Chanel Fälschung

Aufrufe 116 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Also ich kann nur jedem abraten ein 100ml Parfum zu kaufen. Ich bin nun schon das 2. mal reingefallen. Zuerst mit Black Code von Armani und dann mit Coco von Chanel. Die Fälschung war zumindest bei Coco nur bei näherem Hinsehen zu erkennen. Folgende Merkmale:

1. Verschluss war aus Plastik (täuschend echt, normal ist die Kappe aus Glas)

2. Auf der Verpackung oder aber auf dem Glas muss das © bzw. "r" -
Zeichen (registrated bzw. copyright) stehen, wenn dieses fehlt, ist es ebenfalls eine Fälschung.

3. Am Besten immer in eine Parfümerie gehen und das Parfum vergleichen. Laien erkennen den Unterschied auf den ersten Blick erst gar nicht. 

4. Kein Parfüm ohne Rückgaberecht kaufen und wo nicht explizit steht, dass es ein Original-Parfum ist. Verkäufer die diesbezgülich keine Bestätigung geben würde ich meiden.

5. Akzeptiert der Verkäufer kein Paypal meide ich den Einkauf, da so gut wie keine Absicherung - aktuelles Beispiel: In meinem Fall hat sich der Verkäufer bei Ebay kurzfristig abgemeldet.

Ich für meinen Teil kaufe nie wieder ein 100ml Parfum über E-bay.

 

Schlagwörter:

Chanel

Coco

Fälschung

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden