China-Quad

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Es ist richtig das die Qualität der China Quads nicht so ist wie die teuren, aber vergessen wir nicht hierbei wie hoch die Preisunterschiede sind? z.B. eine Shineray 250 fängt an bei 1500,-€, Kymco oder diese Japaner bei 3500,- € und mehr. Das ist ja als ob ich einen Trabant mit einen Mercedes vergleiche. Viele wissen wohl auch nicht wo in Wirklichkeit die meisten Quadteile hergestellt werden, schaut euch doch mal ein Quad genauer (Teile) an und achtet mal auf Made in ..... . Tolle Überraschung was, wo überall China draufsteht. Jeder für sich muss entscheiden wie viel er an Geld ausgeben möchte und kann, da bleiben meistens nur Made in China oder eine Gebrauchte. Selber fahre ich unter anderen eine mit der Teuersten Marke, und schützt mich das vor Mängeln?
Nein, und die Garantie? Lachhaft, immer gilt sie für dieses Teil mal gerade nicht obwohl der Hersteller es weist das diese Teile mangelhaft sind. (nur zur info, Neufahrzeug für 9000,-Euro, Ersatzteil 450,- Euro plus Einbau) Also auch bekannte Marken schützen einen nicht. Ich meine mit einen China Quad fährt man genauso gut wie mit einer teuren, Vorteil die Ersatzteile kosten auch noch viel weniger (China). Selbst wenn ich viele Sachen an einer z.b. Shineray umbaue obwohl ich wüste nicht warum bin ich immer noch billiger dran. Also last euch nicht einreden China Quads sind mist, schaut euch selber eine an und entscheidet
Schlagwörter:

China Quad

Shineray

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden