Chaps - Wildleder, Glattleder oder Waschleder?

Aufrufe 78 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Was ist besser?
Wildleder, Glattleder oder Waschleder?

Man kauft und stellt nachher fest - nee, das war wohl doch nicht das,was ich brauche.

Deshalb hier einmal meine Erfahrungen:

Glattleder ist gut bei wechselnden Pferden, denn sie lassen sich mal eben schnell reinigen bzw. desinfezieren

Wildleder ist gut, weil sie in Form bleiben und sich gut dem Bein anpassen.

Waschleder ist gut, wenn das Pferd viel schwitzt (also z. B. im Sommer) oder aber wenn man viel im Dreck unterwegs ist - bei Offenstallhaltung oder als Wald- und Wiesenreiter, denn man kann sie mal schnell in die Waschmaschine packen und schon sind sie wieder einsatzbereit.

Ob man nun Wadenchaps oder Longchaps nimmt, ist Einstellungsache. Nur die Longchaps sind halt im Winter schön warm :-)
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden