Chitosanmoleküle lösen sich bei der Verdauung aus der Kapsel und heften sich an das Körperfett. Dadurch entstehen kleine Fettkügelchen, die unverdaut ausgeschieden werden. Man kann leicht selbst einen Test machen. Gibt man Fett in ein Wasserglas so verteilt es sich gleichmäßig. Schüttet man jedoch den Inhalt der Schlank-Kapsel hinzu, wird das Fett aufgesaugt und steigt an die Oberfläche. Wieso werde ich schlanker? Es sorgt dafür, dass das neues Fett aus der Nahrung gleich wieder unverdaut ausgeschieden wird.

Schadet CHITOSAN der Gesundheit?

NEIN. Die CHITOSAN Moleküle lösen das Fettgewebe nicht auf chemischem Weg, sondern rein physikalisch. CHITOSAN ist ein reiner Naturstoff. Da CHITOSAN aus den Schalen von Meerestieren hergestellt wird raten wir bei einer eventuellen Fischallergie oder Muschelallergie von der Einahme ab. Ansonsten gibt es keinerlei Nebenwirkungen. Keine chemischen Eingriffe in den Stoffwechsel, keine lebensgefährliche Entwässerung, keine Depressionen. Allerdings: Der Stuhlgang wird durch CHITOSAN angeregt, weil gebundenes Fett vermehrt ausgeschieden wird. Aber das ist ja die gewünschte Wirkung. Wie oft muss ich CHITOSAN einnehmen? Wer normal abnehmen will, schluckt vor jeder Mahlzeit 2-3 Kapseln.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden