Charly, Alan, Jake und die Haushälterin Berta: die Hauptcharaktere von Two and a half men

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Charly, Alan, Jake und die Haushälterin Berta: die Hauptcharaktere von Two and a half men

Die Comedy-Serie „Two and a half men“ feiert seit der ersten Staffel große Erfolge. Nicht umsonst wurde sie inzwischen mehrfach mit dem wichtigsten amerikanischen Fernsehpreis, dem Emmy, ausgezeichnet. Obwohl die Hauptcharaktere weltweit bekannt und beliebt sind, gab es nach der 8. Staffel einen Wechsel und die Rolle des Charlie Harper wurde gestrichen. Trotz allem bleiben Charlie, Alan, Jake und Berta die beliebtesten Charaktere der Serie.

Die Serie "Two and a half men” - Inhalt

Vor der Tür des eingefleischten Junggesellen Charlie steht eines Tages sein Bruder Alan, der um Asyl für sich und seinen Sohn Jake bittet, nachdem er von seiner Frau aus dem Haus geworfen wurde. Alan und Jake ziehen bei Charlie ein. Da die Brüder völlig verschieden sind, sind Streitigkeiten vorprogrammiert. Charlies Haushälterin Berta ist nicht sehr begeistert von der neuen Situation, denn mehr Bewohner bedeuten mehr Arbeit. Obwohl Alan immer wieder verspricht, irgendwann wieder auszuziehen, kommt es aufgrund von chronischem Geldmangel nie dazu. Er und sein Sohn bleiben Dauergäste in Charlies Haus in Malibu.

Charlie - der Frauenheld aus "Two and a half men”

Charlie, dessen offizieller Name Charles Francis Harper ist, ist leidenschaftlicher Junggeselle und Frauenheld. Er lässt keine Gelegenheit aus, um Frauen kennenzulernen und am liebsten noch am gleichen Abend mit in sein Strandhaus in Malibu zu nehmen. Auf sein Alter angesprochen, lässt er gern die Tatsache außen vor, über 40 Jahre zu sein und mogelt ein paar Jahre weg. Nach außen zeigt sich Charlie sehr cool, hat aber einen weichen Kern. Als eines Tages sein Bruder Alan vor der Tür steht und darum bittet, mit seinem Sohn Jake vorübergehend einziehen zu dürfen, bietet Charlie sein Gästezimmer an. Als sich im Laufe der Jahre herausstellt, dass das wohl eine Dauerlösung sein wird, zieht Charlie Alan zwar damit auf, keine eigene Bleibe zu haben, lässt ihn aber trotz mehrfacher Streitigkeiten mit anschließendem Auszug immer wieder bei sich wohnen. Finanziell hat Charlie ausgesorgt. Er schreibt Werbejingles, unter anderem für Maple Loops, einer bei Kindern beliebten Sorte Frühstückszerealien. Durch seine musikalische Arbeit wird er schließlich gefragt, ob er nicht Kinderlieder schreiben möchte. Obwohl er mit Kindern nicht viel anfangen kann, komponiert er Lieder wie „Ich hab‘ einen Schnabelbecher“ und bringt unter dem Pseudonym Charlie Waffles eine CD heraus.

Charlie und die Frauen

Nur wenige Frauen konnten längerfristig interessant genug für Charlie sein. So war er sowohl bei der Ballett-Tänzerin Mia als auch bei Chelsea kurz davor, vor den Traualtar zu treten. Wenige Tage vor der Zeremonie scheiterten beide Versuche. Die wohl wichtigste weibliche Rolle im Leben von Charlie spielt seine Stalkerin Rose, die nebenan wohnt und sich immer und zu jeder Zeit Zugang zu Charlies Haus zu verschaffen weiß. Was mit den alleinigen Bemühungen von Rose sehr einseitig begann, wird in Staffel 8 zur Realität: Charlie erkennt, dass er Rose liebt. Er fliegt zu ihr nach Paris und gesteht ihr seine Gefühle. Die beiden heiraten. In Staffel 9 von „Two and a half men“ kommt heraus, dass Charlie kurz danach vor eine Metro fällt und stirbt.

Falls Sie DVDs von TV-Serien sammeln und diese Serie nur mit dem Charakter Charlie Harper interessant finden, können Sie auf Angebote zurückgreifen, die lediglich die Staffeln 1-8 von „Two and a half men“ beinhalten. Diese werden gern als Box-Set angeboten.

Alan - der naive Romantiker aus “Two and a half men”

Alan Jerome Harper ist das komplette Gegenteil seines Bruders Charlie. Er kann nicht so sorgenfrei in den Tag hinein leben. Seit seine Frau Judith ihn rausgeworfen hat, muss er Unterhalt zahlen. Sein Job als Chiropraktiker ist keine große Einnahmequelle. Aus Geldmängel zieht er mit seinem Sohn Jake bei Charlie ein und lässt sich von ihm aushalten. Wenn beschlossen wird, am Abend auszugehen, hat Alan stets seinen Geldbeutel vergessen und Charlie darf zahlen.

Alan und die Frauen

Bei den Frauen kommt Alan zunächst nicht an. Falls sich doch einmal jemand für ihn interessiert, macht er das mit seiner tollpatschigen Art umgehend zunichte. Anfangs hängt er auch noch viel zu sehr an seiner Ex-Frau, der Mutter seines Sohnes. Im Gegensatz zu seinem Bruder sucht er die große Liebe. Alan unterstellt Charlie, die Frauen nur auszunutzen, ist manchmal aber neidisch auf seinen Bruder, dem die Frauen nur so zuzufliegen scheinen. Oftmals steht er zwischen den Fronten, wenn eine von Charlie verprellte Dame sich bei ihm ausweint und er für ihn lügen muss. Eines Tages lernt Alan jedoch die wesentlich jüngere Kandi kennen. Er kann es gar nicht fassen, dass sich eine Frau wie sie in ihn verliebt. Kandi hat eine sehr kindliche Art und kann mit den meisten Fremdwörtern nichts anfangen, überzeugt jedoch auf anderen Gebieten. Es folgt eine für Alan typische Handlung: Er heiratet Kandi Hals über Kopf. Die Ehe hält vier Monate und die anschließende Scheidung hat weitere finanzielle Einbußen für Alan. Die größte Niederlage ist aber, dass Alan wiedermal mit Koffern vor Charlies Tür steht und fragen muss, ob er bei ihm wohnen darf. Sein Selbstbewusstsein ist damit erneut im Keller.
Es folgt ein Lichtblick: Alans Ex-Frau heiratet erneut, was für Alan heißt, dass er nun keinen Unterhalt mehr an sie zahlen muss. Dieser Umstand wird überschwänglich gefeiert. Allerdings tritt ein neues Problem auf, denn der ziemlich mittellose Alan muss nun mit Jakes Stiefvater Herb um die Gunst seines Sohnes wetteifern. Das ist nicht einfach, denn Herb hat als gut verdienender Kinderarzt einiges zu bieten, beispielsweise ein eigenes Boot und Urlaubsreisen. Alan befürchtet, nun auch noch seinen Sohn zu verlieren. Nachdem Charlie Alan ein paar Tipps im Umgang mit Frauen gegeben hat, läuft es besser für Alan. Er verbringt jetzt, wie sein Bruder, auch einmal ein Wochenende mit einer ihm unbekannten Frau und lässt dabei nichts aus. Diese neue Einstellung verhilft ihm später zu einer Nacht mit seiner Ex-Frau, die gerade eine Beziehungspause zu ihrem Mann Herb macht. Wenige Monate später kommt heraus, dass Judith schwanger ist. Alan glaubt fest daran, dass das Kind von ihm ist. Er hatte sich schon immer eine Tochter gewünscht, und nun sollte sie bald geboren werden. Sobald sie auf der Welt ist, springt er so oft wie möglich als Babysitter ein. Es bleibt zwar offen, ob nun Herb oder Alan der Vater ist, aber in Alans Tagträumen sieht er ein Mädchen in der Pubertät, mit dem Gesicht von Jake.

Jake - der liebenswerte Tollpatsch aus “Two and a half men”

Der Sohn von Alan und Judith heißt Jacob David Harper, genannt Jake. Zu Beginn der Serie ist er zehn Jahre alt. Als seine Eltern sich scheiden lassen, wohnt er unter der Woche bei seiner Mutter und besucht Alan, der bei Charlie wohnt, an den Wochenenden. Anfangs ist er ein Einzelgänger, der fast keine Freunde und schon gar keine Freundin hat. Seine Lebensinhalte sind das Essen und das Fernsehprogramm. Das ändert sich im Laufe der Serie unter dem Einfluss seines Onkels Charlie. Jake bewundert ihn für seine Coolness und seinen Lebensstil. Er möchte später genauso sein wie sein Onkel und meint, dass seine schlechten Schulnoten dafür allemal ausreichend sind. Da Jake die Sprüche von Charlie oftmals mitbekommt, auch die über seine Mutter Judith, tritt er ihr gegenüber bald auch anders auf. Er wird schlagfertiger und frecher, auch gegenüber Alan. Seine neue Art bringt Jake später Ärger mit seiner Lehrerin ein, der er den Stinkefinger zeigt, eine Geste, die er von seinem Onkel abgeschaut hat. Zudem begeistert er sich zunehmend für Glücksspiele und wettet unter anderem beim Basketball gegen seinen Onkel.

Jake und die Frauen

Von Mädchen blieb Jake am Anfang völlig unbeachtet, was sich ab der 7. Staffel „Two and a half men“ ändert. Nachdem er sich ein paar Ratschläge von Charlie zu Herzen nimmt, wird er sogar auf seine erste Party mit Mädchen eingeladen, die er vor Aufregung am liebsten wieder absagen würde, sie dann aber mit der Hilfe seines Onkels übersteht. Später lernt er Celeste, die Tochter von Charlies Nachbarn, kennen und die beiden gehen miteinander. Der einzige, der Jakes loses Mundwerk im Zaum halten kann, ist der Vater von Celeste, ein ehemaliger Footballspieler. Jake hat Angst vor ihm und ist daher seiner Freundin gegenüber ganz Gentlemen. Jake ist von den wechselnden Bekanntschaften seiner Mutter nicht sehr angetan. Gern zieht er sich zu Charlie zurück. In der 9. Staffel geht Jake zusammen mit seinem Freund Eldridge zur U.S. Army und verlässt sein Zuhause.

Berta - die sarkastische Haushälterin aus „Two and a half men“

Berta ist Charlies Haushälterin. Sie hat immer einen Spruch auf Lager und gibt gern eine sehr direkte Einschätzung der Lage ab, auch wenn sie die Situation gar nichts angeht. Mit ihrer Art hat sie es geschafft, der eigentliche Haushaltsvorstand im Hause Harper zu sein, da Charlie Respekt vor ihr hat. Gehaltserhöhungen werden beispielsweise zwischen Tür und Angel einseitig festgelegt, indem Berta Charlie im Vorbeigehen mitteilt, dass sie von nun an mehr Geld bekommen würde. Alternativ nimmt sie es sich einfach aus seinem Geldbeutel. Berta arbeitete schon bei Charlie, bevor Alan dort einzog. Mit den beiden zusätzlichen Mitbewohnern arrangiert sie sich später, auch wenn es vor allem zwischen Alan und ihr öfters zu Reibereien kommt. Sie provoziert Alan häufig und kommentiert auch sehr oft Charlies Liebschaften. Berta kennt Charlie gut und gibt ihm oft Ratschläge, die zwar meist einen sarkastischen Unterton haben, aber den Nagel auf den Kopf treffen. Berta kommt aus einer problematischen Familie und saß bereits im Gefängnis. Ihr Bruder ist drogenabhängig, das Verhältnis zu ihrer Schwester Daisy ist überschattet, denn diese wurde von den Eltern stets bevorzugt behandelt. Keine ihrer drei Töchter hat einen Schulabschluss, was Berta stört, denn sie möchte für ihre Kinder ein besseres Leben, als sie es hat. Ihre Hoffnungen beruhen auf ihrer Enkelin Prudence, allerdings nur solange, bis diese hochschwanger vor ihrer Tür steht und nicht einmal weiß, wer der Vater ist. Nach Charlies Tod übernimmt der neue Hauseigentümer Walden Schmidt Berta als Haushälterin.

Sie können alle bisher erschienen Staffeln auf DVD entweder als einzelne DVD bei eBay erwerben oder auch als DVD-Sammlung.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden