Charlotte Ehinger Schwarz Ring 21+tipit

Aufrufe 143 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Welcher Ring- 21 und tipit- wies funktioniert+was zu beachten ist!

Wer sich noch gar nicht mit den Charlotte Ringen auskennt, der hat die Qual der Wahl :-). Am beliebtesten ist derzeit der Charlotte 21 Ring, den es in mehreren Formen gibt. Aus Edelstahl ist der konische Ring (ca.95€ neu), der wohl am meisten getragen wird. Konisch heißt, dass er zum Fingerrücken hin schmaler wird. Ein weiteres, etwas preiswerteres (ca.75€) Modell ist der gleichlaufende, massivere Ring, der trotz seiner Breite bequem ist und gern am Mittelfinger getragen wird. Ganz neu in der Charlotte Familie ist das Starter Set, welches derzeit nur 95€ kostet und neben einem schmalen Basisring auch noch den Kettenanhänger, ein Köpfchen und diverses Zubehör enthält.

Ein weiteres Modell ist der deutlich teurere Schlangenring (ca.140€), den man leicht um 1 Ringgröße verstellen kann in Sterling Silber, ebenfalls aus Silber ist der sehr massive eckige Ring (ca.190€), der trotz seiner Größe bequem zu tragen ist.  Seit April 08 gibt es außerdem einen eckigen gleichlaufenden Ring (ca.150€) aus Edelstahl.

Die schmaleren, hier bei ebay angebotenen Charlotte Ringe sind Sondermodelle aus Edelstahl oder Sterling Silber. Sie kosten neu zwischen 75 und 85 Euro im Charlotte Atelier (sofern sie noch verfügbar sind).

Weitere Sondermodelle sowie ein "schräges" Modell (ca 140€) runden das Angebot ab. Preise neu von 70-200 Euro (geht natürlich deutlich teurer, z.B. in Gold)

Alle 21 Ringe funktionieren ähnlich, in der Ringschiene ist ein Loch: Man benötigt ein KÖPFCHEN, d.h. einen Bolzen, der 1- mehrere Scheiben auf dem Ring stapelt und in dem Loch sitzt. Fixiert wird das Köpfchen mit einem Federsteg, ähnlich wie bei einem Uhrenarmband, nur in mini. Um dem Ganzen Halt zu geben, kann man noch einen Moosgummiring zwischenbauen, muss man aber nicht (oder auch als Platzhalter, falls man bei einem zu langen Köpfchen nur 1-2 Scheiben stapeln möchte). Zum Lösen des fest sitzenden Ensembles benötigt man die Charlotte Zange.
Die Mechanik bei den 21- Produkten ist einzigartig. Der Ring ist der Wandelbarste unter dem Systemschmuck, da, wie hier auch bei ebay, unzählige Köpfchen und Scheiben sowie Aufsätze angeboten werden. Man kann ihn auch "solo", mit einer kleinen Perle oder einem ganz niedrigen Köpfchen (Zylinder) darin, tragen.

Beim Kauf ist zu beachten, dass die Zange dabei ist, der Federsteg sowie die Perle und/oder ein Köpfchen. Übrigens sollte man den Federsteg ab und zu überprüfen, denn dieser kann bei langer Benutzung porös werden- lieber ein paar in Reserve haben (Charlotte Atelier, in der Regel kostenlos), das Gleiche gilt für die Gummiringe. Wenn man bei ebay Glück hat und einen Ring gebraucht erstehen kann: ZUSCHLAGEN- denn wer einmal einen solchen Ring hat, gibt ihn ungern wieder her :-). Original Charlotte Aufsätze, gerade dann, wenn es diese nicht mehr in Charlotte ateliers zu kaufen gibt, erzielen bei ebay oft Höchstpreise.

Ehinger Schwarz hat noch mehrere Ringe im Angebot- z.B. den L, M, S, 70, Tipit, ACS, CT- auch alles Wechselschmuckringe, jedoch deutlich "unwandelbarer", z.B. muss man bei S M und L immer das gleiche, bereits am Ring angebrachte Köpchen verwenden und die Scheiben mit Gummiringen fixieren. Auf den tipit Ring kann man nicht "stapeln", er ist also das dezentere Modell, in dem frau Perlen oder Walzen oder andere kleine Elemente tragen kann. Derzeit am Beliebtesten das dezenteste Tipit S Modell (2 Varianten, ca. 75/90 €) (früher gab es auch einmal XS), im Handel noch Tipit M und L (eigentlich Auslaufmodell)- nicht zu vergleichen mit dem 21 System!

Ehinger Schwarz bietet auch an, Eheringe oder andere Ringe mit der Charlotte Mechanik auszustatten, das ist günstiger, als man meinen mag und eine Alternative für alle, denen das vielfältige Charlotte Angebot immer noch nicht ausreicht.

Fazit: wer das flexibelste System sucht, ist mit dem 21 Ring bestens bedient. P.S.: "Nachbauten" des Rings sind nicht zu empfehlen, da reicht nichts an das Original heran! Aufsätze hingegen können ruhig günstig gekauft werden, sie sollten nur einen Lochdurchmesser von 7 mm haben und wie eine Verkäuferin in einem Charlotte atelier mal zu mir sagte: andere Mütter haben auch schöne Söhne :-)). Ich hab mich schon oft gefragt, warum das System so beliebt ist- ich glaube man fühlt sich an seine Kindheit erinnert, wo man evtl. gern mit Perlensets usw. gespielt hat :-). Und natürlich kann man je nach Lust und Laune, Kleidung, Gelegenheit und Wetter seinen Ring farblich anpassen.

Im Angebot von Charlotte 21 findet sich mittlerweile auch ein Kettenanhänger, Haarreifen, eine Haarspirale, Armbänder, Armspange (Leder), Ohrringe, variable Creolen (Silber, 80€) u.v.m.- einfach mal stöbern!!

Wer sich unsicher ist, welchen Ring er hat, kann sich gern mit Bild des Ringes an mich wenden, in den meisten Fällen konnte ich helfen :-).

Viel Spaß und Danke fürs Lesen- und wenn dir der Ratgeber genützt/gefallen hat, bitte bewerten- vielen Dank!!!!


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden