Cellulite-Produkte von Christian Dior: luxuriös zur makellosen Silhouette

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Cellulite-Produkte von Christian Dior: luxuriös zur makellosen Silhouette

Unter Cellulite, Dermopanniculosis deformans oder umgangssprachlich auch Orangenhaut genannt, leiden zwischen 80 und 90 Prozent der Frauen. Die Kosmetikindustrie, unter anderem die bekannte Marke Christian Dior, bietet die unterschiedlichsten Produkte an, wie beispielsweise Anti-Cellulite-Cremes zur Verbesserung des Hautbildes. Ein umfangreiches Sortiment an Pflegeprodukten gegen Cellulite, zu denen unter anderem Cellulite-Leggings gehören, finden Sie auch im Onlinehandel.

Die Ursachen für die Entstehung der störenden Dellen an Gesäß, Oberschenkeln und Bauch

Selbst sehr schlanke und junge Frauen können von Cellulite betroffen sein. Viele Faktoren spielen als mögliche Ursache für die Entstehung der Verformung der Hautoberfläche eine Rolle. Hierzu gehören unter anderem ein schwaches Bindegewebe, im dem sich Stoffwechselschlacken ansammeln, eine mangelnde Durchblutung sowie die Hormone Östrogen, Insulin und Noradrenalin. Eine besondere Art der Fettspeicherung, die ausschließlich bei Frauen auftritt, sorgt dafür, dass die weiblichen Sexualhormone Fettreserven mit Vorliebe unter die Haut an den Oberschenkeln, Oberarmen und dem Gesäß anlagern. Bei den Männern hingegen lagern sich diese Reserven eher zwischen den im Bauchraum befindlichen Organen an, was zu einem dicken Bauch führen kann. Auch die Hautdicke, eine Übersäuerung des Körpers und nicht zuletzt Wassereinlagerungen sind entscheidend für die Intensität der Cellulite. Stress im Beruf oder bei der Organisation von Haushalt, Familie und Kindern sorgen für eine erhöhte Produktion von Katecholaminen, die ebenfalls einen Einfluss auf die Bildung von Cellulite haben. Zu den Abfallstoffen, den sogenannten Stoffwechselschlacken, die sich in Ihrem Körper ablagern und im Laufe der Zeit zu Dellen an den verschiedensten Stellen Ihres Körpers führen, gehören Umwelt- und Zahngifte, Rückstände von Medikamenten und unterschiedliche Toxine. Auch ein Zuviel an Lebensmitteln mit tierischem Eiweiß, wie zum Beispiel Milch, Joghurt, Eiern, Wurstwaren, Fleisch und Fisch, sowie weißer raffinierter Zucker begünstigen die Übersäuerung Ihres Körpers.

Die Aufgabe des Bindegewebes

Ursprünglich besteht die Aufgabe Ihres Bindegewebes darin, als Speicher für notwendige Nährstoffe, Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe zu fungieren und dadurch flexibel und straff zu bleiben. Da Ihr Körper jedoch ständig Schlacken bei der Verstoffwechslung produziert und im Fettgewebe ablagert, verstopft Ihr Bindegewebe und als Folge werden die als Cellulite bezeichneten Dellen sichtbar. Ihr Organismus ist zur Neutralisierung der Säuren, die mit Verschlackung und Übersäuerung zusammenhängen, auf ausgleichende Basen, auch Mineralstoffe genannte, angewiesen. Diese neutralisierenden Mineralstoffe entzieht Ihr Körper als Erstes den Speichern des Bindegewebes und lagert anschließend die vorab neutralisierten Schlacken an diesen Stellen ein. Ihr einst straffes Bindegewebe wird dadurch schlaff und weich, sodass sich die gefürchtete Orangenhaut darauf ausbreiten kann.

Mit Cellulite-Produkten von Dior und einer gesunden Lebensweise das Hautbild verbessern

Wie stark sich Ihre Cellulite ausbreitet, ist zum Teil auch genetisch programmiert. Als von Cellulite betroffene Frau können Sie den Dellen mit einer gesunden Ernährungsweise, regelmäßigem Sport und Anti-Cellulite-Massagen zu Leibe rücken. Benutzen Sie dazu noch Anti-Cellulite-Mittel, beispielsweise von Christian Dior, sollte sich bald etwas tun. Lebensmittel wie Kaffee, Alkohol, gesüßte Getränke, Zucker, Weißmehl und tierische Eiweißprodukte sollten Sie in Maßen genießen. Fettreduzierte Lebensmittel enthalten häufig bedeutend mehr Zucker und Sie sollten diese von Ihrem Speiseplan streichen. Genauso verhält es sich bei Fertigprodukten, die viele Zusatzstoffe beinhalten. Obst, Sprossen, Salat und Gemüse sind Lebensmittel, die Basen bilden und die Sie regelmäßig in großen Mengen verzehren sollten. Rauchen, Bewegungsmangel und Übergewicht fördern die Entstehung von Cellulite ebenfalls. Trotzdem sind extreme Gewichtsabnahmen und –zunahmen, der sogenannte Jo-Jo-Effekt, zu vermeiden, da diese sich negativ auf die Haut auswirken. Ernähren Sie sich gesund und reduzieren Sie Ihr Gewicht langsam, jedoch auf Dauer. Treiben Sie Sport und bauen Sie Muskulatur auf. Sie sollten darauf achten, dass Sie pro Tag mindestens einen bis zwei Liter stilles Wasser, und zwar zusätzlich zu anderen konsumierten Getränken, trinken. Durch ausreichend Wasser kann Ihr Organismus Nährstoffe transportieren und Schlacken und Schadstoffe schneller ausschwemmen. Mit einer Reihe von unterstützenden Cellulite-Cremes, haben Sie die Möglichkeit, eine Verbesserung Ihres Hautbildes zu erzielen.

Pflegen Sie Ihre Haut mit hochwertigen Anti-Cellulite-Produkten aus der Kosmetikserie von Christian Dior

Zur Behandlung von Cellulite setzen die Hersteller in ihren Produkten verschiedene Inhaltsstoffe ein. Dazu gehören häufig L-Carnitine und Lotusblumenextrakt. L-Carnitine sorgen dafür, dass eine Fettumformung aktiviert wird, durch die die unschönen Stellen flacher werden. Lotusblumenextrakt unterstützt Ihren Körper ebenfalls bei der Befreiung von Giften und baut Fett ab, was auch zur Verringerung der Cellulite beitragen kann. Weitere Wirkstoffe, die in diesen Produkten verwendet werden, sind Koffein, Viniferine aus Weinranken, Kampfer, Rosmarin oder Wacholder. Effektiv ist unter anderem auch eine Vorbereitung Ihrer Haut mit einem speziellen Cellulite-Roller, auch als Derma-Roller bekannt, bei dem es sich um ein medizinisches Gerät handelt. Mit bis zu 1200 besonders feinen, sterilisierten Titanium-Mikronadeln bearbeiten Sie die obere Schicht Ihrer Haut und erreichen die Poren, ohne dass die Haut geschädigt wird. Die Wirkstoffe, die in den Cellulite-Produkten enthalten sind, können so tief in die Haut eindringen und dort wirken.

Das festigende „Svelte" Körperöl von Dior versorgt Ihre Haut mit Epalin, einem pflanzlichen Öl, das den Mikrokreislauf anregt. Queller-Extrakte, das sind Wirkstoffe aus dem Meer, regulieren die Feuchtigkeit Ihres Gewebes. „Svelte Body Desire" wurde von den Profis aus dem Hause Dior kreiert, um Ihr Hautbild zu optimieren und die Festigkeit, Ebenmäßigkeit und Spannkraft Ihrer Silhouette zu erhöhen. Zwei weitere Elixiere stehen Ihnen von Christian Dior mit dem „Plasticity Gel Lipo-Correcteur Anti Cellulite" sowie dem „Bikini Anti Cellulite Spray" zur Auswahl. Nach der Anwendung eines dieser effektiven Produkte können Sie für eine zusätzliche Massage und Formung Ihrer Körperpartien an den Oberschenkeln, dem Po oder dem Bauch durch eine Cellulite-Strumpfhose mit Kompressionswirkung sorgen. Die Strumpfhosen gibt es in verschiedenen Farben und Stärken von unterschiedlichen Herstellern. Sie sind in der Optik nicht von herkömmlichen Modellen zu unterscheiden.

Mit Massage und Bewegung für eine gesteigerte Wirkung der Anti-Cellulite-Produkte sorgen

Sichtbare Erfolge bei der Behandlung der von Cellulite betroffenen Partien erzielen Sie mit der konsequenten Anwendung der hochwertigen Anti-Cellulite-Produkte der Marke Christian Dior. Verbinden Sie das Eincremen mit einer Massage, die sowohl die Durchblutung als auch den Stoffwechsel aktiviert. Dies sollten Sie morgens und abends in Ihr tägliches Pflegeritual integrieren. Die Cellulite-Massage sollte nicht zu sanft, sondern kräftig und energisch umgesetzt werden, um tief in der Haut zu wirken und die Fettschichten zu aktivieren, die unter der Haut liegen. Hierbei können Sie beispielsweise ein Cellulite-Vakuum-Massagegerät einsetzen. Unterstützen Sie die Stoffwechselaktivierung und Ausschwemmung eingelagerter Schlacken mit 20 Minuten Bewegung an der frischen Luft. Dies erhöht zusätzlich die Zufuhr von Sauerstoff in Ihrem Körper und regt die Tätigkeit der Lymphen an. Eine Kombination der unterschiedlichen Maßnahmen, vielleicht in Verbindung mit dem Tragen einer Cellulite-Hose, ermöglicht Ihnen eine Straffung des erschlafften Bindegewebes und dadurch die optische Verbesserung oder Beseitigung der Cellulite. Ihr Körper wird in seiner Entschlackung optimal unterstützt, sodass das Bindegewebe seine zuvor vorhandene Festigkeit und Schönheit zurückerlangt. In Beautyinstituten kommt häufig ein Ultraschall-Cellulite-Gerät bei der schmerzfreien Behandlung der betroffenen Körperpartien zum Einsatz.

Legen Sie nach der Behandlung mit einem Produkt von Dior einen Anti-Cellulite-Wickel an

Um einen Anti-Cellulite-Wickel anzulegen, der die Wirkung der hochwertigen Produkte zusätzlich verstärken kann, benötigen Sie lediglich das von Ihnen bevorzugte Cellulite-Produkt und übliche Frischhaltefolie. Nachdem Sie die betroffenen Hautpartien mit einer intensiven Massage vorbereitet haben, tragen Sie beispielsweise die „Plasticity Gel Lipo-Correcteur Anti Cellulite"-Creme großflächig auf Beine, Hüften, Gesäß und Bauch auf und massieren diese sanft ein. Im Anschluss wickeln Sie die Frischhaltefolie mehrfach sehr fest um die vorbereiteten Körperzonen. Beginnen Sie an einem Knie und umwickeln Sie Ihren Oberschenkel bis hinauf zu Ihrer Hüfte und dem Po. Wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Körperseite, bis Sie, ähnlich einem Minirock, umwickelt sind. Sie sollten sich jedoch wohlfühlen und nicht zu stark eingeengt sein. Die Frischhaltefolie sorgt für einen Stau Ihrer Körperwärme, wodurch sich die durchblutungsfördernde Wirkung des hochwertigen Produktes von Dior zusätzlich intensiviert. Die Folie sollte circa 50 Minuten auf Ihrem Körper verbleiben, wobei Sie Ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen oder sich entspannen können.

Nachdem Sie die Folie entfernt haben, können Sie die noch auf der Haut vorhandenen Reste des Produktes einmassieren oder eine warm-kalte Wechseldusche nehmen. Damit Sie Ihren Erfolg exakt überprüfen und dokumentieren können, sollten Sie Ihren Umfang an den Oberschenkeln sowie der Hüfte sowohl vor als auch nach der Behandlung mit dem Wickel messen. Achten Sie darauf, dass Sie dies für ein korrektes Ergebnis immer an den selben Körperstellen durchführen. Für einen zügigen Behandlungserfolg können Sie die Anwendung an zwei oder vier Tagen in der Woche wiederholen.

Anti-Cellulite-Produkte und Maßnahmen zur Reduzierung von Cellulite wirken nur bei regelmäßiger Anwendung

Es bleibt letztlich Ihrem persönlichen Geschmack und Befinden überlassen, ob Sie sich für ein Cellulite-Gel, ein Produkt in Creme- oder Ölform entscheiden. Der auf dem internationalen Kosmetikmarkt bekannte Hersteller Christian Dior bietet Ihnen eine Vielzahl an hochwertigen Produkten zur Cellulite-Behandlung an. Die luxuriösen Präparate bewegen sich im oberen Preissegment. Unabhängig davon, welches Produkt Sie favorisieren, ist für den Erfolg die Konsequenz und Langfristigkeit bei der Anwendung sowie die Einbeziehung von Ernährung und Bewegung von großem Vorteil. Dies wird zu einer sichtbaren und spürbaren Verbesserung der nicht gesundheitsschädlichen, jedoch störenden Cellulite in relativ kurzer Zeit führen und zu einer Steigerung Ihres Wohlbefindens beitragen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden